Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Bremse lässt sich nicht mehr treten, Ratlosigkeit
schwalbe21
Geschrieben am: 17.04.2010, 18:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 106
Mitgliedsnummer.: 3244
Mitglied seit: 28.03.2010



Moin Leudde

Irgendwie lässt sich meine Bremse nicht mehr treten,auch wenn ich bischen doller drauf gehe.

Is die Bremse über den Winter vielleicht zugerostet das sich die Bremsbacken nicht mehr entfalten können?

Möchte nur ungern grade den ganzen Mist auseinander nehmen.

Gruss Denny
PME-Mail
Top
ramirez93
Geschrieben am: 17.04.2010, 18:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 732
Mitgliedsnummer.: 1934
Mitglied seit: 25.02.2009



Dann fährst du wohl ohne Bremse. Wie sollen wir denn jetzt raten, was es ist? Du wirst sie schon aufmachen müssen.
PME-Mail
Top
schwalbe21
Geschrieben am: 17.04.2010, 22:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 106
Mitgliedsnummer.: 3244
Mitglied seit: 28.03.2010



Ne fahre gar nit mehr.

Bloss kann die Bremse nur so einstellen das ich si nur antippen brauche und sie sofort vollbremsung macht,,,, der Bremsweg is als quasi auf 0 reduziert
PME-Mail
Top
ramirez93
Geschrieben am: 17.04.2010, 23:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 732
Mitgliedsnummer.: 1934
Mitglied seit: 25.02.2009



Nochmal: Du musst sie ausbauen und schauen!
PME-Mail
Top
KaitoKuroba
Geschrieben am: 18.04.2010, 00:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 350
Mitgliedsnummer.: 2530
Mitglied seit: 01.08.2009



Da hat er recht. Das einzige, was du von außen testen kannst ist, ob die Stange noch beweglich ist, bzw. ob sich die Bremse direkt an der Nabe noch betätigen lässt. Klappt auch das nicht mehr, musst du sie ausbauen. Andere Teile, die außen sitzen und das Problem Verursachen können, gibt es da nicht. Allenfalls noch das Pedal selber. Aber ich denke mal, das hast du bereits geprüft.

Gruß
Chris


--------------------
Warum ich keinen Reiskocher fahren will?

S chneller
I nteressanter
M echanisch solider
S ound!
O ffroadtauglich
N unmal einfach besser :)
PME-MailICQMSN
Top
schwalbe21
Geschrieben am: 18.04.2010, 14:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 106
Mitgliedsnummer.: 3244
Mitglied seit: 28.03.2010



So hab das Problem gelöst.Danke für die Hilfe.
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 18.04.2010, 17:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Na ist doch Klasse !

Damit bei ähnlichen Fragen eine Lösung des Problems ersichtlich ist , wäre es gut wenn Du den Fehler bzw. die Behebung auch hier mit reinschreibst .

Gruss und Danke im Voraus ,
Raphael


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
schwalbe21
Geschrieben am: 19.04.2010, 16:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 106
Mitgliedsnummer.: 3244
Mitglied seit: 28.03.2010



Ja hier noch Problemlösung=

Hinterrad hat sich zu weit nach hinten verzogen als ich die Kette abhatte

Musste das Hinterrad wieder richtig einspannen und einstellen und den Bremszug neu einstellen.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter