Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> KR51/2 will nicht mehr
Grisse
Geschrieben am: 19.04.2010, 19:45
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 22
Mitgliedsnummer.: 2087
Mitglied seit: 10.04.2009



Guten Abend
habe bereits die SUFU benutzt, leider half mir das nicht weiter!
Das Problem trat auf nachdem ich den Tank leer gefahren hatte, nachdem ich neuen Sprit rein gekippt habe lief sie auch erstmal, auf dem Weg nachhause ging es los.
Ab 55km/h bremste die Schwalbe von alleine runter 50km/h und wieder hoch, zuhause angekommen Tank raus, rost raus, alles wieder zusammengebaut, und siehe da.....
NICHTS, sie will nicht mehr so recht anspringen, wenn ich den Gaszug voll durchdrehe fängt sie leicht an zu stottern! Hatte mir dann einen anderen Vergaser besorgt womit sie dann auch besser lief, aber Gas nimmt sie keines an!
Meine Frage nun, was könnte es sein, und wie stelle ich den Vergaser ein, wie muss die Düsennadel eingestellt sein? Hatte versucht das Standgas zu erhöhen, leider ohne Erfolg, die Drehzahl hebt sich auch nicht an! Ich hoffe mir kann geholfen werden?
Gruß
Grisse
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 19.04.2010, 19:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Da musst Du mal genauer werden : Was für ein KR 51/2 ist es ?
Elektronikzündung oder Unterbrecher ?

Was für einen Vergaser hast Du da im Einsatz ?

Gruss,
Raphael


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
Grisse
Geschrieben am: 19.04.2010, 19:54
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 22
Mitgliedsnummer.: 2087
Mitglied seit: 10.04.2009



KR51/2 ich meine L
Vergaser 16N-12
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 19.04.2010, 19:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008





--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
Grisse
Geschrieben am: 19.04.2010, 20:17
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 22
Mitgliedsnummer.: 2087
Mitglied seit: 10.04.2009



Werde das mal Versuchen, nen Bekannter hat mir gesagt, das ein Bing Vergaser was taugt! Welcher wäre das denn, und taugt der wirklich was?

Gruß
Grisse
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 19.04.2010, 20:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Der richtige Bing ist ein 17/15/1104 , den habe ich auch drauf ( Schwalbe KR 51/2 L) .
Läuft sehr gut , hatte bisher noch keine Probleme damit .

Der müsste allerdings eigentlich vom TÜV / Dekra in deine Betriebserlaubnis eingetragen werden ...

Gruss,
Raphael


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
Grisse
Geschrieben am: 24.04.2010, 18:05
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 22
Mitgliedsnummer.: 2087
Mitglied seit: 10.04.2009



Habe den Vergaser wie beschrieben eingestellt! Die ersten 500 Meter lief sie tadellos, und dann fing sie an zu stottern und ging aus, und auch nicht wieder an! Was könnte es jetzt noch sein?
Gruß
Grisse
PME-Mail
Top
Lukas_4/1
Geschrieben am: 26.04.2010, 10:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 145
Mitgliedsnummer.: 3146
Mitglied seit: 28.02.2010



Hast du mal ne andere (vorher gestestete) Zündkerze probiert?
Meine KR 51/1S hat das am samstag auch gemacht, immer wenn sie ein bisschen Temperatur aufgebaut hatte zündete die Kerze nicht mehr.


--------------------
Fahrzeuge:
Simson/Rheimetall 2E (1962)
Simson/Krause Duo 4/1-Schönwetterfahrzeug (1977)
Schwalbe Kr51/1K-Pantinamoped (1979)
Schwalbe Kr51/1S-Bastelmoped (1980)
Schwalbe Kr51/2N-Alltagsmoped (1980)

user posted image
PME-MailWebseiteICQ
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter