Headerlogo Forum


Seiten: (3) [1] 2 3  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Ein neuer Vogel ist da!
Sperberhaftes
Geschrieben am: 26.03.2010, 14:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 573
Mitgliedsnummer.: 2376
Mitglied seit: 22.06.2009



Hallo, habe mir jetzt noch einen 2. Sperber gegönnt. Der gute ist Baujahr 68 und ist bis auf den Spiegel eigentlich komplett Baujahrsoriginal. Technisch ist er in Top Zustand, dass heißt: alle Lampen und Lichter gehen (auch die Leerlaufanzeige), Motor lässt sich prima treten, sauberes schalten und nahe zu perfekter Zündfunke.
Heißt für mich ich musste nicht viel machen. Außer das der Tank ungefähr 10cm hoch, voll mit alter Mischung aus vertrocknetem 2 T-öl und Roststaub (sah so aus als wäre er ca. 5-6 Jahre nicht mehr an gewesen) war. Naja also habe ich den Tank abgebaut, gründlich ausgewaschen und vom groben Rost entfernt. Tank wieder rauf, Benzingemisch rein Choke gezogen und kräftig gekickt. Beim zweiten Kick meldete er sich laut und deutlich. Und jetzt läuft er auch gut. Nur das einzige komische ist, wenn der Motor warm ist, dann kommt aus der Zylindergegend so ein knisterndes, blecherndes (schwer zu beschreiben) Geräusch. hmm.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Ein Experte ist jemand, der immer mehr über immer weniger weiß - bis er letztendlich absolut alles über gar nichts mehr weiß. Gruß, der Florian
PME-Mail
Top
Sperberhaftes
Geschrieben am: 26.03.2010, 14:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 573
Mitgliedsnummer.: 2376
Mitglied seit: 22.06.2009



...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Ein Experte ist jemand, der immer mehr über immer weniger weiß - bis er letztendlich absolut alles über gar nichts mehr weiß. Gruß, der Florian
PME-Mail
Top
dragonbeast
Geschrieben am: 26.03.2010, 16:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1574
Mitgliedsnummer.: 675
Mitglied seit: 01.07.2007



Sehr schöner Vogel, da kann man was draus machen!!! wink.gif _clap_1.gif


Gruß Tobi


--------------------
Fuhrpark:
Simson SR-2 Bj:1958
Simson Spatz SR4-1 K Bj:1965
Simson Star SR4-2/1 Bj:1970
Simson Sperber Bj:1970
Simson Habicht Bj: 1974
Simson Schwalbe KR 51/1Bj:74
Simson Schwalbe KR 51/1Bj:77
Simson Schwalbe KR 51/2Bj:80 S70
Simson Schwalbe KR 51/2 L Bj:83 Original
Simson 2 x S51 mit S70 Motor
Simson SR50
Simson Enduro E4 Bj:1984
ETZ 250 Bj:83 NVA-Optik
ETS-250 Bj:71
ETZ-251 Bj:1989
ETZ-251 Bj:1990
Kawasaki ZX10-R
PME-Mail
Top
Zottel
Geschrieben am: 26.03.2010, 16:38
Zitat


Unregistered









Schickes Moped _clap_1.gif

Lass umbedingt den originalen Lack, so gut wie der noch ist.
Einmal zerlegen, alles sauber machen, wieder zusammenbauen und glücklich sein wink.gif
Top
Raging-Ric
Geschrieben am: 26.03.2010, 17:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 990
Mitgliedsnummer.: 2980
Mitglied seit: 05.01.2010



na ob da n bisschen putzen reicht? dry.gif
sehe da ziemlich viel Rost. Und für ne Ratte sind die Sperber einfach zu Schade....


Ric


--------------------
SR4-2/1---Winter "Schönwetter Moped"
SR4-3---Sommer "Schönwetter Moped"

S70E/2---Dorfmoped
S51 B2-4 "Rolling Stones Edition"---im ständigen Umbau

SR2E---Dekomoped
MZ TS250---Frühling "Schönwetter Moped"
PME-Mail
Top
Zottel
Geschrieben am: 26.03.2010, 18:33
Zitat


Unregistered









Über die Seitendeckel lässt sich streiten unsure.gif

ABER: der Rest muss umbedingt erhalten werden, das ist nämlich zum Runterschleifen viel zu Schade
Top
Raphael
Geschrieben am: 26.03.2010, 18:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Ich sage euch ganz Ehrlich : Die Seitendeckel und den Tank würde ich lackieren , allerdings versuchen die Aufkleber zu schützen .

Dann ist das ganz fix ein sehr ansehnlicher Sperber !

Gruss und Glückwunsch zu dem Fang !

Der Raphael

thumbsup.gif


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
Zottel
Geschrieben am: 26.03.2010, 18:51
Zitat


Unregistered









Ich würde den Tank so lassen und versuchen, Seitendeckel in besserem Originalack zu finden...
Top
domdey
Geschrieben am: 26.03.2010, 19:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



QUOTE (Zottel @ 26.03.2010, 19:51)
Ich würde den Tank so lassen und versuchen, Seitendeckel in besserem Originalack zu finden...

Viel Glück beim Suchen . wink.gif

Was das knisternde Geräusch betrifft, so fürchte ich, dass es von den Kolbenringen kommt . Oder der Kolben bekam mal 'nen Volltreffer, und kipelt jetzt wie's Böse . hmm.gif
Der Fussbremshebel sieht, glaube ich, auch etwas deformiert aus . huh.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Sperberhaftes
Geschrieben am: 26.03.2010, 19:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 573
Mitgliedsnummer.: 2376
Mitglied seit: 22.06.2009



Den Fußbremshebel haben sie mal hochgebogen. Ich habe vor den Sperber so zu lassen. Ich werde nur die Rostbefallenen Teile wie z.B. die Stoßdämpfer, den Gepäckträger u.s.w wieder ordentlich machen. Seitenbleche werde ich warscheinlich lackieren lassen, weil das sieht so nicht sehr schön aus. Aber ansonsten wird er soweit original bleiben weil zum neu aufbauen ist der mir zu schade.


--------------------
Ein Experte ist jemand, der immer mehr über immer weniger weiß - bis er letztendlich absolut alles über gar nichts mehr weiß. Gruß, der Florian
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 26.03.2010, 19:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13556
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Sehr schöner originaler Sperber. thumbsup.gif

Ich würde den Sperber auf jeden Fall im Originalzustand belassen. Der schaut doch noch gut aus und etwas pantiniert macht ja nichts. smile.gif

Und sollte man irgendwann mal paar bessere Seitenbleche im Orginallack bekommen, kann man die ja noch tauschen. wink.gif

Wenn dein Zylinder komische Geräusche macht, dann würde ich die Zylindergarnitur mal abbauen und auf Verschleiß überprüfen. Vielleicht braucht er mal einen neuen Schliff und einen neuen Kolben. smile.gif

Sonst würde ich bei dem Sperber folgende Arbeiten durchführen: Die Felgen neu machen, den Auspuff sauber machen und polieren, die Ständeraufnahme und den Ständer überprüfen (Der Sperber steht ja schon mit beiden Rädern am Boden) und die Stoßdämpfer neu lackieren und neue Chromhülsen verbauen. Ach ja und den Bremshebel würde ich tauschen, der schaut ziemlich fertig aus.

Was ich an dem Sperber sehr interessant finde ist der rote Sitzbankbezug. Es ist ja schon die neuere Ausführung des Bezuges. Könntest du von der Sitzbank mal paar Detailfotos von allen Seiten machen und hier rein laden?

Danke Gruß Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Sperberhaftes
Geschrieben am: 26.03.2010, 20:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 573
Mitgliedsnummer.: 2376
Mitglied seit: 22.06.2009



Genau so hatte ich das auch gedacht. Erst mal so lassen und wenn man noch Seitenbleche findet kann man immer noch kaufen. Der Bremshebel ist kein Problem, da habe ich noch einen da (leider in Star-rot). Hier noch mal die gewünschten Sitzbankfotos.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Ein Experte ist jemand, der immer mehr über immer weniger weiß - bis er letztendlich absolut alles über gar nichts mehr weiß. Gruß, der Florian
PME-Mail
Top
Sperberhaftes
Geschrieben am: 26.03.2010, 20:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 573
Mitgliedsnummer.: 2376
Mitglied seit: 22.06.2009



...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Ein Experte ist jemand, der immer mehr über immer weniger weiß - bis er letztendlich absolut alles über gar nichts mehr weiß. Gruß, der Florian
PME-Mail
Top
Sperberhaftes
Geschrieben am: 26.03.2010, 20:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 573
Mitgliedsnummer.: 2376
Mitglied seit: 22.06.2009



Hier noch mal von unten. Sitzbankblech ist perfekt in Schuss. Muss nur einmal aufpoliert werden. Achso übrigens die Stoßdämpfer waren nicht lackiert die waren mal Vollchrom und das sollen sie eigentlich auch wieder werden weil ich die besser finde. Und zu der Ständeraufnahme: die ist sehr gut. Ich ich wüsste nicht, dass der Sperber normal auch mit den Rädern in der luft sein muss. Ist das nicht eigentlich nur bei der Schwalbe so weil die einen längeren Kippständer hat? Zumindest waren alle Vögel die ich bis jetzt hatte mit den Rädern auf dem Boden.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Ein Experte ist jemand, der immer mehr über immer weniger weiß - bis er letztendlich absolut alles über gar nichts mehr weiß. Gruß, der Florian
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 26.03.2010, 20:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13556
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Danke für die Detailfotos. Diesen Bezug hat es wohl nur sehr kurz an einigen 68er Sperber Modellen gegeben, denn im Oktober 68 wurde ja schon der neue Bezug mit eingesschweißtem "Simson" Schriftzug eingeführt.

Also die Mopeds müssen alle mit dem Vorderrad etwas in der Luf sein, wenn sie auf dem Ständer stehen. Wenn das nicht mehr so ist, dann fällt das Moped ja um, wenn es nicht auf einer ganz ebenen Fläche steht.

Und wegen den Dämpfern ist klar, wenn sie verchromt waren, dann müssen die natürlich auch wieder verchromt werden. thumbsup.gif

Gruß Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (3) [1] 2 3  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter