Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Farben der Jahre 65/66, wie sahen die KR51 im Lack aus?
Hisi
  Geschrieben am: 18.10.2006, 07:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1496
Mitgliedsnummer.: 349
Mitglied seit: 18.10.2006



Guten Morgen in die Runde,

als lang eingefleischter Fat-Boy-Biker habe ich vor kurzem von meinem Vater die alte, rumstehende, erbärmlich ausschauende Schwalbe geschenkt bekommen. Nun kommt der Kanller: Baujahr 65, seit 1975 in zweiter Hand, Vorbesitzer war ein Kollege meines Vaters, fahrbereit, obwohl 4 Jahren nur in einem Unterstand verbracht, etwas neuen Sprit rein, bisschen am Lufteinlaß gespielt und lief nach ca. 10 min. Jetzt habe ich einige Erfahrungen mit dem Wiederaufbau von Zweirädern und habe mir in den Kopf gesetzt, dieses Teil so genau wie möglich wieder aufzurichten. Zur Eurer Info, ich lernte '70 mit einem Spatz für den Mopedschein, die Geräusche und Klänge waren mir sofort wieder im Ohr.....

Jetzt zur Frage in die Runde, wer weiß, wo man die ungefähren Farbtöne dieser Zeit wieder hervorholen kann, habe einen Lackierer an der Hand, der eigentlich schon drauf brennt, die Blechteile in die Finger zu bekommen. Dann gehen einige Teile ab zum Verchromen, um dann im Frühjahr den Motor zu "befitscheln"....

Zunächst also Farbtabellen, oder sowas?

Und wer sonst so mein Face sehen will, vielleicht nicht jeder, doch ich bin stolz auf meinen 50ziger nächstes Jahr, kann mal spechten bei www.bigmountain.at

Servus in die Runde, freue mich auf Eure Antworten und bitte noch eines, ich kenne nun verschiedene Foren, laßt es bitte, hier flach rumzuschreiben, lohnt eigentlich nicht und etwas Anstand ist immer gut und gern gelesen und gesehen....

Servus und Dankeschön

Matthias
PME-Mail
Top
hottekob
Geschrieben am: 18.10.2006, 19:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 796
Mitgliedsnummer.: 148
Mitglied seit: 16.10.2005



Hallo Matthias,
die Schwalbe gab es ja in vielen Farben. Eine Liste der Farben wird dir keiner geben können da es die Originalfarben ja nicht mehr gibt. In alten Lackierereien gibt es noch den Fabfächer der DDR-Farben (1972).
Ich würde zwei Möglichkeiten prüfen.
1. Du findest eine gut erhaltene Farbstelle und versuchst in einer Lackiererei einen Vergleichsfarbton zu finden.
2. Ein Anruf beim Simson-Museum kann auch weiterhelfen 03681/705004
PME-Mail
Top
Hisi
  Geschrieben am: 19.10.2006, 06:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1496
Mitgliedsnummer.: 349
Mitglied seit: 18.10.2006



Prima, _clap_1.gif

sowas kann weiterhelfen und ich werde es prüfen, mal sehen was passiert,
und gleich noch was, wo bekommt man die alten Spiegel her, an der Meinigen ist der Halter und der Spiegelrahmen teilweise verchromt, das Glas ist ganz, hat Spuren, doch diese Form habe ich nirgentwo gesehen, vielleicht genügt auch nur ein neuer Keder, sprich das Fassungsband.....

Nächstes Frühjahr, wenn alles fertig ist, mache ich mal Fotos, vorher, nachher...
sowas macht immer rießigen Spaß, man muß sich nur befleißigen Bilder am Anfang zu machen.... "..wie alles began...."

Dankeschön vom Matthias thumbsup.gif
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter