Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Probleme beim Zusammenbau SR2
mephistho
Geschrieben am: 26.04.2010, 17:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 162
Mitgliedsnummer.: 2127
Mitglied seit: 21.04.2009



Hallo,

Bei meinem Zusammenbau meines Vorderrads kamen folgende Probleme auf:

Der Tachoantrieb passt nicht so wie er soll und wenn ich es alles zufest anziehe blockiert die Achse.

Ich habe mal 2 Bilder gemacht. Ich dachte schon daran eine Unterlegscheibe zwischen Nabe und Tachoantrieb zu verbauen.

Gruß Rene

So wollte ich es ursprünglich einbauen. Ich hoffe es stimmt so:



Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-MailICQ
Top
mephistho
Geschrieben am: 26.04.2010, 17:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 162
Mitgliedsnummer.: 2127
Mitglied seit: 21.04.2009



Und das kam dabei raus:


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-MailICQ
Top
mephistho
Geschrieben am: 26.04.2010, 17:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 162
Mitgliedsnummer.: 2127
Mitglied seit: 21.04.2009



Nächstes Problem Gasdrehgriff:

Lohnt es sich dafür einen Schweisser zu suchen oder kann man da noch etwas anderes machen außer einen komplett neuen Gasgriff zukaufen.



Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-MailICQ
Top
NorbertE
Geschrieben am: 26.04.2010, 17:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Es ist nicht so, dass die Gasgriffhülsen nun der absolute Goldstaub sind, aber soo dick gesät sind Gute auch nicht. Ich würds nicht wegschmeissen.


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
mephistho
Geschrieben am: 27.04.2010, 07:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 162
Mitgliedsnummer.: 2127
Mitglied seit: 21.04.2009



Weggeschmissen wird so schnell gar nichts.

Ist meine Schraubenwahl und Anordnung an der Vorderachse so in Ordnung? Und kann ich zwischen Mitnehmer und Nabe eine Unterlegscheibe legen, oder gibt es da einen Trick wie man den verbaut, das dieser richtig sitzt.


--------------------
PME-MailICQ
Top
mobiler4
Geschrieben am: 27.04.2010, 07:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5036
Mitgliedsnummer.: 1733
Mitglied seit: 15.12.2008



Moin Rene,

lege mal zwischen Tachoantrieb und Kontermutter vom Konus eine Ausgleichscheibe damit der Tachoantrieb beim Festziehen nicht gegen die Narbe drückt dann sollte es gehen.
Prüfe auch ob der Konus fest verkontert ist.

Gleiche mit Scheiben so aus, dass der Tachomitbehmer eng an der Radnarbe anliegt aber nicht durch den Tachoantrieb dagegen gepreßt wird wenn die Mutter anziehst.

schönen Gruß Tony


--------------------
schönen Gruß von der Küste

Tony
PME-Mail
Top
Wuschel
Geschrieben am: 27.04.2010, 08:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1296
Mitgliedsnummer.: 2840
Mitglied seit: 13.11.2009



Hmmmm.... hmm.gif hmm.gif

Wenn ich mir das erste Bild anschaue ist der Tachoantireb doch kaputt. Der Mitnehmer ist doch ab ohmy.gif ohmy.gif
Bevor du weiterbaust muss der Tachoantrieb doch erstmal wieder repariert werden. Vielleicht liegt darin auch die Ursache deines Blockierens, nämlich dass der Tachoantrieb auf den Mitnehmer drückt und dieser aufs Rad. Klingt vielleicht weit hergeholt, aber zumindest muss der Tachonatrieb erstmal repariert werden.


--------------------
Gruß Dirk
PME-Mail
Top
SR2
Geschrieben am: 27.04.2010, 08:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2469
Mitgliedsnummer.: 88
Mitglied seit: 29.06.2005



Hi Rene,

die Mutter direkt am Tachogehäuse sollte da nicht hingehören hmm.gif , bei mir liegt der Tachoantrieb direkt am Schwingenarm innen an und wird mit diesem verspannt. Nach der Flachmutter steckst du einfach Ausgleichscheiben auf die Achse und dann den Antrieb, bis an der Nabe nichts mehr schleift. Bedenke auch das Spiel der Radlager, lieber ein My mehr ausgleichen, sonst rasselts in der Kurve wieder...und du schleifst dir die Mitnehmeraufnahme weg. Die Scheiben gibt es in verschiedenen Stärken, porbier's mal.

_uhm.gif Und wie Dirk schon schreibt, mach den Mitnehmer am Zahnkranz vom Antrieb fest, sonst treibt da gar nüscht an... Norbert hatte dazu mal eine gute Lösung vorgestellt, such mal mit der Suche.

Grüsse vom Lutz


--------------------
vorwärtS immeR, 1
rückwärtS nimmeR ... 2


Unter der Webadresse http://www.urlaub-radeberg.de/ gibt es die aktuelle SR-Liste zum Downloaden!
--> Update 02/17 ist raus, 26 Neuzugänge und 3 Aktualisierungen eingetragen!

Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten!
PME-MailWebseite
Top
Wuschel
Geschrieben am: 27.04.2010, 09:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1296
Mitgliedsnummer.: 2840
Mitglied seit: 13.11.2009



Lutz hat Recht, hab ich noch garnicht beachtet. Der Tachoantrieb ist ohne Mutter direkt an der Schwinge. Das sollte aber nicht die Ursache des Blockierens sein, da ja auch die Mutter auf den Antrieb drückt und somit alle Kraft an der Achse bleibt.

Egal, Tachoantrieb reparieren, Spiel der Radlager kontrollieren, nochmal ohne Mutter probieren und berichten thumbsup.gif


--------------------
Gruß Dirk
PME-Mail
Top
Cloyd
Geschrieben am: 27.04.2010, 11:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3467
Mitgliedsnummer.: 2144
Mitglied seit: 26.04.2009



Der Grund, weshalb der Tachoantrieb so weit von der Nabe absteht, ist wohl die zu dicke Mutter, die den Konus kontert.

Der Mitnehmer muss in das Miramidritzel eingeklipst werden.Fals das nicht mehr geht musst Du die beiden Teile nach Norberts Methode verbinden.

Zu finden HIER

Wegen dem Gasgriff:da schau ich mal nach, ob ich sowas noch hab.

mfg Toni


--------------------

1957 SR2,beige,Originalzustand
1958 SR2,beige,Opas Arbeits-Essi
1964 Schwalbe,orange,im Neuzustand
1964 Schwalbe,soll tundragrau werden
1964 Schwalbe, blau, patiniert
1964 Pedal-Spatz, soll maron werden
1964 Spatz, rot, patiniert

Nur wer sein Moped fährt, liebt sein Moped.
PME-Mail
Top
mephistho
Geschrieben am: 27.04.2010, 11:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 162
Mitgliedsnummer.: 2127
Mitglied seit: 21.04.2009



Danke erstmal für die Tipps werde die heute Abend gleich mal ausprobieren.

Mein Tachoantrieb ist defekt? In dem Antrieb sind doch 2 Schlitze wo die Nasen des Mitnehmers hineinkommen. Wird der dann extra noch verschraubt also Antrieb und Mitnehmer? Ich dachte das wäre Zusatz von Norbert gewesen um die Abnutzung der Nasen zu vermeiden.

Ich mache heute Abend mal ein Bild vom Tachoantrieb mit Mitnehmer.

Die Ausgleichscheiben werde ich mal zwischen Nabe und Mitnehmer legen und dann sollte der eigentlich funktionieren. Ich werde berichten.

Das Achsspiel werde ich heute mal etwas vergrößern vielleicht blockiert es dann nicht mehr.

Gruß Rene

Bearbeitet von der Lehmann am 27.04.2010, 18:45


--------------------
PME-MailICQ
Top
strassenmeister
Geschrieben am: 27.04.2010, 20:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 877
Mitgliedsnummer.: 1552
Mitglied seit: 17.09.2008



Hallo Rene,

habe heute mal an meinem 59 iger geschaut---die eine Mutter direkt am Tacho muß definitiv weg und wie schon die anderen Kollegen thumbsup.gif geschrieben haben,versuchs unbedingt mit den Ausgleichscheiben,ok!

...habe leider die Kamera nicht mitgehabt,sonst hätte ich dir noch ein Bild reingestellt! Kopf hoch mein guter,das wird schon wink.gif . Denk an unsere Ausfahrt rolleyes.gif .

mfg Rico


--------------------
Landeshauptstadt Suhl!!!! Stimmt doch,oder?
PME-Mail
Top
strassenmeister
Geschrieben am: 27.04.2010, 20:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 877
Mitgliedsnummer.: 1552
Mitglied seit: 17.09.2008



...ich habe doch noch ein Bild in meinem Archiv gefunden!

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Landeshauptstadt Suhl!!!! Stimmt doch,oder?
PME-Mail
Top
strassenmeister
Geschrieben am: 27.04.2010, 20:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 877
Mitgliedsnummer.: 1552
Mitglied seit: 17.09.2008



und die andere Seite,vieleicht hilfts dir weiter!

Rico

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Landeshauptstadt Suhl!!!! Stimmt doch,oder?
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter