Headerlogo Forum


Seiten: (3) [1] 2 3  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Mein Sperber will einfach nicht !
hallo-stege
Geschrieben am: 02.06.2010, 08:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 886
Mitgliedsnummer.: 1524
Mitglied seit: 06.09.2008



Hallo Zusammen,

mein neuer Sperber will einfach nicht. Sobald man mehr als Halbgas gibt, fängt er an zu spucken und zu stottern ... ich weiss auch nicht, was sich mein Vorgänger bei der "Restaurierung" alles zurecht gebaut hat. Es stimmt alles nur so ungefähr. Und die Elektrik war eine einzige Katastrophe. In Anlehnung an die Bemerkung von VW Ex-Generaldirektor Heinrich Nordhoff über den Käfer könnte ich jetzt sagen: "Mein Sperber hat mehr Fehler als ein Hund Flöhe ..."

Zu unseren 50 ccm Ausfahrten Donnerstag bis Sonntag wird er wohl doch nicht einsatzbereit sein. Die Kreidler dagegen sprang nach 1/2 Jahr Standzeit auf den 2. Tritt an und läuft, als wenn sie nie was anderes getan hätte.

Gruss von Frank


--------------------
50 ccm. 6,25 PS. 85 km/h. Kreidler RS.
PME-MailWebseite
Top
Raging-Ric
Geschrieben am: 02.06.2010, 08:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 990
Mitgliedsnummer.: 2980
Mitglied seit: 05.01.2010



Wenn er kein Gas annimmt ist es meistens die Hauptdüse. Zu klein oder verschmutzt. Auf jeden Fall reicht ihm dann der Sprit nicht.

Ric


--------------------
SR4-2/1---Winter "Schönwetter Moped"
SR4-3---Sommer "Schönwetter Moped"

S70E/2---Dorfmoped
S51 B2-4 "Rolling Stones Edition"---im ständigen Umbau

SR2E---Dekomoped
MZ TS250---Frühling "Schönwetter Moped"
PME-Mail
Top
Simson SR2
Geschrieben am: 02.06.2010, 08:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 216
Mitgliedsnummer.: 1302
Mitglied seit: 07.06.2008



Hallo
Ich hatte an mein Sperber alles Perfekt eingestellt und alles war neu.
Doch ich hatte auch das Problem mit dem Gasgeben.
Hatte fast ein halbes Jahr probiert , nix hats gebracht.

Dann bin ich in eine Simson Werkstatt die schon seit DDR Mopeds reparieren.
Natürlich konnten die den Fehler in ein paar minuten beheben.
Ein klacks für die. laugh.gif

Sie meinten das der Sperber sehr empfindlich mit der Luft ist.
Der komplette Luft ansaugtrackt muss DICHT sein !
Ich hatte im Gummistück ein paar Risse und schon ging nix.
Selbst ein kleines loch im Plaste hat große auswirkung.

Also beim Sperber erst den Luftkanal gut abdichten
das er nur aus dem Filter zieht !
Sonst brauch man gar nicht erst anfangen mit Einstellen.



PME-Mail
Top
Raging-Ric
Geschrieben am: 02.06.2010, 08:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 990
Mitgliedsnummer.: 2980
Mitglied seit: 05.01.2010



Das ist natürlich Vorraussetzung dass Einlass und Auslassweg richtig dicht sind und nicht verschmutzt.

Ric


--------------------
SR4-2/1---Winter "Schönwetter Moped"
SR4-3---Sommer "Schönwetter Moped"

S70E/2---Dorfmoped
S51 B2-4 "Rolling Stones Edition"---im ständigen Umbau

SR2E---Dekomoped
MZ TS250---Frühling "Schönwetter Moped"
PME-Mail
Top
Simson SR2
Geschrieben am: 02.06.2010, 08:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 216
Mitgliedsnummer.: 1302
Mitglied seit: 07.06.2008



Ja , die Werkstatt sagte, das sie schon früher damit Probleme beim Sperber hatten.
Die Luft muss su zusagen ruhig gestellt werden und es dürfen keine
verwirbelungen entstehen.

Das ist ja eine richtige Wissenschaft mit dem Ding laugh.gif
PME-Mail
Top
Star1404
Geschrieben am: 02.06.2010, 11:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 289
Mitgliedsnummer.: 3041
Mitglied seit: 24.01.2010



Das kann sehr viele Ursachen haben. Ich hatte meinen SR4-2/1 letztens das erste mal nach dem Neuaufbau laufen und er hate auch keine richtige Lust. Viel Rauch und beim Gas geben ging nicht viel. Hab mich dann nochmal ausgiebig der Zündeinstellung gewidmet und das kleine Belüftungsloch im Tankdeckel überprüft. Das war völlig zu. Nachdem ich es jetzt wieder frei gemacht habe läuft der Gute wie er soll. Du kannst nur nach und nach alles überprüfen und genau einstellen.


--------------------
Grüße vom René
PME-Mail
Top
OTRIUS
Geschrieben am: 02.06.2010, 14:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1140
Mitgliedsnummer.: 2758
Mitglied seit: 12.10.2009



Moin,

ich habe ein ähnliches Problem mit meinem Sperber. Er springt super an, fährt sich im ersten und zweiten Gang sehr gut, sobald man aber im dritten, oder vierten fährt, ist er irgendwie kraftlos und ruckelt leicht, als wenn er Zündaussetzer hätte. ( hört sich aber nicht danach an). Vergaser habe ich mit neuer orginalen Bedüsung bestückt. Außer Nadel und Schwimmer.
Bisher ist er bei mir noch nicht schneller als 60 gefahren. Ich bin ein wenig enttäuscht deshalb.
Das Luftfiltersystem habe ich auch schon im Verdacht, die beiden orginalen Gummischläuche habe ich verbaut. Ich bin allerdings von der Passgenauigkeit nicht so recht überzeugt. Vor allem Anschluss Vergaser - Rahmen. Vom Luftvorratsbehälter unter der Sitzbank benötige ich mal ein Bild des Haltebügels (der ist nämlich nach der Restaurierung wech gekommen), ebenso der Dichtring unten zwischen Luftvorratsbehälter und Rahmen. (habe ich aus Schaumstoff nachgebaut.
Ein Tipp bekam ich bereits wegen der Kupplung: Sperber 5 Scheiben, 3-Gang 4 Scheiben. Liegt es vielleicht auch daran? Das kann ich leider nicht kontrollieren, da der Kickstarter angepunktet wurde und ich da erstmal keine Ambitionen hatte, die Welle zu tauschen. rolleyes.gif

Gruß Christian


--------------------
Fahrzeuge:

Albatros SD 50 2002
SR 50 1990
Duo 4/1 1988
Spatz SR 4/1 P 1965 + K 1969
Star SR 4/2 1966 + 1974
Habicht SR 4/4 1973 + 1974
Sperber SR 4/3 1970
S 51 Enduro 1990
Schwalbe KR 51/1 S 1973 + 1974
Schwalbe KR 51/2 1982
MZ Charly (Elektro) 2006
PMWebseite
Top
Raging-Ric
Geschrieben am: 02.06.2010, 16:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 990
Mitgliedsnummer.: 2980
Mitglied seit: 05.01.2010



Da bekommt er tatsächlich Falschluft von irgendwo her.
Wo das ist kannst du nur herausfinden indem du den ganzen Weg zum Vergaser abcheckst.
Eventuell noch die Simmerringe überprüfen.

Ric


--------------------
SR4-2/1---Winter "Schönwetter Moped"
SR4-3---Sommer "Schönwetter Moped"

S70E/2---Dorfmoped
S51 B2-4 "Rolling Stones Edition"---im ständigen Umbau

SR2E---Dekomoped
MZ TS250---Frühling "Schönwetter Moped"
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 02.06.2010, 18:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Wichtiger ist eigentlich der schräg geschnittene Schlauch zwischen Vor- und Haupt-dämpfer . Wenn da ein winziger Riss ist, oder er schon porös ist, fährt Opa mit 'nem Tourenrad an dir vorbei ! cry.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Sperberhaftes
Geschrieben am: 02.06.2010, 19:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 573
Mitgliedsnummer.: 2376
Mitglied seit: 22.06.2009



QUOTE (domdey @ 02.06.2010, 19:18)
Wichtiger ist eigentlich der schräg geschnittene Schlauch zwischen Vor- und Haupt-dämpfer . Wenn da ein winziger Riss ist, oder er schon porös ist, fährt Opa mit 'nem Tourenrad an dir vorbei ! cry.gif

Ja und diese kleine Gummimuffe ist meistens am vergammeltsten. dry.gif
War bei mir zumindest immer so. cry.gif


--------------------
Ein Experte ist jemand, der immer mehr über immer weniger weiß - bis er letztendlich absolut alles über gar nichts mehr weiß. Gruß, der Florian
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 02.06.2010, 19:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Dumm nur, dass die momentan kein Schwein als Neuteil hat ! sad.gif
Bin jespannt, wann sich eener erbarmt, und dieses "Gummirohr für Vordämpfer" nachbaut . _uhm.gif hmm.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Sperberhaftes
Geschrieben am: 02.06.2010, 20:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 573
Mitgliedsnummer.: 2376
Mitglied seit: 22.06.2009



QUOTE (domdey @ 02.06.2010, 20:27)
Dumm nur, dass die momentan kein Schwein als Neuteil hat ! sad.gif
Bin jespannt, wann sich eener erbarmt, und dieses "Gummirohr für Vordämpfer" nachbaut . _uhm.gif  hmm.gif

Ja ich such auch schon wie verrückt nach alternativen Gummischläuchen, die dem Original in Sachen Maß sowohl vom Aussehen her möglichst nahe kommen.
Aber noch gab´s nix gescheites.


--------------------
Ein Experte ist jemand, der immer mehr über immer weniger weiß - bis er letztendlich absolut alles über gar nichts mehr weiß. Gruß, der Florian
PME-Mail
Top
Simson SR2
Geschrieben am: 02.06.2010, 20:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 216
Mitgliedsnummer.: 1302
Mitglied seit: 07.06.2008



Meine Simson werkstatt hat sich vom s50 bedient.
Funktioniert super !
Die lassen sich noch was einfallen.
Die sagen nicht "geht nicht, haben wir nicht"

So wirds gemacht thumbsup.gif


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 02.06.2010, 20:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Nun, ja; dass hatte ich an meinem "Vorwende"-Sperber auch so . rolleyes.gif
Mittlerweile hab' ich die orschinolen Schläuche dran . Habe auch noch Ersatz, aber solange keine Nachbauten existieren, die womöglich auch noch was taugen, verkaufe ich erst mal nix weiter . Ich bekam die immer von Zweirad-Johnson aus Suhl, aber der hat nur noch das Verbindungsstück, das zwischen Vergaser und Rahmen sitzt . hmm.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
OTRIUS
Geschrieben am: 04.06.2010, 09:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1140
Mitgliedsnummer.: 2758
Mitglied seit: 12.10.2009



Hat noch jemand ein Bild von dem Bügel unter der Sitzbank?
Die Luftfilteranlage werde ich heute mal prüfen. Simmerringe werde ich wohl erst im Winter irgendwann tauschen.

Gruß Christian


--------------------
Fahrzeuge:

Albatros SD 50 2002
SR 50 1990
Duo 4/1 1988
Spatz SR 4/1 P 1965 + K 1969
Star SR 4/2 1966 + 1974
Habicht SR 4/4 1973 + 1974
Sperber SR 4/3 1970
S 51 Enduro 1990
Schwalbe KR 51/1 S 1973 + 1974
Schwalbe KR 51/2 1982
MZ Charly (Elektro) 2006
PMWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (3) [1] 2 3  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter