Headerlogo Forum


Seiten: (5) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Simson s50 allgemeine Fragen, Allgemeine Fragen über die simson s50
Daimon
Geschrieben am: 16.03.2010, 15:31
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 37
Mitgliedsnummer.: 3179
Mitglied seit: 08.03.2010



Guten Tag liebe Mopedfreunde,
Ich bin neu hier und habe auch erst seid kurzem eine Simson s50 b2 , ich bin froh das es dieses Forum gibt welches mir vielleicht manche Fragen beantworten kann .
Nun meine erste Frage , ich bin schon ein paar Kilometer mit der Guten gefahren und bereuhe den Kauf auf keinen Fall doch ich frage mich ob das normal ist das nach dem zweiten Gang sowas wie ein Lesistungsloch entsteht , sodas die Simson nur schwer auf ihre 60 km/h kommt und von Gegenwind sehr schnell auf ca 45 km/h runter gedrückt wird .
Mich hat das sehr überrascht da sie in den ersten beiden Gängen sehr schnell und kraftvoll daher kommt . Könnt ihr ähnliche Erfahrungen bestätigen ? oder ist das einfach normal ?
Vielen Dank

Gruß Daimon
PME-Mail
Top
Peterle
Geschrieben am: 16.03.2010, 19:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2529
Mitgliedsnummer.: 1920
Mitglied seit: 22.02.2009



Naja, da machen sich die 3 Gänge schon bemerkbar, es gibt schon ein Leistungsloch...
Gerade deswegen wurde ja das 4-Gang Getriebe eingeführt um bei Gegenwind besseres Drehmoment zu haben.
Dein Motor kann aber auch fertig sein, den normalerweise zieht der Motor bei 60 auch gut bei gegenwind! wink.gif


--------------------
MfG Hannes aus Meck-Pomm
PME-Mail
Top
Daimon
Geschrieben am: 16.03.2010, 19:24
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 37
Mitgliedsnummer.: 3179
Mitglied seit: 08.03.2010



hmmm , wer weiß was der Vorbesitzer damit gemacht hat . Hab mir auf verschiedenen Seiten Informationen über die verschiedenen Simson modelle der S-Reihe geholt und komme zu dem schluss das da ein falscher Vergaser drauf ist. Ich hab nähmlich ne s50 b2 und da ist der vergaser "16N1-11" drinne und eigenlich soll da doch der "16N1-8" rein . Außerdem ist das Standgas komisch ich muss die Stellschraube fast ganz rein drehen damit sie überhaupt an bleibt , wenn ich dan am gas drehe braucht sie ein bischen und dreht dan erst hoch .
Ich hab vorher ne Hercules M5 gefahren , da hatte ich schonmal ähnliche symthome und es wahren Riefen im Zylinder .
PME-Mail
Top
Daimon
Geschrieben am: 17.03.2010, 21:30
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 37
Mitgliedsnummer.: 3179
Mitglied seit: 08.03.2010



Ich werde am Wochenende mal den Zylinder abmontieren und nachschauen ob da Riefen drin sind , ich hoffe mal nicht aber das wird sich zeigen . Danke schonmal für deinen Antwort "Peterle" , ich werde dan am Sonntag oder am Montag Bericht erstatten .
Gruß Daimon
PME-Mail
Top
Daimon
Geschrieben am: 21.03.2010, 18:39
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 37
Mitgliedsnummer.: 3179
Mitglied seit: 08.03.2010



guten Tag ,
ich melde mich zurück aus dem Wochenende , hab den Zylinder mal abgeschraubt um ihn auf Riefen zu untersuchen . Nun ja ich bin fündig geworden , auf der Auslasseite sind leichte Schrammen in der Laufbuchse , dies war aber nicht das Hauptproblem , das war eine falsch eingestellte Zündung und eine falsche Vergaser-Einstellung . Jetzt läuft sie wieder ganz gut , obwohl man die Riefen schon merkt , besonders im unteren Drehzahlbereich. Nun eine Frage , ich habe meine Zündkerze mal rausgeschraubt nachdem ich alles eingestellt habe und festgestellt das da eine "Bosch R6 Super" drin war . Ich hab mal gehöhrt das dass schlecht für die Simson ist , ist das richtig ??? Sie war wohlgemerkt Braun nachdem ich eine 5 minütige Testfahrt gemacht habe ?? Soll ich sie wechseln ??
Ich danke für jede Antwort

Gruß Daimon
smile.gif
PME-Mail
Top
Peterle
Geschrieben am: 21.03.2010, 18:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2529
Mitgliedsnummer.: 1920
Mitglied seit: 22.02.2009



Da kommt eine Isolator 260 rein, nix anderes ph34r.gif


--------------------
MfG Hannes aus Meck-Pomm
PME-Mail
Top
seg02
Geschrieben am: 21.03.2010, 18:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2011
Mitgliedsnummer.: 1724
Mitglied seit: 09.12.2008



Hallo Daimon cool.gif ,

wie schon geschrieben, ISOLATOR 260 und ganz wichtig Elektrodenabstand auf 0,4 mm bringen!!! Mit einer Fühllehre!!!


--------------------
PME-Mail
Top
Daimon
Geschrieben am: 21.03.2010, 18:49
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 37
Mitgliedsnummer.: 3179
Mitglied seit: 08.03.2010



ohhh , okay dankeschön für die Info . Wo bekomme ich denn so eine Zündkerze her ? komme aus dem Raum Düren ! Hab so eine noch nie gesehen .
PME-Mail
Top
Auxburger
Geschrieben am: 21.03.2010, 18:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1447
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



Beim freundlichen Motorrad-Zeug-Händler vor Ort gibt's NGK B7HS und B8HS, die gehen genauso gut - sind nur nicht schon auf 0,4 mm voreingestellt. Bei fahrtwindgekühlten Motoren die 8er nehmen, und nicht die Varianten BR... kaufen.


--------------------
PME-Mail
Top
seg02
Geschrieben am: 21.03.2010, 18:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2011
Mitgliedsnummer.: 1724
Mitglied seit: 09.12.2008



Daimon,

oben auf der Forum Startseite stehen Link`s! Da hat unser Tobias auch eine Shop!

Über DDR Moped Shop kommst du auch dahin. Da solltest du solche Zündkerzen günstig bekommen.


--------------------
PME-Mail
Top
Simsondriver91
Geschrieben am: 21.03.2010, 19:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5238
Mitgliedsnummer.: 1354
Mitglied seit: 06.07.2008



Ja den DDR-Moped-Shop kann ich dir auch wärmstens empfehlen smile.gif
PME-Mail
Top
Daimon
Geschrieben am: 21.03.2010, 21:06
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 37
Mitgliedsnummer.: 3179
Mitglied seit: 08.03.2010



Vielen Dank an alle , für die Hilfreichen Antworten . Ich werde mich dann morgen mal bei den genannten Quellen erkundigen , mal sehen was sich ergibt .
Vielen Dank nochmal und noch einen schönen Abend .
Gruß Daimon biggrin.gif
PME-Mail
Top
Mustang
Geschrieben am: 22.03.2010, 18:44
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 39
Mitgliedsnummer.: 2710
Mitglied seit: 27.09.2009



Hey,

ich habe mir gestern eine S51 B 2-4 gekauft und heute eine neue Batterie rein gemacht. Allerdings funtionieren nur vorderen Blinker. Und da ich von Technik keine Ahnung habe suche ich jemanden, der mir sagen woran es liegen könnte, dass die hinteren nicht blinken?!



--------------------
Jawa Mustang Bj. 1973
Simson S 51 B 2-4 Bj. 1982
PME-Mail
Top
Simsondriver91
Geschrieben am: 22.03.2010, 18:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5238
Mitgliedsnummer.: 1354
Mitglied seit: 06.07.2008



Nutze bitte die Suchfunktion.
PME-Mail
Top
enrico-82
Geschrieben am: 22.03.2010, 18:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6907
Mitgliedsnummer.: 1445
Mitglied seit: 05.08.2008



Sehr nett thumbsup.gif

als erstes nachsehen ob da Glühmittel verbaut sind - wenn nicht einbauen.

Dann sehen ob die Glühmittel auch ganz sind, Massekontakte prüfen, Kabelverlegung prüfen.

Das sind meist die Übeltäter _console.gif - kennen wir uns aus einem anderen Forum?


--------------------
Viele Grüße,
Enno


S51 B 1-3 - Klick SR 2E - Klick KR51/1K Klick VW 1200 L - Klick

in Erinnerung: SR2 - Klick

"Ein Kind ist kein Gefäß das gefüllt, sondern ein Feuer das entzündet werden will."
( Francois Rabelais )
PM
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (5) [1] 2 3 ... Letzte » AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter