Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> S51 Zylinder Kolbenringe geplatzt, Woher einen qualitativ hochwer. Zylinder
Simsonluki
Geschrieben am: 06.04.2010, 18:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 113
Mitgliedsnummer.: 2986
Mitglied seit: 06.01.2010



Hallo, nun nachdem meine Simson S51 mitten im Fahren Leistung verlor, und dann zu Hause nicht mehr ansprung, bin ich dem heute nachgegangen und wie ich feststellen musste sind beide Kolbenringe auseinandergeplatzt, ich bin mit der Simson jetzt erst 20km gefahren seid ich sie bekommen habe. Der Vorbesitzer muss wohl einen der eher mit mäßiger Qualität ausgesatteten Zylinder von MZA verbaut haben, dieser ist jetzt inkl. Kolben und Kopf im Eimer.

Einen Originalen Zylinder hab ich also nicht, also meine 1 Frage wo bekomme ich einen qualitativ hochwertigen Zylinder her, oder vll einen Originalen der eventuell überholt wurde?

Ich habe noch ein Video vom Spiel der Pleuelstange gemacht, ist das irgendwie zu groß?

http://www.youtube.com/watch?v=kFkBkGo4BoQ

Hab hier noch mal Bilder vom Zylinder sad.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Simsonluki
Geschrieben am: 06.04.2010, 19:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 113
Mitgliedsnummer.: 2986
Mitglied seit: 06.01.2010



Zylinderkopf

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Simsonluki
Geschrieben am: 06.04.2010, 19:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 113
Mitgliedsnummer.: 2986
Mitglied seit: 06.01.2010



Kolben wohl am schlimmsten sad.gif


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
essifreak
Geschrieben am: 06.04.2010, 19:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5025
Mitgliedsnummer.: 2391
Mitglied seit: 25.06.2009



oha das sieht ja arg aus blink.gif


--------------------
SR2 Baujahr 1958 Klick / SR2E Baujahr 1960 Klick / S51 Baujahr 1984 Klick / AWO 425 T Baujahr 1952 Klick / MZ TS 250 Baujahr 1974 Klick
----------------------------------------
Ich bin ständig auf der Suche nach original Teilen für meine 52er Touren Awo:
vorderer Kotflügel, hinterer 5 Nieten Kotflügel im Originallack, Regenrinnenfelge, 40mm Krümmer mit Patina, Steckkrümmerkopf, Lampentopf, Lampenglas, Kickstarter, Handschalthebel...

----------------------------------------
http://simson-oldie.jimdo.com aktualisiert mit neuen Bildern, reinschauen lohnt sich!
----------------------------------------
Ich liebe Originallack...

AWO 425-good vibrations
PME-MailWebseite
Top
Simsonluki
Geschrieben am: 06.04.2010, 19:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 113
Mitgliedsnummer.: 2986
Mitglied seit: 06.01.2010



Zylinder


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Simsonluki
Geschrieben am: 06.04.2010, 19:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 113
Mitgliedsnummer.: 2986
Mitglied seit: 06.01.2010



Ich hatte eine neue Zündung Elektronik verbaut und Eingestellt, hatte absolut keine Fehlzündungen oder Probleme, damit kann es eigentlich nicht verbunden sein oder?

Nur wie ist es gekommen?

Naja wichtig ist das ich erstmal einen etwas hochwertigern Zylinder bekomme nur woher?
PME-Mail
Top
oldtimebenny
Geschrieben am: 06.04.2010, 19:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 774
Mitgliedsnummer.: 2226
Mitglied seit: 14.05.2009



Hallo

Ich wurde mir an deiner stelle einen DDR Zylinder besorgen und denn neu schleifen lassen und dann nach Möglichkeit ein DDR Kolben rein Dann hast du was womit du ohne Probleme 15- 20.000 km fahren wink.gif


mfg benny


--------------------
Mein Fahrzeuge:
Star sr4-2/1 1973
Spatz sr4-1 1964
Schwalbe kr51/2e 1986
Roller sr50 b3 1987
kr50 1963

PME-Mail
Top
HarryT
Geschrieben am: 06.04.2010, 19:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 250
Mitgliedsnummer.: 262
Mitglied seit: 30.04.2006



Hallo
An Deiner Stelle würde ich mir einen DDR Zylinder besorgen. Mit diesen Nachbauzylindern habe ich schlechte Erfahrung gemacht. Haben-zumindest bei mir- nicht die Kompression gebracht. Das Spiel des Pleuels macht mir keine Sorgen. Wie sieht das Höhenspiel aus? Hier darf keins spürbar sein. Bau den Motor aus, dreh diesen um und sieh zu das alle Teile rauskommen. Das ist wichtig.
Für mich unerklärlich was Dir passiert ist. Glaube ist ein Montagefehler. Auch schon zerbrochene Kolbenringe gesehen. Diese haben aber keinen Schaden angerichtet.
PME-Mail
Top
Simsonluki
Geschrieben am: 06.04.2010, 19:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 113
Mitgliedsnummer.: 2986
Mitglied seit: 06.01.2010



Möglich... wie gesagt bin seid dem ich sie gekauft habe nicht allzuviel gefahren, aufeinmal war dann allerdings die Leistung weg und der Motor machte auch komische Geräusche und dann hatte ich hier den Salat...

Was ist mit denen Zylindern von Almot mit Kolben für 32 Euro, also das ist ja schon sehr günstig muss ich mal sagen für nen komplettes Zylinderkit, jemand auf Dauer vielleicht Erfahrungen mit dem Zylinder?

Ich benötige das Mopped schnellstmöglich wieder, zumindestens sollte es laufen.

Auf Dauer allerdings werde ich mich nach einem originalem DDR Zylinder, Kolben, Kopf umsehen und den komplett überholen lassen, ist wohl das beste.

mfg

Danke euch smile.gif
PME-Mail
Top
HarryT
Geschrieben am: 06.04.2010, 20:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 250
Mitgliedsnummer.: 262
Mitglied seit: 30.04.2006



Wie gesagt-wichtig das alle Teile aus der Kurbelwellenkammer raus sind. Sonst wird es sehr teuer. Natürlich kannst Du erst einmal nen 08/15 Zylinder drauf machen. vielleicht hast Du Glück. Wenn er drauf ist , meß mal die Kompression.
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 06.04.2010, 20:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



QUOTE (Simsonluki @ 06.04.2010, 20:50)
Was ist mit denen Zylindern von Almot mit Kolben für 32 Euro, also das ist ja schon sehr günstig muss ich mal sagen für nen komplettes Zylinderkit, jemand auf Dauer vielleicht Erfahrungen mit dem Zylinder?

Na dann haste doch das gleiche wieder wie vorher blink.gif . Wie schon erwähnt, kauf dir einen originalen gebrauchten DDR-Zylinder (z.B bei Pinta) und lasse diesen honen (neuen Kolben gibt es dazu).

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
Auxburger
Geschrieben am: 06.04.2010, 21:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1446
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



Das sieht mir eher danach aus, als hätte es eine der Sicherungsfedern des Kolbenbolzens rausgehauen. Die hat dann auf und ab alles andere geschreddert.


--------------------
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 06.04.2010, 22:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Die Almot-Kolben kannst du als guten Ersatz für Originale Kolben nehmen, die haben inzwischen Qualität. Aber die Laufbuchse in den Almot-Zylinder ist immer noch zu weich und verschleißt zu schnell.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Hansen
Geschrieben am: 15.04.2010, 07:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 80
Mitgliedsnummer.: 3196
Mitglied seit: 12.03.2010



Moin,
da bin ich mit Auxburger einer Meinung. Hatte bei einem Freund letztn Jahres selbiges Problem. Plötzlicher Leistungsverlust mit Geräuschen und sprang nicht wieder an. Nach Demontage des Zylinders sind die selben Spuren erkennbar, nur nicht so dolle. Ursache war eben der genannte Sicherungsring des Kolbenbolzens.

bis denne mal...
PME-Mail
Top
meisterB
Geschrieben am: 15.04.2010, 08:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



Wenn du einen frischen DDR-Zylinder brauchst (inkl. MEGU Kolben) melde dich einfach mal.

MFG Sebastian


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter