Headerlogo Forum


Seiten: (3) [1] 2 3  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> bald lebt er wieder...
spatz1966
Geschrieben am: 08.11.2006, 16:38
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 31
Mitgliedsnummer.: 370
Mitglied seit: 08.11.2006



moin allen leut'z zusammen

ich habe mir vor einiger zeit einen spatz (sr4-1k) zugelegt. diesen will ich nun wieder restaurieren. der spatz ist baujahr 1966.

auf viele fragen habe ich bereits eine antwort im forum gefunden. thumbsup.gif leider nicht auf alle - aber dafür gibt es ja foren smile.gif

- der kettenkasten aus dieser baureihe ist der aus aluminium oder kunststoff.

- kann einer mal bitte ein foto von dem bereich des vergasers einstellen an der der tupfer bzw. der luftverstellhebel sitz - das ist bei mir leider alles nur nicht original.

danke schon einmal im vorraus.

bei interesse werde ich über den fortgang der arbeiten mit bilder und erfahrungen berichten.

cu


--------------------
Mensch, ich stand da, und auf einmal Schneckattack von allen Seiten...
PME-MailWebseite
Top
spatz1966
Geschrieben am: 09.11.2006, 09:22
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 31
Mitgliedsnummer.: 370
Mitglied seit: 08.11.2006



moin

ich habe mal noch die motornummer: 1600833 und die fahrzeugnummer : 2101250 nachgeschaut.

cu


--------------------
Mensch, ich stand da, und auf einmal Schneckattack von allen Seiten...
PME-MailWebseite
Top
NorbertE
Geschrieben am: 11.11.2006, 20:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Hall Noname biggrin.gif

es hat Dir bis jetzt noch keiner geantwortet, aber viele haben es gelesen. Ein Frevel biggrin.gif

Erst einmal ein Wellcome. Wenn Du über den Fortgang berichten willst, wäre das schön. thumbsup.gif

Zu Deinene beiden Fragen kann ich Dir leider auch nicht viel sagen: Meiner 65 hat den Kunststoffkettenkasten. Das kann aber durchaus mal umgerüstet worden sein.

Bild kann ich Dir von dort auch keins machen, da bei meinem (der auch noch der Restaurierung harrt biggrin.gif ) ebenso alles fehlt. Da wäre ich an einem Bild selber intressiert.

Da kann wahrscheinlich nur Concorde helfen.

Und wenn man unter die Beiträge immer seinen Vornamen schreibt (den ich mir eh nicht merken kann biggrin.gif ), wirds so bissel familiärer.... biggrin.gif

Grüsse Norbert


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Concorde
Geschrieben am: 12.11.2006, 00:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2510
Mitgliedsnummer.: 323
Mitglied seit: 14.09.2006



Ja, der kann bestimmt helfen.

1966 gab es am Spatz nur den Kunststoffkettenkasten.
Ich werde zusehen das ich heute mal ein Bild vom Vergaserbereich knipse!
Das sollt Ihr dann haben! biggrin.gif

MfG Thomas.
PME-Mail
Top
Concorde
Geschrieben am: 12.11.2006, 13:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2510
Mitgliedsnummer.: 323
Mitglied seit: 14.09.2006



Hallo,
hier wie versprochen die Spatzansicht!

MfG Thomas.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 12.11.2006, 13:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Danke, Thomas.

das kurze Stück Zug für die Luftklappe, hast Du das selber gemacht?

Grüsse Norbert


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Concorde
Geschrieben am: 12.11.2006, 13:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2510
Mitgliedsnummer.: 323
Mitglied seit: 14.09.2006



Nein Norbert,

das ist orginal so dran gewesen. Ich habe beim Pinta aber auch schon mal zwei gut erhaltene bekommen. Vielleicht hat er noch welche?
Da gibt es noch eine Ausführung mit grauem Knubbel oben dran die könnte ich entbehren. Dann gibt es noch eine für den KH Motor die ist kürzer und auch mit grauem Knubbel.

MfG Thomas.
PME-Mail
Top
spatz1966
Geschrieben am: 12.11.2006, 14:35
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 31
Mitgliedsnummer.: 370
Mitglied seit: 08.11.2006



oh.. hat sich ja was getan.

danke für die antworten und das bild. ist sehr aufschlußreich.

gestern habe ich den spatz komplett auseinander genommen. leider sind da noch ein paar mängel zu tage gekommen. z.b. ist der lenkerschaft abgebrochen sad.gif . der rest sind kleinigkeiten und machbar (dichtungen, kabel, usw.).
hat einer noch einen lenker rumliegen und will den eventuell verkaufen ?? irgentwie sind die nicht mehr zu bekommen blink.gif .

noch eine frage zum motor. ist dieser in den dichtungsteilen bzw. simmeringen und lager identisch mit dem rest der vogelserie ??

danke schon mal im vorraus.

cu dirk.


--------------------
Mensch, ich stand da, und auf einmal Schneckattack von allen Seiten...
PME-MailWebseite
Top
hottekob
Geschrieben am: 12.11.2006, 18:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 796
Mitgliedsnummer.: 148
Mitglied seit: 16.10.2005



Hi Dirk,
dein Spatz mit Baujahr 1966 sollten noch den Soemtron-Motor haben. Dessen Innenleben ist mit dem RH 50 (SR 2E-Motor) weitgehend identisch. Die beiden äußeren Motor-Seitendeckel, die Lima, die Kickstarterwelle und der Zylinderkopf sind allerdings anders.
PME-Mail
Top
Concorde
Geschrieben am: 12.11.2006, 20:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2510
Mitgliedsnummer.: 323
Mitglied seit: 14.09.2006



Was mich hier noch stutzig macht ist die Rahmennummer 2101250.
Die passt nicht zum Baujahr 1966!

MfG Thomas.
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 12.11.2006, 21:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Nee, eher zu 67. Vielleicht hat man einfach innerhalb des ersten Jahres einen Neuen gebraucht. Soll vorgekommen sein. cool.gif

Und auch damals hat man schon Schindluder mit Typenschildern und Schlagzahlen getrieben. biggrin.gif

Grüsse Norbert


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
spatz1966
Geschrieben am: 13.11.2006, 10:52
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 31
Mitgliedsnummer.: 370
Mitglied seit: 08.11.2006



moin

jo das mit der rahmennummer und dem bj. ist mir auch schon aufgefallen als ich mich in die liste eintragen wollte. das passt nicht so richtig. blink.gif jedoch stimmt die fahrgestellnummer auf der plakette mit dem auf dem rahmen überein.

user posted image

auf der lima steht auch die jahreszahl 1966. wobei man ja nicht weiß wann die teile nach der prod eingebaut wurden.

user posted image

hier noch ein paar bilder von dem spatz und meiner werkstatt. leider sind die bilder vom zusammengebauten zustand irgendwie in den unentlichen weiten der digitalen fotografie verschwunden. cry.gifhmm.gif

user posted imageuser posted imageuser posted imageuser posted imageuser posted image

cu dirk


--------------------
Mensch, ich stand da, und auf einmal Schneckattack von allen Seiten...
PME-MailWebseite
Top
NorbertE
Geschrieben am: 13.11.2006, 18:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Wie, um Alles in der Welt, kriegst Du hier mehrere Bilder in ein Posting hmm.gif
Das probier ich schon seit Jahrzehnten biggrin.gif

Zu dem Nummernproblem habe ich auch keine rechte Erklärung. Einzige wäre ein Blankoschild hmm.gif

Man kann, und wenn Du mein Typenschild und die Rahmennummer sehn würdest, würdest Du es verstehn rolleyes.gif , sich natürlich auch irren: eine 5 könnte auch eine 3 sein oder gar eine 9....

Aber Dein Schild ist ja über diese Zweifel absolut erhaben... hmm.gif

Grüsse Norbert


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
hottekob
Geschrieben am: 13.11.2006, 21:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 796
Mitgliedsnummer.: 148
Mitglied seit: 16.10.2005



Dirk:
welchen Motor hat denn nun dein Spatz?
PME-Mail
Top
Concorde
Geschrieben am: 13.11.2006, 21:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2510
Mitgliedsnummer.: 323
Mitglied seit: 14.09.2006



Ja Norbert,

davon habe ich auch schon mal was gehört wink.gif .

Aber das mit dem Schild ist doch noch komplexer wie vorerst vermutet.
Das Schild selbst muß von sein er Beschriftung von 1964 sein oder max 1965.
Denn da steht ja noch die Röhmische Eins hinter dem SR4. Das ist fakt.

Nun ist aber die Jahreszahl auf dem Schild nicht wie üblich aufgedruckt sondern komplett eingeschlagen. Das wurde aber gererell erst ab 1966 so gemacht.
Also muß das ein 64er Blankoschild gewesen sein für den Ersatzteilmarkt.

All diese Dinge deuten wie schon vermutet auf einen Ersatzrahmen hin welcher
nach 1966 hergestellt wurde aber nachträglich dieses Datum verpasst bekommen hat.
Fazit: Rahmen von 67 Ersatzteil, Rest 1966 orginal, Typenschild 1964 Ersatzteil.
Passt aber alles zusammen und somit sollte alles so erhalten werden.

Man war das kompliziert!

P.S.:Ich dende das es ein M52KH Motor ist wie auf den Bildern ersichtlich!



MfG Thomas..

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (3) [1] 2 3  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter