Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Vergaserzuordnung/Bezeichnung, Wie interpretieren?
fahrfisch
Geschrieben am: 28.03.2010, 21:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1773
Mitgliedsnummer.: 319
Mitglied seit: 06.09.2006



Hallo Mädels,
ich habe heute eine etwas ausgiebigere Runde mit meinem S51 (Vorstellung folgt später) gedreht, und war ganz zufrieden.
Außer dass die Gasannahme ab Standgas etwas träge ist (fettes Gemisch), war alles top.
Nun will ich diverse Ersatzteile für den Vergaser (Dichtscheiben, Teillastnadel und so Geraffel) bestellen, und komme nicht ganz zurecht, weil an meinem Vergaser steht
16 N15-.
Ist das nun ein 16 N1-5 oder wie kann ich das interpretieren?
Es ist eine Teillastnadel 10 montiert.
So richtig scheint das alles nicht mehr zu stimmen bei meinem Fahrzeug. Ich weiß, 30 Jahre sind lang... Haujahr ist 1980.
Wer kann mir auf die Schnelle einen Hilf geben, was an einem S51 B2-4 electronic für ein Vergaser dran gehört?

Hendrik


--------------------
Signatur ham´wa nich, kommt aber wieder rein!
Müssense halt immer wieder mal nachfragen!
PME-MailWebseite
Top
joker317
Geschrieben am: 28.03.2010, 21:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



Der 16N1-11, wie an alle S51-Modelle bis zur Einführung des Sparvergasers 16N3-...

MfG joker317
PME-MailICQ
Top
lambiman
Geschrieben am: 28.03.2010, 21:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3302
Mitgliedsnummer.: 567
Mitglied seit: 18.04.2007



Hi Hendrik

Ich habe bei mir den selben Vergaser am S51 dran und auch dasselbe kleine Problemchen mit der Gasannahme vom Standgas heraus

Wenn man voll aufzieht dauerts ca 1sek. bis die Drehzahl hochgeht man hört ein starkes Ansauggeräusch aus dem Kasten.

Normalerweise gehört der Vergaser an die KR51/1 natürlich mit anderer Bedüsung er ist aber der einzige mit dem mein S51 laufen möchte alle 16n1-11 die ich da habe funktionieren nicht richtig.

Wie weit ist deine Umluftschraube draußen meine ist schon sehr weit draußen.

Gruß
Dirk


--------------------
Die Simsons sind die Besten im Osten wie im Westen
Vom Pol bis zum Äquator und auch in Ulan bator
Du Kannst sie gerne Testen
Sie sind die allerbesten
vom Süden bis zum Norden und hinaus bis in die Fjorden

Aktuelle Besitztümer:
Star Bj73 Patinamoped
Star Bj72 Liegt zerlegt rum
Star Bj74 Im verwendbaren Originallack
Star BJ73 Teileleiche
Spatz Bj65 nicht schön aber selten
Habicht Bj74 Auferstanden aus Ruinen
Kr51/1S Bj72 in der Restauration
KR51 Bj65 Arbeit fürs nächste Jahr
S51 B2-4 Bj86 Mein Alltagsmoped
S50N Bj76 Seit Juli 2010 10000Km gelaufen
SR50C BJ86 Im Alltagsbetrieb
ES250/0 Bj58 Viel Arbeit
ES150/0 Bj62 Erste Serie mit 2 Farb. Tank
ES125/0 Bj64 Vollrestaurierte Glitzerkiste
Troll Bj63 Desolater Zustand wird restauriert
Neuzugang:
PME-Mail
Top
Dazzle
Geschrieben am: 30.03.2010, 15:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1032
Mitgliedsnummer.: 1809
Mitglied seit: 13.01.2009



Ich hatte mir mal vor einiger Zeit ne Tabelle zusammengesucht (woher weiß ich nicht mehr) und meinen Bedürfnissen angepasst.
Viel Spaß damit. Wenn brauchbar dann kann man die ja an exclusiverer Stelle plazieren.

angehängte Datei ( Anzahl der Downloads: 376 )
angehängte Datei  Vergaserbed_sung.pdf


--------------------
user posted imageMfG Dirk
PME-Mail
Top
Peterle
Geschrieben am: 30.03.2010, 15:38
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2529
Mitgliedsnummer.: 1920
Mitglied seit: 22.02.2009



Find ich gut, sollten die Bosse mal Annageln! rolleyes.gif


--------------------
MfG Hannes aus Meck-Pomm
PME-Mail
Top
fahrfisch
Geschrieben am: 31.03.2010, 13:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1773
Mitgliedsnummer.: 319
Mitglied seit: 06.09.2006



Ja, die Tabelle gefällt mir.
Alles auf einen Blick. thumbsup.gif
Da hat also jemand einen Schwalbe - Vergaser an das S51 gebastelt und die S51-Teillastnadel reingehängt.
Mal sehen, was ich für Düsen finde, wenn ich ihn zerlege und Ultraschalle...
Hendrik


--------------------
Signatur ham´wa nich, kommt aber wieder rein!
Müssense halt immer wieder mal nachfragen!
PME-MailWebseite
Top
Dazzle
Geschrieben am: 10.06.2010, 05:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1032
Mitgliedsnummer.: 1809
Mitglied seit: 13.01.2009



Ich hab die Tage mal die 16N1 durchgeschaut die ich bei mir so rumliegen habe. Unter anderem ein 16N1-6 der aussieht wie ein -11. Also mit versenkter Leerlaufluftschraube und Schlauchanschluß am Überlauf.
Mir ist aufgefallen, das bei einigen auf der Ansaugseite dieses ellipsolide Loch vergossen wurde, bei anderen wieder nicht.
Kennt jemand die Gründe? Ich glaube das war schon mal Thema, aber ich find es nimmer.


--------------------
user posted imageMfG Dirk
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 10.06.2010, 09:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



QUOTE (lambiman @ 28.03.2010, 22:55)
Hi Hendrik

Ich habe bei mir den selben Vergaser am S51 dran und auch dasselbe kleine Problemchen mit der Gasannahme vom Standgas heraus

Wenn man voll aufzieht dauerts ca 1sek. bis die Drehzahl hochgeht man hört ein starkes Ansauggeräusch aus dem Kasten.

Normalerweise gehört der Vergaser an die KR51/1 natürlich mit anderer Bedüsung er ist aber der einzige mit dem mein S51 laufen möchte alle 16n1-11 die ich da habe funktionieren nicht richtig.

Wie weit ist deine Umluftschraube draußen meine ist schon sehr weit draußen.

Gruß
Dirk

Hallo Dírk, drehe die Leerlaufgemischschraube 1/4 bis 1/2 Umdrehung rein, dann ist das Übergangsverhalten besser.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Dazzle
Geschrieben am: 10.06.2010, 10:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1032
Mitgliedsnummer.: 1809
Mitglied seit: 13.01.2009



So nun hab ich selber mal geforscht und herausgefunden, daß dieses ovale Loch zur Vergaserbelüftung gedacht ist. Bei den 16N1-6 ist das offen (innenbelüftet), beim 16N1-11 verschlossen (außenbelüftet). Die verschlossenen haben ein Kerbe nach außen da wo die hintere Schraube sitzt welche Oberteil und Wanne zusammenhält.
Das erklärt auch die unterschiedlichen HD Düsen zwischen den Vergasern. Bei Innenbelüftung ist das Gemisch fetter.


--------------------
user posted imageMfG Dirk
PME-Mail
Top
Dazzle
Geschrieben am: 15.06.2010, 16:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1032
Mitgliedsnummer.: 1809
Mitglied seit: 13.01.2009



Alles Quatsch was ich geschrieben habe. Also das mit der Belüftung. Die kommt immer über den Überlauf. Das Loch gibt mir denoch Rätsel auf. Im offenen Zustand führt es direkt zur Nadeldüse. Aber wozu? _uhm.gif


--------------------
user posted imageMfG Dirk
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter