Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Kupplung KR51/1 S, einstellung
Ghost-Rider
Geschrieben am: 15.05.2010, 18:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 279
Mitgliedsnummer.: 2314
Mitglied seit: 05.06.2009



Hallo,

ich wollte heute meine Kupplung von meiner S Schwalbe einstellen habe es gemacht wie es on meinem Büchlein steht.

M4 Schaube lösen und M6 Schraube bis zum Druckpunkt reindrehen und dann wieder eine viertel bis halbe Umdrehung rausdrehen.

Aber ich glaube das hat nicht so richtig geklappt. Wenn ich den 1. Gang einlege dreht sich das Hinterrad. ist das normal ?

Peter


--------------------
Gruß Peter

Mein Fuhrpark

Simson SR2 Baujahr 1959
Simson S50 Baujahr 1977
Simson S51 Baujahr 1982
Simson S51 Enduro Baujahr 1988
Simson SR50 Baujahr 1987
Simson KR51/1 S Baujahr 1975
Simson Damenrad 28" Blau/Weiß mit MAW
Simson Damenrad 26" Maron
Simson 125 RS Baujahr 2002
PME-MailICQ
Top
Duron
Geschrieben am: 15.05.2010, 18:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 97
Mitgliedsnummer.: 3075
Mitglied seit: 04.02.2010



Hallo Peter

Das Rad dreht sich aber nur durch wenn es in der Luft ist ?! wink.gif . Wenn sie auch im Stand nach vorne will , dann könnte das Standgas zu hoch sein.

Maik


--------------------
KR51/1 S Bj 1972 ( Eigentum von Frauchen :D )
KR51/2 L Bj 1984 ( meine )
S51 Bj 1982 ( mein neues Projekt )( Jezt mit 1989er S51-E-Rahmen )

www.simsonfriends.de
PME-Mail
Top
Ghost-Rider
Geschrieben am: 15.05.2010, 18:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 279
Mitgliedsnummer.: 2314
Mitglied seit: 05.06.2009



ja genau nur wenn es in der Luft ist. Aber wenn ich den 1. Gang einlege dann will sie etwas nach vorn.

Kleines beispiel heute wollte ich an der Kreuzung anhalten weil ein Auto kam habe ich den 1. gang eingelegt und habe genremst dann ist sie mir ausgegangen.
Es fühlte sich so an als wenn die Kupplung so zu sagen nicht richtig trennt.

Ich werde dann auf jedenfall Morgen noch mal das Standgas Kontollieren.

Peter


--------------------
Gruß Peter

Mein Fuhrpark

Simson SR2 Baujahr 1959
Simson S50 Baujahr 1977
Simson S51 Baujahr 1982
Simson S51 Enduro Baujahr 1988
Simson SR50 Baujahr 1987
Simson KR51/1 S Baujahr 1975
Simson Damenrad 28" Blau/Weiß mit MAW
Simson Damenrad 26" Maron
Simson 125 RS Baujahr 2002
PME-MailICQ
Top
Raphael
Geschrieben am: 15.05.2010, 19:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Diese Viertelumdrehung rein und raus -Getue sind nur Richtwerte ! Von da aus musst Du schon selber etwas weiter probieren . Deine Fehlerbeschreibung ist doch sehr klar : Die Kupplung trennt nicht .
Deshalb verstehe ich nicht ganz warum Du das Standgas verstellen willst ? hmm.gif

Die Kupplung muss so eingestellt sein dass Du das Rad bei eingelegtem 1. Gang und gezogener Kupplung mit dem Fuss anhalten kannst .
Natürlich bei aufgebocktem Fahrzeug ... rolleyes.gif

Gruss,
Raphael


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 15.05.2010, 19:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



^^Es handelt sich um eine "S" ohmy.gif
Nix mit Kupplung ziehen!
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 15.05.2010, 22:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Ich versinke gerade vor Scham im Boden ---Fazit : Wer lesen kann ist klar im Vorteil ! cry.gif

Bitte um Entschuldigung ! sad.gif

Gruss vom
Raphael


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
Duron
Geschrieben am: 15.05.2010, 22:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 97
Mitgliedsnummer.: 3075
Mitglied seit: 04.02.2010



Die Kupplung manuell im Stand trenne geht aber auch mir der "S". Du mußt nur in den ersten Gang schalten und den Schalthebel unten halten. Mit welchem Fuß du jetzt das Hinterrad bremst kann ich dir nicht sagen.

Maik


--------------------
KR51/1 S Bj 1972 ( Eigentum von Frauchen :D )
KR51/2 L Bj 1984 ( meine )
S51 Bj 1982 ( mein neues Projekt )( Jezt mit 1989er S51-E-Rahmen )

www.simsonfriends.de
PME-Mail
Top
Auxburger
Geschrieben am: 15.05.2010, 23:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1446
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



Die Automatikkupplung hat drei Mechanismen zum Trennen bzw. Schließen der Kupplung:

Erstens wäre da der Fliehkraftautomat. Der alleine sollte dafür sorgen, dass im Stand(gas) die Kupplung trennt.

Zweitens gibt's die Schaltbetätigung im Kupplungsdeckel. Die drückt über den Druckstift in der Kupplungswelle die Kupplung auf, wenn der Schalthebel betätigt wird.

Drittens gibt's noch die Blockade für den Schiebebetrieb, betätigt durch den äußeren Querbolzen in der Schrägbahn der Kupplungsglocke.

1 und 3 lassen sich nicht einstellen. 2 muss man mit der Madenschraube hinter dem Deckelchen möglichst spielarm einstellen, damit beim Gangwechsel die Kupplung sauber trennt und Zahnausfall vermieden wird.


--------------------
PME-Mail
Top
Ghost-Rider
Geschrieben am: 16.05.2010, 12:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 279
Mitgliedsnummer.: 2314
Mitglied seit: 05.06.2009



Hallo,

ich habe es erstmal hinbekommen das ich richtig Fahren kann.

aber ich habe noch eine Frage und zwar hat der Vorbesitzer eine andere Grundplatte eingebaut weil die Originale kaputt war. Ich habe jetzt eine mit Innenliegender Zündspule aber ich möchte es wieder Original umbauen auf Aussenliegender Zündspule.

Welche Grundplatte Brauche ich denn für die KR51/1 S ?

Peter


--------------------
Gruß Peter

Mein Fuhrpark

Simson SR2 Baujahr 1959
Simson S50 Baujahr 1977
Simson S51 Baujahr 1982
Simson S51 Enduro Baujahr 1988
Simson SR50 Baujahr 1987
Simson KR51/1 S Baujahr 1975
Simson Damenrad 28" Blau/Weiß mit MAW
Simson Damenrad 26" Maron
Simson 125 RS Baujahr 2002
PME-MailICQ
Top
Duron
Geschrieben am: 16.05.2010, 14:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 97
Mitgliedsnummer.: 3075
Mitglied seit: 04.02.2010



Hallo Peter


Schwunglichtmagnetzünder 8307.3
Grungplatte 8307.3-100

Maik



--------------------
KR51/1 S Bj 1972 ( Eigentum von Frauchen :D )
KR51/2 L Bj 1984 ( meine )
S51 Bj 1982 ( mein neues Projekt )( Jezt mit 1989er S51-E-Rahmen )

www.simsonfriends.de
PME-Mail
Top
Ghost-Rider
Geschrieben am: 16.05.2010, 16:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 279
Mitgliedsnummer.: 2314
Mitglied seit: 05.06.2009



Vielen Dank, Peter


--------------------
Gruß Peter

Mein Fuhrpark

Simson SR2 Baujahr 1959
Simson S50 Baujahr 1977
Simson S51 Baujahr 1982
Simson S51 Enduro Baujahr 1988
Simson SR50 Baujahr 1987
Simson KR51/1 S Baujahr 1975
Simson Damenrad 28" Blau/Weiß mit MAW
Simson Damenrad 26" Maron
Simson 125 RS Baujahr 2002
PME-MailICQ
Top
swallowred
Geschrieben am: 19.03.2016, 15:13
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1
Mitgliedsnummer.: 8783
Mitglied seit: 19.03.2016



hallo an Alle, wie wird denn nun genau die kupplung bei hycomat Schwalbe eingestellt.Habe nur imDeckel li 2 Gewindebolzen aber keine Kontermuttern?
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 22.03.2016, 16:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3336
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Die kleine Madenschraube ist zum Kontern.
Mach die locker und dann kannst du mit der etwas dickeren Madenschraube die Kupplung einstellen. Hinterher dann wieder die kleine Madenschraube reindrehen, um das Blech zu kontern.

Viel Erfolg! smile.gif


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
Auxburger
Geschrieben am: 29.03.2016, 14:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1446
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



Damit wird nicht "die Kupplung" eingestellt, sondern nur das Spiel des Betätigungsmechanismus im Deckel. Das muss knapp sein, damit beim Schalten die Kupplung möglichst früh öffnet und spät schließt.
Fliehkraft-Automat, Abnutzung der Scheiben, und Griff des Sperrmechanismus für Schieben/Ankicken sind nicht einstellbar.

Peter


--------------------
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter