Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> KR 51/1 Startproblem, Schwalbe springt nach Fahrt nicht an
Done
Geschrieben am: 24.04.2010, 16:31
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6
Mitgliedsnummer.: 3343
Mitglied seit: 24.04.2010



Hallo zusammen,
ich hab folgendes seltsames Problem:

Meine Schwalbe läuft eigentlich super. Winter wie Sommer muss ich einmal treten (ohne Choke (egal welche Temperatur) und ohne Gas), und schon schnurrt sie vor sich hin, jetzt kann ich theoretisch fahren bis der Tank leer ist.... rolleyes.gif

Aber wenn ich sie ausschalte, bekomm ich sie nicht mehr an...das dauert dann je nach Laune meiner Schwalbe 5-30min und dann kann ich sie wieder starten...

Ich habe schon vieles probiert, zum Beispiel hilft es wenn ich die Zündkerze wechsel, dann läuft sie schneller wieder an, jedoch bringt es genau so viel wenn ich die Zündkerze rausschraub und die gleich wieder reinschraub...anschieben führt auch nicht zum Erfolg.

Hab schon alle möglichen Zündkerzenabstände ausprobiert, mein Vergaser ultraschallgeputzt, Benzin läuft in den Vergaser so wie es sein sollte...ich hab echt keine Ahnung was noch sein könnte. hmm.gif

Ich würde mich riesig freuen, wenn irgendjemand die Lösung hat, oder mir ein kleinen Tipp geben kann, an was es liegen könnte, weil so macht das irgendwie kein Spaß.... sad.gif
PME-Mail
Top
apfelbaum
Geschrieben am: 24.04.2010, 16:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4060
Mitgliedsnummer.: 400
Mitglied seit: 29.11.2006



Hallo,

probier mal einen anderen Kerzenstecker.


Gruß Konstantin
PME-Mail
Top
Done
Geschrieben am: 24.04.2010, 16:42
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6
Mitgliedsnummer.: 3343
Mitglied seit: 24.04.2010



eigentlich habe ich einen ganz neuen dran, und der Zündfunke ist auch vorhanden...
Außerdem läuft sie ja nach einer Weile wieder an, auch wenn ich nichts veränder

Werd es aber auf jedenfall auprobieren!
danke!
PME-Mail
Top
franco
Geschrieben am: 24.04.2010, 17:20
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 33
Mitgliedsnummer.: 3215
Mitglied seit: 17.03.2010



Hey ... ich denkemal das könnte der Kondensator sein !!!
PME-Mail
Top
Done
Geschrieben am: 24.04.2010, 23:19
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6
Mitgliedsnummer.: 3343
Mitglied seit: 24.04.2010



QUOTE (franco @ 24.04.2010, 17:20)
Hey ... ich denkemal das könnte der Kondensator sein !!!

wie meinst du das? bzw, wie kann ich kontrolliern ob das die fehlerquelle ist? =)
PME-Mail
Top
etz125md
Geschrieben am: 25.04.2010, 07:50
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 16
Mitgliedsnummer.: 3344
Mitglied seit: 24.04.2010



hey, hatte das gleiche problem bei meiner s51, wechsle einfach mal den kerzenstecker, is das einfachste, aber versuche einen originalen zu bekommen weil die nachbaudinger sind alle schei*e...
kondensator kannst du prüfen in dem du den limadeckel abbaust und den motor startest. wenn am unterbrecher starke funken sind wirds der kondensator sein...wenn nich den zu wechseln dauert nichma ne stunde...

wenn du ganz viel pech hast is es vielleicht die zündspule, aber da würd ich erstmal die anderen beiden sachen machen...

gruß


--------------------
- 4 Takte sind 2 zu viel -
- [/I]haut die roller an die wand, ostddeutschland ist simsonland -
- oi oi oi -
PME-MailICQ
Top
franco
Geschrieben am: 25.04.2010, 08:57
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 33
Mitgliedsnummer.: 3215
Mitglied seit: 17.03.2010



bin der Meinung das es sich um den Kondensator handelt wink.gif !! genau fehlerquelle am Unterbrecher sollte der funke schwach gelblich sein ist der funke dort so blau und kräftig wie an der Kerze ist der Kondensator kaputt .
kostet 2 euro neu und wie etz125md schon sagt das wechsel sollte kein problem sein Schwungscheibe abmachen eine mutter lösen das kabel vom Kondensator abnehmen und ihn dann vorsichtig entnehmen.

Mfg
PME-Mail
Top
etz125md
Geschrieben am: 25.04.2010, 09:30
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 16
Mitgliedsnummer.: 3344
Mitglied seit: 24.04.2010



mit ganz wenig pech mussten rausprügeln:D
und wenn du den neuen reinmachst leicht einfette;)


--------------------
- 4 Takte sind 2 zu viel -
- [/I]haut die roller an die wand, ostddeutschland ist simsonland -
- oi oi oi -
PME-MailICQ
Top
Done
Geschrieben am: 25.04.2010, 10:23
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6
Mitgliedsnummer.: 3343
Mitglied seit: 24.04.2010



Danke für die Hilfe! Ich werd nacher nach dem Kondensator schauen, und versuch auf die schnelle einen anderen Kerzenstecker aufzutreiben wink.gif
Ich meld mich dann wieder. Es sei denn jemand hat noch eine Idee =)
PME-Mail
Top
Done
Geschrieben am: 26.04.2010, 12:06
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6
Mitgliedsnummer.: 3343
Mitglied seit: 24.04.2010



Also Zündkerzenstecker kann ich mit hoher Wahrscheinlichkeit ausschließen. Hab zwar keinen andren gehabt, aber hab eine übergangslösung gebaut, die aufjedenfall leitet, aber halt nicht abschirmt...aufjedfall gab es wieder das gleiche Problem.
Nach dem Kondensator hab ich geschaut und hab nichts festtellen können.
hmm.gif
PME-Mail
Top
lambiman
Geschrieben am: 26.04.2010, 18:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3302
Mitgliedsnummer.: 567
Mitglied seit: 18.04.2007



Probier mal alle möglichen Zündkerzen durch am besten mal eine neue benutzen.

Ich kenn das Problem zugut bei warmen Motor kann man fahren und fahren schaltet man ihn dann aus geht er nicht mehr zu starten.

Das ausbauen der Kerze und prüfen des Funkens ist Positiv schraubt man sie dann wieder ein geht das Möp beim ersten tritt wieder an.

Gruß
Dirk


--------------------
Die Simsons sind die Besten im Osten wie im Westen
Vom Pol bis zum Äquator und auch in Ulan bator
Du Kannst sie gerne Testen
Sie sind die allerbesten
vom Süden bis zum Norden und hinaus bis in die Fjorden

Aktuelle Besitztümer:
Star Bj73 Patinamoped
Star Bj72 Liegt zerlegt rum
Star Bj74 Im verwendbaren Originallack
Star BJ73 Teileleiche
Spatz Bj65 nicht schön aber selten
Habicht Bj74 Auferstanden aus Ruinen
Kr51/1S Bj72 in der Restauration
KR51 Bj65 Arbeit fürs nächste Jahr
S51 B2-4 Bj86 Mein Alltagsmoped
S50N Bj76 Seit Juli 2010 10000Km gelaufen
SR50C BJ86 Im Alltagsbetrieb
ES250/0 Bj58 Viel Arbeit
ES150/0 Bj62 Erste Serie mit 2 Farb. Tank
ES125/0 Bj64 Vollrestaurierte Glitzerkiste
Troll Bj63 Desolater Zustand wird restauriert
Neuzugang:
PME-Mail
Top
Done
Geschrieben am: 26.04.2010, 20:23
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6
Mitgliedsnummer.: 3343
Mitglied seit: 24.04.2010



hm, hab eigentlich schon mindestens 4 verschiedene zündkerzen ausprobiert.

@ lambiman: bei dir lags an der kerze oder?

also liegt das problem an der elektronik nich am vergaser/luft/benzin oder? das wär schon mal was....

aber ich kapier nich was sich bei der elektronik im warmen zustand verändert, was im kalten anders ist, und wenn sie läuft, läuft sie ja ewig, und da wird sie auch warm??
PME-Mail
Top
ramirez93
Geschrieben am: 26.04.2010, 20:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 732
Mitgliedsnummer.: 1934
Mitglied seit: 25.02.2009



Ist das nicht das typische Wärmeproblem, welches komischerweise schon bei vielen aufgetreten ist? Tausch mal den Kondensator! Das hat schon zu oft geholfen!
PME-Mail
Top
franco
Geschrieben am: 27.04.2010, 19:30
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 33
Mitgliedsnummer.: 3215
Mitglied seit: 17.03.2010



Done genau es ist dein Kondensator !! einfach wechseln ist kein problem !!!
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter