Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Nutzfahrzeug, Elektronik geht er warm ist aus
Mannex
Geschrieben am: 22.03.2010, 16:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 199
Mitgliedsnummer.: 641
Mitglied seit: 13.06.2007



Hallo zusammen,

anbei habe ich folgendes Nutzfahrzeug meines Schwiegervaters. Er aht mich gebeten es wieder in Ordnung zubringen. Nun stehe ich vor folgendem Problem, er meinte der Motor geht nach kurzer Zeit wenn er warm ist aus. Nun dachte ich super wie beim Star oder bei meinem SR der Kondenstator ... tja ich musste feststellen, das es eine Elektronik ist und nix mehr mit Kondi... was macht man da, kann mir jemand helfen?

Welche Bauteil ist dafür verantwortlich?

Viele Grüße und Danke im voraus

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Mfg Micha
PME-Mail
Top
Simsondriver91
Geschrieben am: 22.03.2010, 19:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5238
Mitgliedsnummer.: 1354
Mitglied seit: 06.07.2008



Ich denk der Geber der Elektronikzündung hat einen weg [RISS] (befindet sich auf der Grundplatte)
PME-Mail
Top
Cloyd
Geschrieben am: 22.03.2010, 20:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3467
Mitgliedsnummer.: 2144
Mitglied seit: 26.04.2009



Kerzenstecker könnte es auch sein.Da denkt kaum einer dran und dabei ist meist der überalterte Widerstand zur Entstörung der Übeltäter.

mfg Toni


--------------------

1957 SR2,beige,Originalzustand
1958 SR2,beige,Opas Arbeits-Essi
1964 Schwalbe,orange,im Neuzustand
1964 Schwalbe,soll tundragrau werden
1964 Schwalbe, blau, patiniert
1964 Pedal-Spatz, soll maron werden
1964 Spatz, rot, patiniert

Nur wer sein Moped fährt, liebt sein Moped.
PME-Mail
Top
Mannex
Geschrieben am: 23.03.2010, 06:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 199
Mitgliedsnummer.: 641
Mitglied seit: 13.06.2007



Also beginne ich erstmal mit einem neuen Kerzenstecker?

Kann man den Geber einfach wechseln? Wo bekomme ich ein entsprechendes Ersatzteil her, gibts verschiedene Modelle?


--------------------
Mfg Micha
PME-Mail
Top
Dazzle
Geschrieben am: 23.03.2010, 08:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1032
Mitgliedsnummer.: 1809
Mitglied seit: 13.01.2009



Den Geber kann man NICHT austauschen, nur mit der gesamten Grundplatte. Man kann den aber reparieren.
http://www.fen-net.de/~ea1370/pub/Hobbies/...ndung_Aussetzer


--------------------
user posted imageMfG Dirk
PME-Mail
Top
Auxburger
Geschrieben am: 23.03.2010, 10:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1449
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



Die gute Ersatzgrundplatte:

http://www.mza-vertrieb.de/dumcke/Artikel/...S&FahrzeugID=-1

Die billige:

http://www.mza-vertrieb.de/dumcke/Artikel/...5&FahrzeugID=-1


Man nehme unbedingt die gute! (Natürlich gibt's das auch bei jedem anderen MZA-Händler.)


--------------------
PME-Mail
Top
Mannex
Geschrieben am: 23.03.2010, 16:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 199
Mitgliedsnummer.: 641
Mitglied seit: 13.06.2007



QUOTE (Siebenson @ 23.03.2010, 10:41)
Ich tippe zunächst auf den Kerzenstecker. das ist immer das Einfachste und Häufigste!

Falls der es nicht ist, könnten es auch die Kurbelwellendichtringe sein...

s-u

Ja das besitzt er! Ok also beginne ich mit dem Wechsel des Zyndkerzensteckers ...

Bezüglich der Wellendichtringe, welchen Grund haben die für ein ausgehen bei warmen Motor?

Viele Grüße


--------------------
Mfg Micha
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter