Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Vergaserreiniger beim 2-Takter möglich?
VBV6
Geschrieben am: 11.04.2010, 11:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 160
Mitgliedsnummer.: 1993
Mitglied seit: 15.03.2009



Hallo.

Es geht zwar nicht um eine S51 oder generell um eine Simson ... aber dieses hier ist halt ein kompetentes 2-Takter Forum!

Und zwar hat meine Freundin für den täglichen Arbeitsweg einen 50ccm China-Roller. (Rex)
Jetzt lässt er "schon" ein bisschen Leistung weg ... und fährt nur noch ca. 55km/h! (50km/h sind eingetragen - ist aber original schon immer ~65km/h gefahren)

Ja, ich weiß - es ist zu schnell als erlaubt. Aber sie fährt eine Strecke von ca. 10km auf der B88 (durch Jena) wo 70km/h erlaubt sind ... somit stellt sie kein "Hindernis" dar!

An den Vergaser komme ich nicht so schnell ran, denn ich wohne 400km entfernt.
Ich würde ihr Vergaserreiniger empfehlen, nur weiß ich nicht ob sich das negativ auswirkt auf die Schmierung usw!
Wäre der Reiniger empfehlenswert?

Der Bock ist ein:
REX 50
Bj. 99
getrennte Schmierung (Kraftstofftank und separater Öltank)
Automatik / Variomatik

Falls keine Besserung eintritt muss ich halt mal den Vergaser ausbauen und über Nacht in's Ultraschallbad legen - nur dazu muss der halbe Roller auseinander genommen werden!

PS: die Empfehlung eines Ostdeutschen Kleinkraftrad's lass ich ihr immer wieder zukommen ... aber sie findet diese leider (und zu Unrecht) optisch nicht grade toll.
Und dazu ist die "Vollautomatik" für die meisten Frauen eh unabkömmlich (zumidest bei Zweirädern).

Bild zum Möp bitte diesem Link folgen: http://data.motor-talk.de/data/galleries/5...3/bild-3075.jpg


Gruß Christian
PME-Mail
Top
Simsonschrauber23
Geschrieben am: 11.04.2010, 16:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1697
Mitgliedsnummer.: 3115
Mitglied seit: 17.02.2010



Wieso Vergaser? _uhm.gif

Hört sich meiner Meinung eher nach Zylinder ausgelaugt an, schon mal daran gedacht dass diese Dingstas fast immer mit Vollgas laufen wegen der Drossel und da macht der Zylinder nicht mit.
Baujahr 99 sagt eigentlich alles. sad.gif
Wenn der läuft liegts nicht am Vergaser, nur wenn der komisch läuft oder so was aber anscheinend ist das bei dir nicht der Fall ist.
Das sind eben Wegwerfartikel. ph34r.gif


--------------------
Markus
S51-B3 : Bj. 81
S51 : Bj. unbekannt/MZA Rahmen
S51E : Bj. 85
KR51/1->umgebaut zur /2: Bj. 68
Sr2e : Bj. 64
Sr2e : Bj 62
Mz ETS 150 : Bj. 72
MZ ETZ 125 : Bj. 87
PME-Mail
Top
VBV6
Geschrieben am: 11.04.2010, 16:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 160
Mitgliedsnummer.: 1993
Mitglied seit: 15.03.2009



Doch.
Den einen Tag läuft er wieder etwas besser, den nächsten wieder weniger gut.

Dazu kamen vor einigen Tagen auch Startschwierigkeiten, so das der Roller während des anziehens der Handschuhe und aufsetzen des Helm's 2 mal aus ging.

Das die Mühle ein Wegwerfartikel ist, ist klar. Das auch ein Roller immer auf "Anschlag" fährt will ich nicht bestreiten...

Dazu war über'n Winter (Oktober/November - März/April) auch der Vergaser nicht leer, sondern noch mit Sprit voll. (Unterdruckbenzinhahn)
PME-Mail
Top
HarryT
Geschrieben am: 11.04.2010, 18:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 250
Mitgliedsnummer.: 262
Mitglied seit: 30.04.2006



Glaub nicht das Du das mit Vergaserreiniger hinkriegst. Müßte ja Wasser drinnen sein.
Dann würde das Möp ständig Probleme haben.
Hat sich vielleicht was gelockert im Gaser. Oder auch ein elektonisches Problem.
Du wirst nicht umhin kommen den Vergaser auseinander zu bauen.
Vor dem Winter geb ich immer einen Benzinzusatz zu. Der verhindert Korrosion und das kippen des Benzins. Auch ein voller Tank kann rosten. Da war der DDR Sprit besser, hatte keine Umweltentlastenden Zusatzstoffe drin wie der heutige Sprit.
PME-Mail
Top
enrico-82
Geschrieben am: 12.04.2010, 10:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6906
Mitgliedsnummer.: 1445
Mitglied seit: 05.08.2008



... außer eben Blei.

wink.gif


--------------------
Viele Grüße,
Enno


S51 B 1-3 - Klick SR 2E - Klick KR51/1K Klick VW 1200 L - Klick

in Erinnerung: SR2 - Klick

"Ein Kind ist kein Gefäß das gefüllt, sondern ein Feuer das entzündet werden will."
( Francois Rabelais )
PM
Top
meisterB
Geschrieben am: 12.04.2010, 10:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



Ähm ja, die Dinger sind recht komplex.
Membran, Getrenntschmierung, Unterdruckbenzinhahn....
Ich baue grade selbst an einem.
Der Vergaser ist schnell gemacht, sollte ein 12er DellOrto sein.
Wie gesagt, das Ganze wird ja über Membran sprich Unterdruck gesteuert. Das zieht sich durch wie ein roter Faden. Stimmt da was nicht, läuft die Karre schlecht, bzw. es kommt nicht mal Benzin in den Vergaser.
Prinzipiell ist es aber richtig am Vergaser anzufangen, denke ich. Kannst dich ja nach vorne arbeiten.

Grüße, Sebastian


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
VBV6
Geschrieben am: 12.04.2010, 18:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 160
Mitgliedsnummer.: 1993
Mitglied seit: 15.03.2009



Ja mal schauen ... vllt. ist wirklich nur was verdreckt, locker o.ä!

Danke für die Antworten!
PME-Mail
Top
Tim
Geschrieben am: 13.04.2010, 20:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 273
Mitgliedsnummer.: 2099
Mitglied seit: 14.04.2009



Grüß dich,
du kannst ja mal zum überprüfen in eine Werkstatt gehen, die halten einmal den Kompressionsmesser dran und du weißt ob die Kompression stimmt, dann kannst du schonmal auf den rest tippen, ich bezweifel auch das die Werkstatt Geld dafür verlankt.
(dafür muss nur die Zündkerze rausgedreht werden).


MfG:
Tim
PME-Mail
Top
VBV6
Geschrieben am: 14.04.2010, 05:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 160
Mitgliedsnummer.: 1993
Mitglied seit: 15.03.2009



Kompressionsmessgerät hab ich ...
wie viel bar/psi muss so'n Roller bringen?

Gruß Christian
PME-Mail
Top
Tim
Geschrieben am: 14.04.2010, 16:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 273
Mitgliedsnummer.: 2099
Mitglied seit: 14.04.2009



Bohr, da musste mal googlen, ich hab glaube ich mein Messblatt von meinem Sr2 E weggewurfen.
PME-Mail
Top
HarryT
Geschrieben am: 14.04.2010, 17:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 250
Mitgliedsnummer.: 262
Mitglied seit: 30.04.2006



Schon mal ins Handbuch gesehen? Außerdem-das Möp ist über 10 Jahre alt, da darf man schon mal Schwächeln.
PME-Mail
Top
VBV6
Geschrieben am: 14.04.2010, 20:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 160
Mitgliedsnummer.: 1993
Mitglied seit: 15.03.2009



Im Handbuch steht's nicht ... (hab's bei mir noch als PDF auf dem Rechner).
Laut Google sollten ca. 8 - 10bar dabei erreicht werden.

Schwächeln darf er "schon mal" ... aber das ist ja kein Grund dem nicht nach zu gehen!
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter