Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Massive Zündstörung??, Funke kommt!?
schwalbe rider
Geschrieben am: 30.05.2010, 13:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



Hallo,
ich stehe vor einem Rätsel!
Vor ein paar Tagen hatte ich ein paar Zündaussetzer wenn der Motor kalt war.
Seit Gestern ist es aber Extrem schlimm geworden und jetzt Zündet der Motor garnicht mehr!
Mein erster Gedanke war, das villeich etwas Dreck zwischen den Unterbrecherkontackten ist. Da dachte ich mir, ich zie da einfach mal ein Streifen Schleifpapier (P420) befeuchtet mit spiritus durch und gut. Danach sprang der Motor erstmal an. Schnell wollte ich ne Runde fahren und schon gin der Motor nicht mehr an?
Und seit dem garnicht mehr!
Stecker und Kerze habe ich schon X-mal getauscht! Das blanke Zündkabel habe ich auch schon auf den Motor gehalten und der Funke springt ca. 7mm weit wie es sein sollte! Stecker und Kerze wieder drann und Funke kommt! Der Funke ist blau , kräftig und kommt regelmäßig! Zündzeitpunkt und Unterbrecherabstand habe ich auch schon geprüft und es ist alles Ok! Der Unterbrecher funktionirt auch! Ich habe einfach eine kleine Lampe angeschlossen, dabei das Kabel was am Unterbrecher drann ist abgeschraubt > Funktionirt einwandfrei (Quasi den Unterbrecher als Schalter verwendet, wie man es auch beim prüfen der Zündung macht!)!
Der auspuff wurde Gestern ausgebrannt, auch ohne Luftfilter geht es einfach nicht!
Ich habe den vergaser geöffnet in der hoffnung das da nur ein wenig Wasser drinn ist > nix! Düsen sind alle wie neu, kein Dreck irgentwo dazwischen, Nadelventiel ist auch Ok! Nebenluft würde ich auch ausschließen, da es sich um einen 3-Gang Gebläsemotor handelt!
Es ist bin zum Schluss gut gefahren! Das Gas wurde gut angenommen und alles!
Soein problem hatte ich besher echt nochnicht _uhm.gif
PME-Mail
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 30.05.2010, 16:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



So, ich habe mal ein anderes Polrad Probiert und nix ist anders gewesen!
Danach habe ich mal meine E-zündung zum versuchen verbaut und siehe da, es läuft!
Sprang sofort an ohne irgentwelchen Probleme!
Jetzt wechsle ich mal die ausenliegende Zündspule...
PME-Mail
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 30.05.2010, 19:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



Problem gelößt!
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter