Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Lenkungslager KR50
hsllacky
Geschrieben am: 19.04.2010, 09:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1640
Mitgliedsnummer.: 3240
Mitglied seit: 25.03.2010



Hallö,

Im Ersatzteile-Shop gibts einen Lenkungslagersatz für Schwalbe,Star und Mofa SL1.

Passt das auch für KR50. _uhm.gif

Wenn ich meinen Vorderkotflügel von der Gabel lösen will muß ich den untersten Lagerring zerstören und brauch nen neuen.
Help ohmy.gif


--------------------
Gruß Ronny

KR50 Bj.62 hammerschlagblau klick
SR4-1K Spatz Bj.65 Dreiradumbau klick
TS 150 Bj. 75 blau klick
SR2E hammerschlagblau klick
MZ RT 125/3 Bj.62
PME-Mail
Top
hsllacky
Geschrieben am: 19.04.2010, 19:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1640
Mitgliedsnummer.: 3240
Mitglied seit: 25.03.2010



Kriegt man den Ring ab ohne ihn zu beschädigen, oder gibts die noch neu?
Passt das von Schwalbe und Co.?
Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!


--------------------
Gruß Ronny

KR50 Bj.62 hammerschlagblau klick
SR4-1K Spatz Bj.65 Dreiradumbau klick
TS 150 Bj. 75 blau klick
SR2E hammerschlagblau klick
MZ RT 125/3 Bj.62
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 19.04.2010, 20:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13546
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (hsllacky @ 19.04.2010, 10:41)
Wenn ich meinen Vorderkotflügel von der Gabel lösen will muß ich den untersten Lagerring zerstören und brauch nen neuen.

Ich frag mich grad, warum man beim Zerlegen der Gabel den Lagerring zerstören muss? _uhm.gif _uhm.gif hmm.gif

Das Schutzblech sollte doch locker über die Gabel drüber zu schieben sein.

Also wo liegt das Problem?

Vielleicht hilft ja ein Foto zu Findung deines Problems weiter.

PS: Ach ja der die Lenkungslager für die Schwalbe passen beim KR50 nicht. Der Durchmesser ist größer als beim KR50.

Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
hsllacky
Geschrieben am: 19.04.2010, 21:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1640
Mitgliedsnummer.: 3240
Mitglied seit: 25.03.2010



Danke erstmal für die Antwort, schade das die Schwalbeteile nicht passen.
Mein Schutzblech geht nicht runterzuziehen weil darüber der Lagering auf die Gabel gepresst ist. Gescheites Bild hab ich leider keins, die Gabel liegt jetzt beim Lackierer.
Die Schraube hab ich natürlich noch abgemacht. smile.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Ronny

KR50 Bj.62 hammerschlagblau klick
SR4-1K Spatz Bj.65 Dreiradumbau klick
TS 150 Bj. 75 blau klick
SR2E hammerschlagblau klick
MZ RT 125/3 Bj.62
PME-Mail
Top
hsllacky
Geschrieben am: 19.04.2010, 22:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1640
Mitgliedsnummer.: 3240
Mitglied seit: 25.03.2010



Habs grad nochmal gefunden, der Ring muß ab.
guckst du
aber wie _uhm.gif


--------------------
Gruß Ronny

KR50 Bj.62 hammerschlagblau klick
SR4-1K Spatz Bj.65 Dreiradumbau klick
TS 150 Bj. 75 blau klick
SR2E hammerschlagblau klick
MZ RT 125/3 Bj.62
PME-Mail
Top
Schmied
Geschrieben am: 19.04.2010, 22:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5210
Mitgliedsnummer.: 423
Mitglied seit: 04.01.2007



Der Ring ist nur aufgesteckt.
Einfach etwas anwärmen (Gasbrenner, Lötlampe...) und vorsichtig nach oben abhebeln.
VORSICHT, nicht zu sehr verspannen, da er dadurch brechen kann!

Das Lekungslager hat die gleiche Größe wie vom SR2 und es könne diese Lager und fast alle Teile davon verwendet werden.


--------------------
LASER Schneid- und Gravierarbeiten für Werbung und Modellbau
PME-Mail
Top
hsllacky
Geschrieben am: 19.04.2010, 22:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1640
Mitgliedsnummer.: 3240
Mitglied seit: 25.03.2010



Danke Schmied, das ist die Antwort die ich befürchtet habe. cry.gif

Da es die Lagerringe für SR und KR50 nicht an jeder Ecke zu geben scheint sollte der Ring heil bleiben. Ich hoffe es funktioniert mit der Anleitung. thumbsup.gif


--------------------
Gruß Ronny

KR50 Bj.62 hammerschlagblau klick
SR4-1K Spatz Bj.65 Dreiradumbau klick
TS 150 Bj. 75 blau klick
SR2E hammerschlagblau klick
MZ RT 125/3 Bj.62
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 20.04.2010, 08:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13546
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (Schmied @ 19.04.2010, 23:33)
Der Ring ist nur aufgesteckt.
Einfach etwas anwärmen (Gasbrenner, Lötlampe...) und vorsichtig nach oben abhebeln.
VORSICHT, nicht zu sehr verspannen, da er dadurch brechen kann!

Ebenfalls Danke für die Aufklärung Schmied. thumbsup.gif

Gruß Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 20.04.2010, 13:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Es wurden zwei Varianten der Lagerringe verbaut. Ab 1963, glaube ich, wurden die der Vogelserie verbaut, davor die anderen, die etwas kleiner im Durchmesser sind.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
hsllacky
Geschrieben am: 02.05.2010, 16:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1640
Mitgliedsnummer.: 3240
Mitglied seit: 25.03.2010



Also, bin leider noch nicht weiter, der Lagerring weigert sich seinen Sitz zu verlassen. sad.gif
Der hiesige Simsonteileladenmann, den es immerhin schon zu DDR-Zeiten gab, meint die Schwalbeteile passen. Am Montag krieg ich einen neuen Lagerring, dann werden wir sehen. Dafür spricht, daß der Spatz die Gabel vom KR 50 hat aber den Rahmen vom Star, und der wiederum hat die Schwalbegabel. Also alles gleich _uhm.gif
Zumindest zeitweise.


--------------------
Gruß Ronny

KR50 Bj.62 hammerschlagblau klick
SR4-1K Spatz Bj.65 Dreiradumbau klick
TS 150 Bj. 75 blau klick
SR2E hammerschlagblau klick
MZ RT 125/3 Bj.62
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 03.05.2010, 12:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Du kannst den kompletten Lagersatz der Vogelserie verbauen, dann musst du aber alle Teile tauschen. Das ist dann aber nicht original. wink.gif

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
hsllacky
Geschrieben am: 10.11.2010, 23:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1640
Mitgliedsnummer.: 3240
Mitglied seit: 25.03.2010



Um das Thema mal zu Ende zu bringen, ich habe den alten Lagerring abgeflext und einen neuen Lagersatz eingebaut, dazu habe ich an der Gabel den Lagersitz nach dem Lackieren vorsichtig wieder blank gemacht, so das ich den Lagerring gegebenenfalls wieder demontieren kann.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Ronny

KR50 Bj.62 hammerschlagblau klick
SR4-1K Spatz Bj.65 Dreiradumbau klick
TS 150 Bj. 75 blau klick
SR2E hammerschlagblau klick
MZ RT 125/3 Bj.62
PME-Mail
Top
MadMaik
Geschrieben am: 11.11.2010, 12:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2302
Mitgliedsnummer.: 1725
Mitglied seit: 09.12.2008



Die Gabel bleibt aber nicht so oder _uhm.gif Sie sollte in der Farbe sein wie das Blechkleid.


--------------------
Sollte ich mich mit den getroffenen Aussagen irren, nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil



Liebe grüße der Maik
PME-Mail
Top
hsllacky
Geschrieben am: 16.11.2010, 12:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1640
Mitgliedsnummer.: 3240
Mitglied seit: 25.03.2010



Da hast du natürlich recht, aber die Gabel ist so geblieben, denn ich wollte die Blechteile nicht lackieren sondern den Originallack erhalten. Alle anderen Teile wurden erstmal in Rahmenfarbe mitlackiert. Ob das so bleibt weis ich noch nicht. hmm.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Ronny

KR50 Bj.62 hammerschlagblau klick
SR4-1K Spatz Bj.65 Dreiradumbau klick
TS 150 Bj. 75 blau klick
SR2E hammerschlagblau klick
MZ RT 125/3 Bj.62
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter