Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> telgabel, suppt und blockiert
colja
Geschrieben am: 31.05.2010, 13:33
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 16
Mitgliedsnummer.: 2141
Mitglied seit: 25.04.2009



Hallo an alle,

ich hab mal wieder ein Problem mit meiner kleinen süßen s50.
Die Telegabeln sind beide sehr mit Öl verschmiert, bzw kommt mittlerweile nur noch so Ölschaum rausgesuppt. Die Federwirkung ist aber meiner Meinung nach noch ziemlich gut und auch auf beiden Seiten gleichmäßig. Das größere Problem liegt aber darin, dass beim Bremsen oder zum Stehen kommen an Ampeln( auch wenn ich im Lerrlauf ranrolle) die Gabeln nicht richtig zurück kommen, ich muss dann immer erst mein Gewicht nach hinten verlagern um dann auch wieder ohne Bremswirkung anfahren zu können. Sind die Federn einfach durch und sollten mal erneuert werden??Oder kann das Ganze auch noch ganz andere Ursachen haben?? Das Vorderrad hat leider auch ne kleine Unwucht, die natürlich dazu führt dass die Gabeln immer gut zu tun haben...auch nicht gut, weiss ich..
Für eure Hilfe wär ich sehr dankbar.

Schönen Tag an Alle
schöne Grüße Colja
PME-Mail
Top
Peterle
Geschrieben am: 31.05.2010, 13:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2529
Mitgliedsnummer.: 1920
Mitglied seit: 22.02.2009



Tausche mal die Gabelsimmerringe und schaue nach, das die Gabel nicht verspannt auf der Steckachse sitzt. Einfach mal lösen.
Wenn du die Simmerringe wechselts mache bitte gleich das Öl auch neu.
Trotzdem hat das Öl nicht direkt etwas mit der Federkraft zu tun, es dient nur zur Schmierung und als entanschlag!


--------------------
MfG Hannes aus Meck-Pomm
PME-Mail
Top
colja
Geschrieben am: 31.05.2010, 22:14
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 16
Mitgliedsnummer.: 2141
Mitglied seit: 25.04.2009



Danke für die Antwort. Werd mal versuchen die Simmeringe zu wechslen und hoffe dass es daran liegt.

schön Gruß
Colja
PME-Mail
Top
Simsonschrauber23
Geschrieben am: 05.06.2010, 15:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1697
Mitgliedsnummer.: 3115
Mitglied seit: 17.02.2010



Deine Federn sind mit Sicherheit gebrochen.
Beim einfedern verkeilen sie sich und lösen sich dann nicht mehr richtig.


--------------------
Markus
S51-B3 : Bj. 81
S51 : Bj. unbekannt/MZA Rahmen
S51E : Bj. 85
KR51/1->umgebaut zur /2: Bj. 68
Sr2e : Bj. 64
Sr2e : Bj 62
Mz ETS 150 : Bj. 72
MZ ETZ 125 : Bj. 87
PME-Mail
Top
Simsondriver91
Geschrieben am: 05.06.2010, 15:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5238
Mitgliedsnummer.: 1354
Mitglied seit: 06.07.2008



Schau nach ob du neue brauchst, wenn ja, kann ich dir welche schicken.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter