Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Laufbuchse Simson Star
Onkelmoz
Geschrieben am: 16.05.2010, 14:37
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8
Mitgliedsnummer.: 3397
Mitglied seit: 07.05.2010



Hallo!
Kann mir jemand von euch verraten, ob man beim Star die Zylinderlaufbuchse durch erhitzen enfernen kann??? Ich möchte nem Kollegen von mir Helfen, da seine recht "ramponiert" ist. Warscheinlich hat da mal jemand versucht einen angerosteten Kolben durch herausschlagen zu entfernen.

Gruß aus dem Erzgebirge,
Jan.
PME-Mail
Top
Mopedtobias
Geschrieben am: 16.05.2010, 14:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 1713
Mitgliedsnummer.: 341
Mitglied seit: 08.10.2006



Hallo Jan,
die Laufbuchse lässt sich recht einfach entfernen. Stelle den Zylinder einfach verkehrtherum auf zwei Holzklötzer das die Buchse frei ist und herausfallen kann. Jetzt nimmst du am besten einen Gasbrenner und erwärmst den Zylinder gleichmäßig umlaufend. Ist die richtige Temperatur errreicht fällt die Buchse von alleine aus dem Zylinder. Vorsicht mit der Flamme, denn die Aluminiumrippen können schmelzen!
Gruß Markus


--------------------
Gruß Markus


2014... Persönliches Jahr des S50 (und
Abarten)...


2015...Persönliches Jahr des S51 Enduro...

2016...Persönliches S51 Enduro Ausfahrten Jahr...
PME-Mail
Top
Onkelmoz
Geschrieben am: 16.05.2010, 14:48
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8
Mitgliedsnummer.: 3397
Mitglied seit: 07.05.2010



Markus, vielen Dank für die schnelle Antwort!

Kannst du mir evtl. weiterhelfen wo man ne neue Buchse herbekommt?

Und auf was ist bei der Montage zu achten?

Gruß aus dem Erzgebirge,

Jan.
PME-Mail
Top
Mopedtobias
Geschrieben am: 16.05.2010, 14:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 1713
Mitgliedsnummer.: 341
Mitglied seit: 08.10.2006



Neu hergestellte Buchsen gibt meines Wissens nicht. Ideal ist es eine Buchse aus einem identischen Zylinder zu nehmen der vieleicht äüßerlich beschädigt ist. Beim Einbau brauchst du bloß den Zylinder wieder erwärmen und die neue Buchse reinfallen lassen. Halte einen Schraubenzieher bereit mit dem du die Buchse in die richtige Position drehen kanns. Musst dich aber beeilen weil sie schnell klemmt.


--------------------
Gruß Markus


2014... Persönliches Jahr des S50 (und
Abarten)...


2015...Persönliches Jahr des S51 Enduro...

2016...Persönliches S51 Enduro Ausfahrten Jahr...
PME-Mail
Top
Onkelmoz
  Geschrieben am: 16.05.2010, 17:42
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8
Mitgliedsnummer.: 3397
Mitglied seit: 07.05.2010



Danke sehr, Jan.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter