Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> S51 Kupplungskorb demontieren???
venturina
  Geschrieben am: 27.04.2010, 17:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 476
Mitgliedsnummer.: 763
Mitglied seit: 15.08.2007



S51 Kupplungskorb demontieren???

Wie demontiert man den Kupplungskorb eines S51 Motors?
Beim lösen (versuch) der M12-Mutter dreht sich die Achse mit, kann man diese arretieren?

_uhm.gif hmm.gif _uhm.gif


--------------------
Grüße TILO


...meinste nicht das dein original Fimmel nen bissel zu weit geht?? Ohne dich angreifen zu wollen, aber man kanns echt übertreiben...
PME-Mail
Top
Peterle
Geschrieben am: 27.04.2010, 17:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2529
Mitgliedsnummer.: 1920
Mitglied seit: 22.02.2009



Einfach mal sich ein bisschen was überlegen.
So schwer ist das mit dem Kontern nicht...

Ich sag bloss Schraubendreher... wink.gif


--------------------
MfG Hannes aus Meck-Pomm
PME-Mail
Top
venturina
Geschrieben am: 27.04.2010, 17:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 476
Mitgliedsnummer.: 763
Mitglied seit: 15.08.2007



QUOTE (Peterle @ 27.04.2010, 18:44)
Einfach mal sich ein bisschen was überlegen.

mmhhh Spaßvogel am Werk rolleyes.gif

deshalb frage ich ja wo ich direkt die Achse des Kupplunskorbes blockieren kann?


--------------------
Grüße TILO


...meinste nicht das dein original Fimmel nen bissel zu weit geht?? Ohne dich angreifen zu wollen, aber man kanns echt übertreiben...
PME-Mail
Top
Peterle
Geschrieben am: 27.04.2010, 17:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2529
Mitgliedsnummer.: 1920
Mitglied seit: 22.02.2009



Im SR Motorenfed sind ein paar schöne Anschauliche Bilder, die leicht zu übertragen sind...


wink.gif Der Spassvogel...


--------------------
MfG Hannes aus Meck-Pomm
PME-Mail
Top
andi2
Geschrieben am: 27.04.2010, 18:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2858
Mitgliedsnummer.: 1290
Mitglied seit: 31.05.2008



Hallo,ich könnte dir bei Bedarf Original Simson Spezialwerkzeug leihen.mfg andi cool.gif


--------------------
gesendet von meinen Schultaschenrechner
PME-Mail
Top
venturina
Geschrieben am: 27.04.2010, 18:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 476
Mitgliedsnummer.: 763
Mitglied seit: 15.08.2007



mir würde ja schon ein Tipp reichen um welches WErkzeug es sich handelt bzw. ob es überhaupt möglich ist


--------------------
Grüße TILO


...meinste nicht das dein original Fimmel nen bissel zu weit geht?? Ohne dich angreifen zu wollen, aber man kanns echt übertreiben...
PME-Mail
Top
Peterle
Geschrieben am: 27.04.2010, 18:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2529
Mitgliedsnummer.: 1920
Mitglied seit: 22.02.2009



Original wird es mit einem Zahnblech, welches Angeschraubt wird gekontert.


--------------------
MfG Hannes aus Meck-Pomm
PME-Mail
Top
Simson2003
Geschrieben am: 27.04.2010, 18:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 501
Mitgliedsnummer.: 1823
Mitglied seit: 18.01.2009



Hallo Venturina,

so etwas bräuchtest du.

http://www.dumcke.de/product_info.php?info...ritzel-S51.html

MfG Sven
PME-MailICQ
Top
Peterle
Geschrieben am: 27.04.2010, 18:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2529
Mitgliedsnummer.: 1920
Mitglied seit: 22.02.2009



Genau, Schraubendreher geht aber russisch auch! wink.gif


--------------------
MfG Hannes aus Meck-Pomm
PME-Mail
Top
andi2
Geschrieben am: 27.04.2010, 19:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2858
Mitgliedsnummer.: 1290
Mitglied seit: 31.05.2008



Hallo,hab es mal schnell etwas improvisiert aber es wird sicher die Funktion erkennbar sein.Das Werkzeug ist auch für die ältere Motorenvariante(S 50 usw.)verwendbar.mfg andi cool.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
gesendet von meinen Schultaschenrechner
PME-Mail
Top
essifreak
Geschrieben am: 27.04.2010, 19:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5025
Mitgliedsnummer.: 2391
Mitglied seit: 25.06.2009



Wo bekopmmt man denn son Festhalter für das Ritzel her?


--------------------
SR2 Baujahr 1958 Klick / SR2E Baujahr 1960 Klick / S51 Baujahr 1984 Klick / AWO 425 T Baujahr 1952 Klick / MZ TS 250 Baujahr 1974 Klick
----------------------------------------
Ich bin ständig auf der Suche nach original Teilen für meine 52er Touren Awo:
vorderer Kotflügel, hinterer 5 Nieten Kotflügel im Originallack, Regenrinnenfelge, 40mm Krümmer mit Patina, Steckkrümmerkopf, Lampentopf, Lampenglas, Kickstarter, Handschalthebel...

----------------------------------------
http://simson-oldie.jimdo.com aktualisiert mit neuen Bildern, reinschauen lohnt sich!
----------------------------------------
Ich liebe Originallack...

AWO 425-good vibrations
PME-MailWebseite
Top
andi2
Geschrieben am: 27.04.2010, 19:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2858
Mitgliedsnummer.: 1290
Mitglied seit: 31.05.2008



Hallo,man kann natürlich improvisieren.Mein Tipp, eine Stange Lötzinn macht es zur Not auch gut und ist Materialschonend.mfg andi cool.gif


--------------------
gesendet von meinen Schultaschenrechner
PME-Mail
Top
essifreak
Geschrieben am: 27.04.2010, 19:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5025
Mitgliedsnummer.: 2391
Mitglied seit: 25.06.2009



QUOTE (andi2 @ 27.04.2010, 20:12)
Hallo,man kann natürlich improvisieren.Mein Tipp, eine Stange Lötzinn macht es zur Not auch gut und ist Materialschonend.mfg andi cool.gif

??? _uhm.gif

Ich wollte eigentlich wissen, wo man son Ding herbekommt.... wink.gif


--------------------
SR2 Baujahr 1958 Klick / SR2E Baujahr 1960 Klick / S51 Baujahr 1984 Klick / AWO 425 T Baujahr 1952 Klick / MZ TS 250 Baujahr 1974 Klick
----------------------------------------
Ich bin ständig auf der Suche nach original Teilen für meine 52er Touren Awo:
vorderer Kotflügel, hinterer 5 Nieten Kotflügel im Originallack, Regenrinnenfelge, 40mm Krümmer mit Patina, Steckkrümmerkopf, Lampentopf, Lampenglas, Kickstarter, Handschalthebel...

----------------------------------------
http://simson-oldie.jimdo.com aktualisiert mit neuen Bildern, reinschauen lohnt sich!
----------------------------------------
Ich liebe Originallack...

AWO 425-good vibrations
PME-MailWebseite
Top
venturina
Geschrieben am: 27.04.2010, 19:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 476
Mitgliedsnummer.: 763
Mitglied seit: 15.08.2007



dank euch,
aber wie schon geschrieben geht es mir um die Welle, diese dreht sich mit.

Primärantrieb bzw. Kupplungskorb habe ich mit einem Primärritzelhalter blockiert.
Auf der anderen Seite habe ich auch die Abtriebswelle fixiert und einen Gang eingelegen.
Beim Lösen der Kupplungskorbmutter dreht sich diese Achse trotzdem mit.

Peterles Bilder helfen mir leider nicht weiter und wie ich ein Zahnblech dort anschrauben soll weiß ich auch nicht wirklich. _uhm.gif

Welches Spezialwerkzeug gibt es um diese Achse zu blockieren?


--------------------
Grüße TILO


...meinste nicht das dein original Fimmel nen bissel zu weit geht?? Ohne dich angreifen zu wollen, aber man kanns echt übertreiben...
PME-Mail
Top
Peterle
Geschrieben am: 27.04.2010, 19:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2529
Mitgliedsnummer.: 1920
Mitglied seit: 22.02.2009



Mensch das Bild oben mein ich doch! wink.gif


--------------------
MfG Hannes aus Meck-Pomm
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter