Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Meine Schwalbe geht nicht richtig bis garnicht, Hilfe ich kann den Fehler nicht finden
llspatzneu
Geschrieben am: 10.05.2010, 19:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 780
Mitgliedsnummer.: 3184
Mitglied seit: 10.03.2010



Hallo Schwalbegemeindschaft,

meine Schwalbe springt nicht mehr richtig an, wenn überhaupt!
Wenn sie an ist dann zuckt die so rum und geht dann aus und ein leichtes stoßen
ist auch zu hören!

Was kann ich tuen und wer kann mir da ein wenig helfen.

Bitte um Antwort.

MfG Ronny


--------------------
MfG Ronny
PME-Mail
Top
ramirez93
Geschrieben am: 10.05.2010, 20:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 732
Mitgliedsnummer.: 1934
Mitglied seit: 25.02.2009



Sorry, aber da musst du den Fehler schon etwas genauer beschreiben!
PME-Mail
Top
llspatzneu
Geschrieben am: 11.05.2010, 17:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 780
Mitgliedsnummer.: 3184
Mitglied seit: 10.03.2010



Ja wie genau denn noch.
Danke.


--------------------
MfG Ronny
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 11.05.2010, 17:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13546
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Überprüfe als erstes mal deine Zündkerze und den Kerzenstecker. Dann schau ob du einen ordentlichen Funken hast.

Falls da kein Fehler auszumachen ist, dann überprüfe die Einstellung deines Unterbrechers.

Sollte dein Problem dann immer noch nicht behoben sein, dann wechsel mal den Kondensator aus.

Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
llspatzneu
Geschrieben am: 12.05.2010, 15:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 780
Mitgliedsnummer.: 3184
Mitglied seit: 10.03.2010



Danke Jörg.

Probiers grad.


--------------------
MfG Ronny
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 12.05.2010, 23:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13546
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (llspatzneu @ 12.05.2010, 16:57)
Danke Jörg.

Probiers grad.

Und konntest du den Fehler schon beheben?

Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
llspatzneu
Geschrieben am: 13.05.2010, 08:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 780
Mitgliedsnummer.: 3184
Mitglied seit: 10.03.2010



Naja eigentlich schon und ich bin dann auch gleich eine große Runde gefahren.
Ich bin nach dieser Fahrt nochmal angehalten, hab sie aus gemacht und wollte dann weiter fahren und sie sprang wieder nur widerwillig an mit den gleichen Anzeichen wie vorher.
Hab sie dann doch an bekommen und bin heim gefahren, hab sie wieder aus gemacht und wieder an dann ging es wie normal.
Ich werde es morgen nochmal probieren.
Fällt dir noch etwas ein,was es sein könnte?


--------------------
MfG Ronny
PME-Mail
Top
ramirez93
Geschrieben am: 13.05.2010, 09:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 732
Mitgliedsnummer.: 1934
Mitglied seit: 25.02.2009



Was hast du denn bisher gemacht? Ich tippe auf den Kondensator!
PME-Mail
Top
llspatzneu
Geschrieben am: 13.05.2010, 15:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 780
Mitgliedsnummer.: 3184
Mitglied seit: 10.03.2010



Den Kondensator habe ich getauscht, die Sicherungen auch und den Unterbrecher ebenfalls.

Kann mir denn jemand sagen welchen Kondensator ich genau brauche.


--------------------
MfG Ronny
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 13.05.2010, 20:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13546
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (llspatzneu @ 13.05.2010, 16:49)
Den Kondensator habe ich getauscht, die Sicherungen auch und den Unterbrecher ebenfalls.

Kann mir denn jemand sagen welchen Kondensator ich genau brauche.


Du brauchst den Kondensator hier:

--> http://www.ddrmoped.de/shop/katalog/zuendkondensator-simson

Was hast du für einen Unterbrecher verbaut? Original oder Nachbau?

Wie springt die Schwalbe denn an? Gut oder schlecht? Und wie lange läuft sie, bis sie einfach aus geht?

Gruß Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
llspatzneu
Geschrieben am: 14.05.2010, 10:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 780
Mitgliedsnummer.: 3184
Mitglied seit: 10.03.2010



Diesen Kondensator habe ich verbaut und der Unterbrecher ist original.

Die Schwalbe habe ich gestern mal stehen lassen, bin aber jetzt mal ne Runde gefahren.
Sie springt beim ersten mal an.
Beim letzten mal bin ich gute 20km gefahren dann habe ich gestopt und aus gemacht und dann sprang sie nicht gleich an und wo sie dann an war hat sie gestottert.


--------------------
MfG Ronny
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 14.05.2010, 10:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Zündung ist richtig eingestellt ? Unterbrecher macht 0,4mm auf ?

Gruss,
Raphael


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
llspatzneu
Geschrieben am: 14.05.2010, 11:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 780
Mitgliedsnummer.: 3184
Mitglied seit: 10.03.2010



Beim Unterbrecher bin ich mir sicher das der passt und die zündung müsste auch so sein wie sie sollte.
Werde ich aber in den nächsten Tagen nochmal genauer Prüfen, da ich das entsrechende Teil zum einstellen der Zündung noch bekomme.


--------------------
MfG Ronny
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 14.05.2010, 15:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



QUOTE (llspatzneu @ 14.05.2010, 12:16)
Werde ich aber in den nächsten Tagen nochmal genauer Prüfen, da ich das entsrechende Teil zum einstellen der Zündung noch bekomme.

Auf was für ein Teil wartest Du denn da ? hmm.gif

Den oberen Totpunkt und daraus resultierend den Zündzeitpunkt kannst Du mit einer Schieblehre durch das Loch der Zündkerze festlegen . Dann machst Du eine Markierung in der Nähe des Unterbrechers mit einem Edding auf das Polrad und das Motorgehäuse .Mit einem Blättchen Zigarettenpapier zwischen dem Unterbrecher weisst Du ganz schnell ob der an der richtigen Stelle öffnet .

Gruss,
Raphael



--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
llspatzneu
Geschrieben am: 21.05.2010, 19:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 780
Mitgliedsnummer.: 3184
Mitglied seit: 10.03.2010



Hallo zusammen,
heute war es mal wieder soweit.
Ich bin mit meiner Schwalbe eine Runde gefahren, nach einem kurzen Stop hat si, nachdem ich sie wieder angetreten habe so rum gezuckt und ist dann auch wieder aus gegangen.
Nach ca. einer Minute sprang sie dann wieder an und ich bin, unter immer wieder zucken, nach hhause gefahren.
Kann das auch nur an den Sicherungen liegen?
Wenn es doch wieder der Kondensator ist, wo bekomme ich den, ich sag mal, die beste Qualität her?



--------------------
MfG Ronny
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter