Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Getriebe
Marco_x3
Geschrieben am: 23.03.2010, 15:31
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8
Mitgliedsnummer.: 3167
Mitglied seit: 05.03.2010



Hallo,

ICh weiß nicht ob das Getriebe kaputt ist, und zwar wenn ist es so wenn ich fahre und in den 2. Gang schalten will (hochschalten) hab ich probleme den reinzubekommen. Es ist so als wenn das Zahnrad so ruckelt also es ruckelt der Ganghebel und ich muss dann wirklich voll hochtreten damit er reingeht.

MfG Marco
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 23.03.2010, 18:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Hallo Marco,

versuche das Ganze mal etwas verständlicher und genauer zu beschreiben. Welches Zahnrad ruckelt wann und wo?

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
Marco_x3
Geschrieben am: 23.03.2010, 20:50
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8
Mitgliedsnummer.: 3167
Mitglied seit: 05.03.2010



Hi

wenn ich in den 2 Gang schalten will also vom 1. in den 2. so ein knarren als wenn das Zahnrad nicht mehr richtig greifen will


MfG Marco
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 24.03.2010, 10:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Was für ein Motor ist das überhaupt?

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Simson2003
Geschrieben am: 24.03.2010, 21:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 501
Mitgliedsnummer.: 1823
Mitglied seit: 18.01.2009



Ich möcht das hier mal mit nutzen, da ein extra Thread sinnlos wäre.

Heute war ich bei einem Kumpel, wir haben seine Kupplung eingestellt.
Schraube am Hebel war komplett raus und im 1. Gang trotzdem nicht getrennt.
Dann unten die Mutter im Kupplungsdeckel gelöst und die Druckschraube
weiter gedreht-immernoch nicht besser. Nochmal etwas mehr gedreht,
wir wollten ja auch nicht zu viel machen dann hats perfekt gepasst,
sie trennt schön.

ABER er kann jetzt weder in den 2., 3. oder 4. Gang schalten.
Zum Glück hatte ich mein Buch dabei, dort stand es soll ca. 46,6mm
tief in das Loch gehen worauf die Antriebsschnecke vom Tacho sitzt,
wir haben nachgemessen es sind ca 46mm.

Soll das soviel ausmachen oder liegt die Ursache wo anders?
Ich hatte leider kein Werkzeug dabei um das genauer
einstellen zu können, wir habens mit einem Schraubendreher versucht zu
Drehen aber es ging nicht.

S51 Motor
Bj. 89
KM 25000-30000

MfG Sven
PME-MailICQ
Top
Dazzle
Geschrieben am: 25.03.2010, 07:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1032
Mitgliedsnummer.: 1809
Mitglied seit: 13.01.2009



@Marco: entweder Schaltung verstellt oder im Motor eine Kugel vom Ziehkeilgetriebe defekt. Such mal im Forum nach "Schaltung einstellen"
@Simson2003: möglicherweise ist die große Mutter locker die den Kupplungskorb auf der Welle befestigt lose. Das hatte ich auch einmal. Ansonsten gilt wie oben " Schaltung einstellen" suchen.

Vielleicht ist auch lediglich die M8 Mutter lose die auf neben dem Vergaser Richtung Kupplungsseite sitzt. Da wird übrigens auch die Schaltung beim M5X1 eingestellt. Aber Vorsicht, da kann man verdammt schnell was verstellen!


--------------------
user posted imageMfG Dirk
PME-Mail
Top
Simson2003
Geschrieben am: 25.03.2010, 19:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 501
Mitgliedsnummer.: 1823
Mitglied seit: 18.01.2009



QUOTE (Dazzle @ 25.03.2010, 08:23)
@Simson2003: möglicherweise ist die große Mutter locker die den Kupplungskorb auf der Welle befestigt lose. Das hatte ich auch einmal. Ansonsten gilt wie oben " Schaltung einstellen" suchen.

Vielleicht ist auch lediglich die M8 Mutter lose die auf neben dem Vergaser Richtung Kupplungsseite sitzt. Da wird übrigens auch die Schaltung beim M5X1 eingestellt. Aber Vorsicht, da kann man verdammt schnell was verstellen!

Meinst du die Mutter, wenn ich den schwarzen Deckel im Getriebedeckel abmach? Die ist fest.

Die M8 Mutter oben ist auch fest, wir hatten leider kein einstellwerkzeug da,
hab versucht diese Scheibe mit den zwei Nuten mit einem kleinen Schlitzschraubendreher zu drehen, ist aber nix an der Einstellung passiert...

MfG Sven
PME-MailICQ
Top
Dazzle
Geschrieben am: 25.03.2010, 19:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1032
Mitgliedsnummer.: 1809
Mitglied seit: 13.01.2009



Nein, dazu mußt den Seitendeckel abmachen (Öl raus)
Dann die 4 Schrauben ab und die Druckplatte abnehmen vom Kupplungskorb.
Der Korb darf sich axial nur minimal verschieben lassen, kleiner als 0,5 mm


--------------------
user posted imageMfG Dirk
PME-Mail
Top
Simson2003
Geschrieben am: 25.03.2010, 20:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 501
Mitgliedsnummer.: 1823
Mitglied seit: 18.01.2009



Hallo Dazzle,

ich danke dir erstmal.
Leider werde ich erst in 2 Wochen Gelegenheit finden,
da weiter zu forschen.

Wenn ihr noch weitere Ideen habt,
schreibt sie einfach hier rein,
der Kumpel wohnt 50km weit entfernt,
da möchte man dann auch schon Erfolg haben,
für das verfahrene Benzin...

MfG Sven
PME-MailICQ
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter