Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> simson sr4-2 Bj.1964, habe einige fragen zu meinem moped
marcomarco
Geschrieben am: 29.05.2010, 15:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1199
Mitgliedsnummer.: 3477
Mitglied seit: 29.05.2010



hallo leute!
ich habe vor ein paar monaten eine simson sr4-2 star geschenkt bekommen
und wollte mal fragen wie viel die wert ist ,wo ich einen ersatzteilkatalog anfordern kann und wie ich sie verkehrssichcher machen kann .mein star wurde 1964 gebaut und hat die fahrgestellnummer 3001223 im tank ist rost und der verstopft den benzinhahn.auserdem brauche ich eine neue sitzbank ich hoffe ihr könnt mir helfen biggrin.gif

euer marco

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Mein Fuhrpark:
VW Polo 6R 1.2l
Haibike Big Curve 9.60
...keine Simson mehr :-(
PME-Mail
Top
Sachswolf
Geschrieben am: 29.05.2010, 15:58
Zitat


Unregistered









Hallo Marco,

schön dass du ein 64er Star ergattert hast udn ihn uns hier zeigst.

Nur muss ich dich darauf hinweisen, in Groß- und Kleinschreibung zu schreiben und dich in der Userecke vor zu stellen. rolleyes.gif

Nun zum Star.. wink.gif

Du hast da eine der begerten 64er Stare dir eingefangen. Nur leider musst du mit diesen Fahrzeug unheimliche Gedult haben, da der 64er Star anders bestückt war, als die späteren Baujahre.

Dein Star ist hoffnungslos verbastelt und ich würde dir raten, dieses Thema als Vorbild für deinen Star zu nehmen, falls du ihn orginal herrichten möchtest:

http://www.ddrmoped.de/forum/index.php?showtopic=1175

Es wäre schön, wenn du nochmehr Deteilsfotos, besonders von den Motor und seinen Vergaser, machen würdest.

Sonst vielviel Muse und Schaffenskraft für das eins ehemalige edle Stück, was es mal war und bestimmt iweder wird. thumbsup.gif

Grüße vom Sax


Top
Simsondriver91
Geschrieben am: 29.05.2010, 16:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5238
Mitgliedsnummer.: 1354
Mitglied seit: 06.07.2008



Hallo Marco,
um es gut zu umschreiben : Wenn du ihn richtig Original machst, ist das hinterher eine Wertanlage, denn da wird sehr viel Geld weggehen!

Dafür hast du hinterherwas echt geiles!

Günstiger wäre fahrbereit machen.
PME-Mail
Top
Mopedtobias
Geschrieben am: 29.05.2010, 16:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 1713
Mitgliedsnummer.: 341
Mitglied seit: 08.10.2006



Hallo Marco,
da liegt viel Arbeit vor dir. Am vernünftigsten wird wohl sein das Fahrzeug soweit in Gang zu bringen und damit zu fahren. Leider ist seit 1964 viel verbaut wurden an deinem Star. Schau dich mal hier im Vogelforum um, da wirst du viele Antworten auf deine Fragen finden. Viel Spaß hier. Bitte beachte noch die Einhaltung der Forumsregel 8!!
Gruß Markus


--------------------
Gruß Markus


2014... Persönliches Jahr des S50 (und
Abarten)...


2015...Persönliches Jahr des S51 Enduro...

2016...Persönliches S51 Enduro Ausfahrten Jahr...
PME-Mail
Top
Star1404
Geschrieben am: 29.05.2010, 18:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 289
Mitgliedsnummer.: 3041
Mitglied seit: 24.01.2010



Hallo Marco.

Erstmal herzlich willkommen im Forum. Du bist hier mit deinem guten Stück bestens aufgehoben, ein 64er ist schon was besonderes wenn er richtig gut gemacht ist. Hier im Forum gibt es viele Spezialisten, wir pflegen alle eine gewisse Kultur hier und da gehört das Vorstellen einfach zum guten Ton. Das kannst du in der Userecke machen, ist auch interessant zu wissen wo denn all unsere Mitglieder herkommen usw.
Schau dazu einfach mal hier und trag dich mit ein:
http://www.ddrmoped.de/forum/index.php?showforum=36

Zu deinem Projekt:
Auf den ersten Blick sieht er doch ganz gut aus, also die Basis scheint nicht schlecht zu sein. Wenn alle Blechteile weitgehend vom Rost verschont wurden, wenig Dellen vorhanden sind, hast du daher wenig Sorge wieder einen schönen Lackaufbau zu bekommen.
Was die Teile und deren Originalität betrifft, wirst du leider viel recharchieren müssen (hier im Forum kein Problem), wirst einiges an Geld investieren müssen, da sehr viel nicht mehr dem Zustand von 1964 entspricht. Da sind Teile dabei, die schon sehr selten geworden sind, aber auch Dinge die es noch überall als guten Nachbau, oder ooriginal gibt.
Ich selber habe eben erst einen 68er Star komplett neu aufgebaut und bin weit über mein Budget hinaus. Da kommt so viel Kram zusammen, aber ich will dir nicht den Mut nehmen das Projekt anzugehen. Du kannst dir ja erstmal überlegen was du eigentlich vor hast und dein Ziel stecken. Wenn du ihn technisch fit und verkehrssicher machen willst, aber dir die Optik und Originalität erstmal nicht so wichtig ist, ist eine Komplettzerlegung noch nicht nötig.
Du brauchst auf jedenfall Literatur. Hast du schon Simsonerfahrung? Ich kann das Buch von Eberhard Werner empfehlen, mit dem komme ich gut zurecht. Da wird viel Grundwissen behandelt, ist wichtig um überhaupt zu verstehen was hinter all der doch recht simplen Technik steckt.
Schau mal hier: http://www.amazon.de/o/ASIN/3980948110/lovebook-21

Und was der Star wert ist willst du wissen - das kann man so schlecht beurteilen.
Wie gesagt, er ist recht verbastelt. Außenliegende Zündspule, der Auspuff, die Lackierung, Sitzbank, Federbeine, Griffgummis, keine Blinker?..alles nicht wie 1964
Aber du willst ihn doch nicht verscherbeln, oder?! Bau ihn dir wieder auf-du lernst so viel über die Technik dabei und der Lohn ist die erste Ausfahrt mit einem tollen seltenen Fahrzeug.
Viel Erfolg dabei!


--------------------
Grüße vom René
PME-Mail
Top
marcomarco
Geschrieben am: 04.06.2010, 20:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1199
Mitgliedsnummer.: 3477
Mitglied seit: 29.05.2010



Vielen dank für die hilfreichen Berichte . Ich werde erst einmal meinen Tank entrosten un mein Moped fahren der Originalzustand ist mir erst nicht so wichtig. Natürlich werde ich im laufe der zeit meinen Star restaurieren und so herrichten wie 1964... Aber ich bin erst 12 und bis ich ihn rechtmaßig fahren darf ist ja noch zeit...wink.gif


grüße Marco


--------------------
Mein Fuhrpark:
VW Polo 6R 1.2l
Haibike Big Curve 9.60
...keine Simson mehr :-(
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 04.06.2010, 20:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Oh, offenbar der jüngste Forumseinsteiger ! _clap_1.gif _clap_1.gif _clap_1.gif
Na, Marco, da nimmst du dir ja was vor ! biggrin.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 04.06.2010, 20:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Hallo Alex, Nils aus dem SR-Forum ist erst neun, also der zweitjüngste. wink.gif
Marco, tue uns einen Gefallen und pflege deinen Star und baue nicht noch mehr dran um. Es ist ein 64er, irgendwann in vielleicht 10 Jahren willst du ihn original aufbauen und dann ärgerst du dich wenn du noch mehr verbastelt hast, als er schon ist. Also instandhalten und pflegen.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter