Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Schwingenlagerung, Gab es die oder nicht?
fahrfisch
Geschrieben am: 21.02.2010, 15:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1773
Mitgliedsnummer.: 319
Mitglied seit: 06.09.2006



Hallo Mädels,
Ich bitte mal die "Modellplegespezialisten" um eine Auskunft.
Thema SR2 E Hinterradschwingenlagerung.
Mein Moped hat die Rahmennummer 1152466, besitzt einen Aluminium - Ständer und die alte Schwingenlagerung (noch mit Miramid - Buchsen)
Letztens hatte ich einen Disput mit jemandem (kein ehemaliger Simson - Meister aus der Nullserienrennabteilungsforschung), der sagt, dass es meinen Rahmen egentlich nicht gibt.
War das eine Übergangsvariante, weil vielleicht die Neue Schwinge noch nicht in Serienproduktion war?
Sagt ihr mal was...

Hendrik


--------------------
Signatur ham´wa nich, kommt aber wieder rein!
Müssense halt immer wieder mal nachfragen!
PME-MailWebseite
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 21.02.2010, 16:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7337
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



Hallo Hendrik,

mit der Rahmen-Nummer 1.106.432 war Schluss mit der Serienfertigung des SR 2E. Der letzte Stand der Schwingenlagerung ist auf dem Foto zu sehen.

Bei deinem Rahmen kann es sich daher nur um eine Nachfertigung im Rahmen der Ersatzteilversorgung handeln. Scheinbar wurden bei dieser Fertigung unterschiedliche Rahmenvarianten hergestellt, möglicherweise um nicht auch noch den Hinterrahmen austauschen zu müssen. Das ist aber von meiner Seite nur eine Vermutung.

Mit Einführung des Aluständers (1962) gab es die neue Schwinge noch gar nicht, also hat es auch diese Rahmenvariante (Ständer neu, Schwingenlagerung alt, alter Kettenschutz) gegeben.Was steht denn bei dir für ein Baujahr auf den Typenschild?

Viele Grüße, Jürgen

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 21.02.2010, 16:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Die E-rahmen (alle über 1 Mio.), die ich bis jetzt gesehn habe, hatten alle die neue Schwinge. Ich kanns mir nicht so recht vorstellen mit der Doppelproduktion. Einerseits ist es nachvollziehbar (kein Austausch der hinteren Schwinge+Kettenschutz und damit Resourcenschonung) andrerseits war diese neue Schwingenlagerung ja eine technologische Neuheit (wartungsfrei).

Ist es vielleicht ein Umbau handmade? hmm.gif


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 21.02.2010, 16:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Ich habe schon welche mit alter Schwingenalagerung und Aluständer gesehen, allesamt Ersatzrahmen.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
fahrfisch
Geschrieben am: 21.02.2010, 17:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1773
Mitgliedsnummer.: 319
Mitglied seit: 06.09.2006



Auf meinem Rahmen mit genannter Nummer steht 1..9, also kein verwertbares Datum.
Nun habe ich aber noch einen Rahmen im Keller liegen, der die gleichen Merkmale aufweist. aber die Nummer ist 9.. ..., also vor der magischen Million.
Da guckt ihr, was?

Norbert, das sieht nicht aus wie gebastelt. Mein Rahmen hat lediglich eine Sicke zur besseren Steifigkeit.

Hendrik


--------------------
Signatur ham´wa nich, kommt aber wieder rein!
Müssense halt immer wieder mal nachfragen!
PME-MailWebseite
Top
fahrfisch
Geschrieben am: 21.02.2010, 17:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1773
Mitgliedsnummer.: 319
Mitglied seit: 06.09.2006



So, war jetzt nochmal bei der Kälte draußen. Mein Moped ist von 1969 und hat folgende Rahmenausführung:

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Signatur ham´wa nich, kommt aber wieder rein!
Müssense halt immer wieder mal nachfragen!
PME-MailWebseite
Top
fahrfisch
Geschrieben am: 21.02.2010, 17:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1773
Mitgliedsnummer.: 319
Mitglied seit: 06.09.2006



Der Rahmen aus meinem Ersatzteilelager ist Baujahr 1962, trägt die Rahmennummer 921304.
Der sieht so aus.
Hendrik

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Signatur ham´wa nich, kommt aber wieder rein!
Müssense halt immer wieder mal nachfragen!
PME-MailWebseite
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 21.02.2010, 17:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7337
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



...also hat es als Ersatzrahmen doch beide Ausführungen gegeben. wink.gif

Mit der Nr. 9xx.xxx kann durchaus sein. Die neue Schwinge kam erst Ende 1962 und da waren die Suhler schon bei Nr. 98x.xxx.


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter