Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Wie Vergaser und Sprithahn öffnen?
mw87
Geschrieben am: 10.04.2010, 12:08
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 44
Mitgliedsnummer.: 2704
Mitglied seit: 25.09.2009



Hallo Leute,
wollte heute meinen Vergaser reinigen und den Sprithahn. Krieg ich den Vergaser überhaupt auf? Wann ja wie!?
Und wie krieg ich das schwarze Plastik mit dem Sieb vom Sprithahn ab?

Danke im Vorraus smile.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
mw87
Geschrieben am: 10.04.2010, 12:09
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 44
Mitgliedsnummer.: 2704
Mitglied seit: 25.09.2009



_uhm.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
mw87
Geschrieben am: 10.04.2010, 12:10
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 44
Mitgliedsnummer.: 2704
Mitglied seit: 25.09.2009



_uhm.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
mw87
Geschrieben am: 10.04.2010, 12:11
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 44
Mitgliedsnummer.: 2704
Mitglied seit: 25.09.2009



_uhm.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Sachswolf
Geschrieben am: 10.04.2010, 12:23
Zitat


Unregistered









Hallo mw,

den Vergaser kannst du öffnen, indem du unten zuerst die große Aluminumschraube entfernst und dann darunter die Hole Düsenschraube rausdreht. Dann löst sich die Pfanne vom Oberteil ab und du kommst an die Innerreien und Schwimmer heran. smile.gif

Beim Benzinhan schraubst du das ganze Sieb wie eine Schraube aus den Benzinhahn raus. Einfach den Filter gut festhalten und nach links drehen, bis er ab ist.

Grüße vom Sax
Top
Cloyd
Geschrieben am: 10.04.2010, 12:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3467
Mitgliedsnummer.: 2144
Mitglied seit: 26.04.2009



Schraube zehn abschrauben, dann Schraube 17 und schon geht die Wanne ab.

mfg Toni

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------

1957 SR2,beige,Originalzustand
1958 SR2,beige,Opas Arbeits-Essi
1964 Schwalbe,orange,im Neuzustand
1964 Schwalbe,soll tundragrau werden
1964 Schwalbe, blau, patiniert
1964 Pedal-Spatz, soll maron werden
1964 Spatz, rot, patiniert

Nur wer sein Moped fährt, liebt sein Moped.
PME-Mail
Top
essermopi
Geschrieben am: 10.04.2010, 12:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2120
Mitgliedsnummer.: 223
Mitglied seit: 23.02.2006



Also , den Benzinhahn am besten wegschmeißen und dir hier im DDR.Mopedshop einen neuen kaufen. Den du da hast , hatte ich auch , ist ein Nachbaudingens , da hab ich unterwegs den Griff zum Öffnen und Schleißen verloren.
Und zum Vergaser ....erstens unten die Verschlußschraube rausdrehen mit nem Maulschlüssel. Dann schnappst du dir einen mittleren Schraubendreher und schraubst damit die Düse raus, die unter diesem Stopfen sitzt. Dann fällt dir unten die Kappe ab vom Vergaser. Wenn nicht , klebt sie durch verharztes Öl oder so noch fest. Klopf vorsichtig dagegen und das wars dann.
Rene


--------------------
Simson Hopfen und Malz ----Gott erhalt`s !!
PME-Mail
Top
mw87
Geschrieben am: 10.04.2010, 14:10
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 44
Mitgliedsnummer.: 2704
Mitglied seit: 25.09.2009



Ist das eig der richtige Vergaser fürn SR2?
PME-Mail
Top
essermopi
Geschrieben am: 10.04.2010, 21:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2120
Mitgliedsnummer.: 223
Mitglied seit: 23.02.2006



QUOTE (poss @ 10.04.2010, 13:34)
QUOTE (essermopi @ 10.04.2010, 13:27)
......
Und zum Vergaser ....erstens unten die Verschlußschraube rausdrehen mit nem Maulschlüssel. Dann schnappst du dir einen mittleren Schraubendreher und schrau.....

Einspruch Rene....

Die große Alu-Schraube lässt sich nur mit einem Schraubendreher (Schlitz) entfernen...

Possi , du hast Recht. thumbsup.gif Ich war desorientiert. biggrin.gif Ich hatte da mal nen Vergaser , da fehlte dieser Stopfen. Den hab ich mir dann selbst gezaubert, naja , und da hab ich ne Schraube mit nem Sechskant gefunden , ich glaub Schlüsselweite 14.
Aber Original ist da natürlich ne Schlitzschraube drin. Sorrry...Asche auf mein
Haupt.
Gruß Rene


--------------------
Simson Hopfen und Malz ----Gott erhalt`s !!
PME-Mail
Top
Dapfer
Geschrieben am: 11.04.2010, 09:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1949
Mitgliedsnummer.: 1865
Mitglied seit: 02.02.2009



QUOTE (mw87 @ 10.04.2010, 15:10)
Ist das eig der richtige Vergaser fürn SR2?

Nein du brauchst einen NKJ 122-4 ;-)
Du hast aber einen NKJ 123-4


--------------------
MAKE LOVE NOT WAR
PME-Mail
Top
bikenils
Geschrieben am: 11.04.2010, 15:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5852
Mitgliedsnummer.: 358
Mitglied seit: 26.10.2006



QUOTE (essermopi @ 10.04.2010, 22:31)
...ich glaub Schlüsselweite 14...

13 wäre ein Frevel!!! laugh.gif


--------------------

"Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont." Aesop 6. Jh.v.Chr.
PME-Mail
Top
Simsonschrauber23
Geschrieben am: 11.05.2010, 19:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1697
Mitgliedsnummer.: 3115
Mitglied seit: 17.02.2010



Wollte kein anderes Thema aufmachen, wollte nur mal fragen aus welchen Teilen der Tupfer besteht, der fehlt bei mir irgendwie komplett.
Und kann man ohne Probleme ohne diesen Tupfer fahren?


--------------------
Markus
S51-B3 : Bj. 81
S51 : Bj. unbekannt/MZA Rahmen
S51E : Bj. 85
KR51/1->umgebaut zur /2: Bj. 68
Sr2e : Bj. 64
Sr2e : Bj 62
Mz ETS 150 : Bj. 72
MZ ETZ 125 : Bj. 87
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter