Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Habicht SR 4-4 Bj. 1972 Beschriftung
Solomon
Geschrieben am: 10.04.2010, 21:36
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 13
Mitgliedsnummer.: 3293
Mitglied seit: 10.04.2010



Hallo zusammen,

als Neuling hier im Forum stelle ich mich / mein Vehikel erstmal kurz vor:

Ich komme aus aus dem Raum Ostwestfalen, bin im Bereich Schmierstoffe tätig
(also direkt an der Quelle tongue.gif ) und besitze seit einigen Jahren
einen SR 4-4 Habicht mit Baujahr 1972 (und einen zweiten Vogel im Zustand 4-5 komplett zerlegt als Ersatzteil-Lieferant).

Ein paar Details zu meinem Vogel:
- Baujahr 1972 (mit großem Einfüllstutzen und Überlauf am Tank)
- Sonderzubehör Beinschild und AHK mit original Rückleuchtensteckdose
- ca. 16000 km auf der Uhr
- technischer Zustand 1 , optischer Zustand 2-3

Der Vorbesitzer meines Vogels hatte leider diletantisch den Habicht in Blau-Beige mit der Sprühdose lackiert sad.gif
In mühevoller Kleinarbeit habe ich die blaube Farbe wieder mit Nitro abgewaschen,
sodass das Vögelchen wieder seine ursprüngliche Patina zurück bekommen hat.
Eine Neulackierung (in Originalfarbton) ist aber derzeit nicht geplant.

Allerdings hat der "habicht"-Schriftzug beim Farbentfernen etwas gelitten.
Gibt es irgendwo eine originalgetreue Schablone für diesen aufgesprühten (!) Schriftzug mit Schwinge?

Und wann genau wurde der Schriftzug von Aufsprühen auf die mehrfarbigen Aufkleber geändert?

Schönen Gruß
Solomon
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 10.04.2010, 22:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Hallo, Solomon .

Herzlich willkommen !!! thumbsup.gif
Stell dich doch unten bitte noch genauer in der "Userecke" vor !
Was die Schablone für die Vogelsilhuette betrifft : Wende dich in dem Fall an einen Herrn Mario Uhlig .
Der bietet sie an . Die Telefon-Nummer lautet : 0371/2563396 .
Die auflackierte Vogelsilhuette gab es etwa bis Februar 1973 . Dann kamen die bunten Schiebebilder .
Hier mal zwei Fotos von den Schiebebildern, zu sehen an ein und dem selben Fahrzeug . Nämlich von meinem '73er Wicht vor und nach der Restauration . Man erkennt, dass der rote Streifen am ersten "Flügel" schon so ziemlich ausgeblichen ist, sodass er schon unsichtbar geworden ist . wink.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 10.04.2010, 23:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



So, das war vor der Restauration . Jetzt kommt ein Foto mit dem neuen Schiebebild nach der Restauration .

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Solomon
Geschrieben am: 11.04.2010, 00:00
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 13
Mitgliedsnummer.: 3293
Mitglied seit: 10.04.2010



Vielen Dank für die Info bez. der Beschriftung.
Die Schiebebilder kenne ich ja. Nur die aufgesprühte (frühe) Kennzeichnung sieht man
irgendwie selten.

Wurde die AHK mit Steckdose eigentlich als Sonderzubehör ab Werk geliefert oder gab es sie als Nachrüst-Kit?

Die Vorstellung in der "Userecke" habe ich soeben nachgeholt.
Bei Gelegenheit werde ich dann auch mal ein Bild des Wichts raussuchen...

Schönen Gruß
Solomon
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 11.04.2010, 10:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Die Hängerkuplung mit Dose und Verkabelung gab's in den IFA-Vertriebs- und Fahrzeugläden als Zubehör zu kaufen . Die Verkabelung musste man aber, wenn es sie nicht gerade im Laden gab, selbst anfertigen .Auch das Beinschutzschild oder den Kindersitz gab es als Zubehör zum Nachrüsten .


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Solomon
Geschrieben am: 11.04.2010, 20:32
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 13
Mitgliedsnummer.: 3293
Mitglied seit: 10.04.2010



Vielen Dank für die guten Infos.
Der Haltegriff, der zu dem Kindersitz gehört, ist bei mir auch noch montiert, nur den Kindersitz habe ich nicht.
Meine Frau hätte sicher auch etwas dageegen, wenn ich den Filius damit mitnehme tongue.gif
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 11.04.2010, 21:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Nun, das kommt darauf an, wie alt der Filius ist . Bis zu einem bestimmten Alter empfielt es sich tatsächlich nicht, kleine Kinder mit zu nehmen . Wenn es dann aber soweit ist, muss man seinen Fahrstil entscheidend ändern . Es fordert sehr hohes Verantwortungsbewusstsein ab .


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Solomon
Geschrieben am: 11.04.2010, 22:17
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 13
Mitgliedsnummer.: 3293
Mitglied seit: 10.04.2010



QUOTE (domdey @ 11.04.2010, 21:29)
Nun, das kommt darauf an, wie alt der Filius ist . Bis zu einem bestimmten Alter empfielt es sich tatsächlich nicht, kleine Kinder mit zu nehmen . Wenn es dann aber soweit ist, muss man seinen Fahrstil entscheidend ändern . Es fordert sehr hohes Verantwortungsbewusstsein ab .

Er ist knapp vier Jahre alt.
Auf dem Tank sitzend dreht er gerne mal eine Runde mit Papa (natürlich nicht im Strassenverkehr).
Ansonsten ist mein Fahrstil auf zwei Rädern sowieso schon von je her defensiv,
dafür ist meine Verantwortung als Familienvater zu groß.

Rein interessehalber...wie sieht es überhaupt mit einer Zulassung der damals üblichen Kindersitze aus?
Dass ein Helm für das Kind selbstverständlich ist, ist mir und hoffentlich jedem klar.
Aber wie sieht das die Versicherung im Schadensfall oder die Damen und Herren der Staatsmacht?
Gibt es hier eine Ausnahmegenehmigung?

PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 11.04.2010, 23:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Ich kann mir nicht vorstellen, dass es da Probleme geben sollte . hmm.gif _uhm.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Solomon
Geschrieben am: 13.04.2010, 20:45
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 13
Mitgliedsnummer.: 3293
Mitglied seit: 10.04.2010



Keine Ahnung...das Einzige, was ich weiß, ist dass der Anhängerbetrieb nicht unproblematisch ist, da der Hänger über 50 km/h (theoretisch) fährt.

Aber die Kindersitz-Frage wäre schon interessant, immerhin könnte der Nachwuchs ja
durch den Griff am Lenker allerlei (gefährlichen) Blödsinn anstellen.
Was sagt die Versicherung dann dazu, wenn es knallt?

Gruß
Solomon
PME-Mail
Top
lambiman
Geschrieben am: 13.04.2010, 22:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3302
Mitgliedsnummer.: 567
Mitglied seit: 18.04.2007



Der Hänger ist auch heute noch zugelassen auch heute noch mit max.40kmh fährt man schneller und wird erwischt bekommt man sicherlich Probleme.

Auch wenn das Zugfahrzeug 60kmh schaffen könnte darfst du den Hänger ziehen meinen Informationen nach darf aber dann kein Kindersitz montiert sein.

Der Kindersitz ist auch noch zulässig er besitzt eine KTA Nummer und es steht drauf für welches Modell er gedacht ist.

Bei deiner Versicherung schließt du eine Haftpflicht ab die, die schäden beim Unfallgegner abdeckt du selber bekommst nichts ist halt so bei einer Haftpflicht dann ist es auch egal ob dein Filius den Lenker verissen hat oder du nachweisen kann das keiner.

Gruss
Dirk


--------------------
Die Simsons sind die Besten im Osten wie im Westen
Vom Pol bis zum Äquator und auch in Ulan bator
Du Kannst sie gerne Testen
Sie sind die allerbesten
vom Süden bis zum Norden und hinaus bis in die Fjorden

Aktuelle Besitztümer:
Star Bj73 Patinamoped
Star Bj72 Liegt zerlegt rum
Star Bj74 Im verwendbaren Originallack
Star BJ73 Teileleiche
Spatz Bj65 nicht schön aber selten
Habicht Bj74 Auferstanden aus Ruinen
Kr51/1S Bj72 in der Restauration
KR51 Bj65 Arbeit fürs nächste Jahr
S51 B2-4 Bj86 Mein Alltagsmoped
S50N Bj76 Seit Juli 2010 10000Km gelaufen
SR50C BJ86 Im Alltagsbetrieb
ES250/0 Bj58 Viel Arbeit
ES150/0 Bj62 Erste Serie mit 2 Farb. Tank
ES125/0 Bj64 Vollrestaurierte Glitzerkiste
Troll Bj63 Desolater Zustand wird restauriert
Neuzugang:
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 13.04.2010, 22:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



QUOTE (lambiman @ 13.04.2010, 23:33)
Der Hänger ist auch heute noch zugelassen auch heute noch mit max.40kmh fährt man schneller und wird erwischt bekommt man sicherlich Probleme.

Auch wenn das Zugfahrzeug 60kmh schaffen könnte darfst du den Hänger ziehen meinen Informationen nach darf aber dann kein Kindersitz montiert sein.
Gruss
Dirk

Da hast Du Recht , Dirk , aber laut Schwalbebuch darf der Kindersitz dran sein , man darf eben nur nicht mit Kind und Hänger fahren .


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
drehmoment
Geschrieben am: 14.04.2010, 15:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6784
Mitgliedsnummer.: 141
Mitglied seit: 03.10.2005



QUOTE (Solomon @ 10.04.2010, 22:36)
...
Der Vorbesitzer meines Vogels hatte leider diletantisch den Habicht in Blau-Beige mit der Sprühdose lackiert  sad.gif
In mühevoller Kleinarbeit habe ich die blaube Farbe wieder mit Nitro abgewaschen,
sodass das Vögelchen wieder seine ursprüngliche Patina zurück bekommen hat.
Eine Neulackierung (in Originalfarbton) ist aber derzeit nicht geplant.

Allerdings hat der "habicht"-Schriftzug beim Farbentfernen etwas gelitten.
Gibt es irgendwo eine originalgetreue Schablone für diesen aufgesprühten (!) Schriftzug mit Schwinge?

Und wann genau wurde der Schriftzug von Aufsprühen auf die mehrfarbigen Aufkleber geändert?

Schönen Gruß
Solomon


Hallo Salomon,

willkommen im Club der 72´er Habicht-Eigner. Zu deiner Suchanfrage hat bisher ja noch niemand Stellung genommen, daher versuch ich mich mal. Zurückliegend hatte ich diesbezüglich schon einmal unter diesem Thread helfen können. Die Schablone müßtest Du Dir aber selber bauen thumbsup.gif

Gruß,

Bernd
PM
Top
Raging-Ric
Geschrieben am: 14.04.2010, 15:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 990
Mitgliedsnummer.: 2980
Mitglied seit: 05.01.2010



Schablonen gibt es soviel ich weiß bei Engisch.

Ric


--------------------
SR4-2/1---Winter "Schönwetter Moped"
SR4-3---Sommer "Schönwetter Moped"

S70E/2---Dorfmoped
S51 B2-4 "Rolling Stones Edition"---im ständigen Umbau

SR2E---Dekomoped
MZ TS250---Frühling "Schönwetter Moped"
PME-Mail
Top
drehmoment
Geschrieben am: 14.04.2010, 16:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6784
Mitgliedsnummer.: 141
Mitglied seit: 03.10.2005



Habe gerade mal geschaut - da hast Du Recht. Überlegen muß jeder selber was ihm der Spaß wert ist. Das eine macht etwas Arbeit, das andere kostet etwas mehr ...

Versuch macht kluch, äh... klug thumbsup.gif

Gruß,

Bernd
PM
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter