Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> kupplung, kupplung
flocki
Geschrieben am: 21.04.2010, 10:06
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 33
Mitgliedsnummer.: 3329
Mitglied seit: 21.04.2010



moin moin
ich baue mir gerade eine schwalbe bj 73 mit 3gang gebläsemotor auf ist meine erste bin aber voll begeistert wäre da nicht das problem mit der kupplung habe die kupplungsscheiben und die kleine schraube auf der kupplungswelle erneuert neuer kupplungszug auch verbaut habe ich den zug ab kann ich sie ankicken hab ichden zug dran rutscht der kickstarter durch oder blockt also keine bewegung wäre nett hier hilfe zubekommen mfg flocki
PME-Mail
Top
Raging-Ric
Geschrieben am: 21.04.2010, 10:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 990
Mitgliedsnummer.: 2980
Mitglied seit: 05.01.2010



Gewöhn dir mal bitte Satzzeichen an. Das ist stressig sowas zu lesen.

Deine Kupplung ist halt falsch eingestellt. Am Kupplungshebel ist eine Stellschraube. Dreh die mal hin und her bis es klappt.

Wenn das nicht funktioniert musst du die Stellschraube am Handhebel zu 2/3 reindrehen und die Stellschraube am Motor daraufhin so lange nach rechts drehen bis der Handhebel nach vorn anschlägt. Jetzt die Stellschraube am Motor wieder ne halbe Umdrehung raus und kontern.

Dann kannst du wieder am Handhebel stellen. (4mm Spiel)

Ric


--------------------
SR4-2/1---Winter "Schönwetter Moped"
SR4-3---Sommer "Schönwetter Moped"

S70E/2---Dorfmoped
S51 B2-4 "Rolling Stones Edition"---im ständigen Umbau

SR2E---Dekomoped
MZ TS250---Frühling "Schönwetter Moped"
PME-Mail
Top
flocki
Geschrieben am: 09.05.2010, 17:37
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 33
Mitgliedsnummer.: 3329
Mitglied seit: 21.04.2010



moin 1.Sorry für die Schreibweise das war mein stress mit der Kupplung.
2. Besten dank für deinen Tipp war sehr hilfreich.
3. Ich habe vergessen mich vorzustellen also: mein Name ist Jan bin 43 Jahre
und wohne in Buxtehude und jetzt versuche ich noch ein Foto hochzuladen
Gruss Jan



Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 09.05.2010, 17:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Den Bowdenzug der Vorderradbremse würde ich unter den Kotflügel legen , oben ist ein Loch drin wo der durchsoll .
Ansonsten wrst Du dir auf Dauer den Lack abschmirgeln .

Gruss,
Raphael


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
simsonschwalbekr51-2n
Geschrieben am: 10.05.2010, 07:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 659
Mitgliedsnummer.: 3051
Mitglied seit: 31.01.2010



Hallo @Jan,

wie der @Raphael schon zu dir gesagt hat muß da noch so eine Durchführung am Schutzblech sein,wo Du den Bowdenzug durchziehen kannst.

So kann man doch garnicht richtig einlenken _uhm.gif

Gruß Olli


--------------------
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis!
Theorie ist , wenn man weiß wie es geht und nichts funktioniert.
Praxis ist wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
Bei uns sind Theorie und Praxis vereint.
Nichts funktioniert und keiner weiß warum!
PME-Mail
Top
flocki
Geschrieben am: 10.05.2010, 09:01
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 33
Mitgliedsnummer.: 3329
Mitglied seit: 21.04.2010



Moin alle zusammen
Besten dank für die Tipps, das sind so die Feinheiten ! Aber ich Bastel mich da schon hin.
Ich muß sowieso vorne rum alles wieder Auseinanderbauen habe sogenannten Kabelsalat der mich total abnervt .
Beim ersten Einbau funktionierten Binker,Hupe,Bremslicht,Unterbrecher und Licht vorne, die Batterie war aber schnell leer also keine Ladung.
Ich mir also den Schaltplan von Hr. Moser runtergeladen und alles nochmal neu gemacht,jetzt funktioniert nur noch Hupe,Bremslicht und unterbrecher das Vorderlicht leuchtet jetzt dauerhaft . So hat wohl jeder seine kleinen oder etwas Größere problemchen
Gruß jan
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter