Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> SR 4-2/1 Elektronik
Oichkatzlschwoaf
Geschrieben am: 03.06.2010, 16:03
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 24
Mitgliedsnummer.: 3451
Mitglied seit: 23.05.2010



Hallo zusammen,

kann mir bitte jemand Bilder zusenden, wie bzw. welche Kabeln am Zündschloß und dem Kondensator unterhalb der Sicherungen angebracht sind?

Ich komme leider mit den Zeichnungen nicht zurecht.

Danke & Gruß
Christian


--------------------
Simson Star (SR4-2/1)
Erstzul. 24.04.1973
Motor-Nr.: 1640225
Fahrgestell-Nr.: 3383213
Farbe: scharz-weiß
PM
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 04.06.2010, 00:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13543
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (Oichkatzlschwoaf @ 03.06.2010, 17:03)
Hallo zusammen,

kann mir bitte jemand Bilder zusenden, wie bzw. welche Kabeln am Zündschloß und dem Kondensator unterhalb der Sicherungen angebracht sind?

Ich komme leider mit den Zeichnungen nicht zurecht.

Danke & Gruß
Christian

Dein Fragestellung ist etwas verwirrend, aber ich versuche mal rauszufinden, was du eigentlich wissen willst.

Am Schaltplan ist doch die Belegung am Zündschloss deutlich gezeichnet. Warum kommst du damit nicht zurecht? Was ist dir unklar? hmm.gif

Und am Zündschloss befindet sich kein Kondensator. Meinst du vielleicht die Ladeanlage?

Hier mal ein Scan von meinem Schaltplan, vielleicht kommst du damit klar.

Wenn du den Scan ohne Wasserzeichen haben willst, dann schreib mir deine Emailadresse per PM.

Gruß Jörg

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 04.06.2010, 00:31
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13543
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Hier noch der Rest mit der kompletten Belegung.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
GaertnerKollatsch
Geschrieben am: 04.06.2010, 07:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 72
Mitgliedsnummer.: 1169
Mitglied seit: 10.03.2008



Hallo!

Hier http://www.2rad-st-egidien.de/SR4-2_(Star,%20farbig).jpg gibts den Plan auch nochmal etwas farbig.
Und wenn Du damit auch noch nicht zu recht kommen solltest, dann suche Dir Jemanden in Deiner Gegend, findest Du in der Userkarte, der Dir vielleicht ein bischen hilft dabei.
Ist schon etwas schwer zu lesen, für Jemanden, der sich noch nie damit befaßt hat.


wünsche euch allen noch einen schönen Tag wink.gif


MfG Matthias


--------------------
hinfallen ist keine Schande, liegenbleiben schon
PME-MailWebseite
Top
domdey
Geschrieben am: 04.06.2010, 20:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



QUOTE (GaertnerKollatsch @ 04.06.2010, 08:34)
Hallo!

Hier http://www.2rad-st-egidien.de/SR4-2_(Star,%20farbig).jpg gibts den Plan auch nochmal etwas farbig.
Und wenn Du damit auch noch nicht zu recht kommen solltest, dann suche Dir Jemanden in Deiner Gegend, findest Du in der Userkarte, der Dir vielleicht ein bischen hilft dabei.
Ist schon etwas schwer zu lesen, für Jemanden, der sich noch nie damit befaßt hat.


wünsche euch allen noch einen schönen Tag wink.gif


MfG Matthias

Dieser Schaltplan ist die Wucht in Tüten !!! _clap_1.gif Müsste es eigentlich nur so geben . Ich selbst verkabele meine Viecher mittlerweile aus'm Kopp . wink.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Oichkatzlschwoaf
Geschrieben am: 04.06.2010, 21:22
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 24
Mitgliedsnummer.: 3451
Mitglied seit: 23.05.2010



tja, ich bin hier absoluter Grünschnabel. Unterhalb der zwei Sicherungen ist ein silbernes Kästchen mit 4 Drähten. Was ist das für ein Kasten?

Außerdem habe ich einen unter dem Tank gefunden. Der ist - denke ich mir - der Blinkgeber (mit 2 Drähten)-siehe Bild!
Aber was ist dann der Kasten unter der Sicherung?

Gruß
der ahnungslose Christian

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Simson Star (SR4-2/1)
Erstzul. 24.04.1973
Motor-Nr.: 1640225
Fahrgestell-Nr.: 3383213
Farbe: scharz-weiß
PM
Top
Oichkatzlschwoaf
Geschrieben am: 04.06.2010, 21:29
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 24
Mitgliedsnummer.: 3451
Mitglied seit: 23.05.2010



Ich kann mir vorstellen, dass dies eine lächerliche Frage für Euch ist, aber ich habe eben das Problem, dass mein Vorbesitzer hier ganze ARBEIT geleistet hat weep.gif

Kabel vertauscht bzw. ganz andere Farben verwendet; unterschiedliche zusammen gefasst etc.
Darum geht auch nur das Licht - mehr nicht!


--------------------
Simson Star (SR4-2/1)
Erstzul. 24.04.1973
Motor-Nr.: 1640225
Fahrgestell-Nr.: 3383213
Farbe: scharz-weiß
PM
Top
Sachswolf
Geschrieben am: 04.06.2010, 21:49
Zitat


Unregistered









Hy,

das sitzt er Blinkgeber, für die Blinker. Der Sorgt dafür, dass die Birnchen immer an und aus gehen, wenn du blinken willst. wink.gif

Sax
Top
Simsondriver91
Geschrieben am: 04.06.2010, 21:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5238
Mitgliedsnummer.: 1354
Mitglied seit: 06.07.2008



ich glaube dir fehlt der Halter für den BLinkgeber, sehe das nicht richtig, wenn du einen brauchst, hab da einen... gegen Versandkostenersattung smile.gif
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 04.06.2010, 22:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Unter den Sicherungen sitzt die LADEANLAGE ! Da ist eine Begrenzungsspule für den Ladestrom, welcher dann die Gleichrichterdiode nachgeschaltet ist . Des weiteren ist die Vorwiderstandsspule für das Schlusslicht installiert . Diese sorgt dafür dass das Rücklicht eine reduzierte Strömung erhält, da ja die Schlusslichtlampe nur 5 Watt hat, die Spule, welche dieses versorgt, hat aber 18 Watt . Daher geht das Rücklicht beim Betätigen der Hinterradbremse aus . Die Farben der Kabelein- bzw. Ausgänge sind wie folgt :
2X grau/schwarz: für Vorwiderstand Rücklicht>gehen ans Zündschloss.
1X rot: ist der gleichgerichtete Ladestrom . geht an die Sicherungsdose, speziell Eingang zur Sicherung für Gleichstromverbraucher .
1Xgrün/rot: kommt an die Sicherungsdose. Ist Ausgang von der Ladestromsicherung . Es ist für Ladestrom "Viel Ladung".
1Xgrün: wird gegen Masse isoliert . Ist der Anschluss für "Wenig Ladung". wird statt des grün/roten Kabels angeklemmt, wenn z.B. keine Blinker montiert sind, oder ohne Batterie gefahren wird . Dann aber muss das Plus-Kabel gegen Masse isoliert werden, da sonst die Gleichrichterdiode zerstört wird .


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Oichkatzlschwoaf
Geschrieben am: 05.06.2010, 07:04
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 24
Mitgliedsnummer.: 3451
Mitglied seit: 23.05.2010



Hallo Alexander,

das ist es. Danke fürs erklären - jetzt kann ich etwas damit anfangen.
Grüße aus dem sönnigen Bayern
Christian

P.S.: Heute ist doch ein schöner Tag um die Elektrik zu korrigieren?!?


--------------------
Simson Star (SR4-2/1)
Erstzul. 24.04.1973
Motor-Nr.: 1640225
Fahrgestell-Nr.: 3383213
Farbe: scharz-weiß
PM
Top
jörg63
Geschrieben am: 05.06.2010, 07:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 197
Mitgliedsnummer.: 3419
Mitglied seit: 14.05.2010



Hallo Oichkatzlschwoaf

Tipp:

Markiere Deine Kabel (da es ja anscheinend nicht mehr der Original Kabelbaum ist)

mit kleinen Klebefähnchen und beschreibe diese zb. rw=rot -weiss ,wr=weiss-rot,

grü-s=grün-schwarz.......nach dem Original Schaltplan wink.gif ,

ist für zukünftige Überprüfungen sehr hilfreich.

Gruss Jörg


--------------------
Man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen und das gesamte Volk einen Teil der Zeit.
Aber man kann nicht das gesamte Volk die ganze Zeit täuschen.
Abraham Lincoln

PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 06.06.2010, 14:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Oder er geht hier ins Forum, und fragt mich ... wink.gif laugh.gif laugh.gif laugh.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
BBERNARDausDD
Geschrieben am: 08.06.2010, 20:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 61
Mitgliedsnummer.: 3292
Mitglied seit: 10.04.2010



Abend. Oichkatzlschwoaf, ich würde dir eine komplett neue Verkablung empfehlen. Es ist zwar erstmal schwer sich da rein zu fitzen, aber der Lerneffekt ist enorm und bei Störungen unterwegs bist du nicht mehr ahnungslos. Gleichzeitig kannst du damit sämtliche Probleme mit Kabelbruch, Übergangswiderstände wegen Korrosion an Kabel und Steckverbinder ausschließen. Natürlich solltest du löten könn, aber auch das klappt nach 20 Probekabeln ganz gut. Dies ist jedenfalls meine ganz persönlich positive Erfahrung.
PME-Mail
Top
Simson2003
Geschrieben am: 08.06.2010, 21:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 501
Mitgliedsnummer.: 1823
Mitglied seit: 18.01.2009



QUOTE (BBERNARDausDD @ 08.06.2010, 21:10)
Abend. Oichkatzlschwoaf, ich würde dir eine komplett neue Verkablung empfehlen. Es ist zwar erstmal schwer sich da rein zu fitzen, aber der Lerneffekt ist enorm und bei Störungen unterwegs bist du nicht mehr ahnungslos. Gleichzeitig kannst du damit sämtliche Probleme mit Kabelbruch, Übergangswiderstände wegen Korrosion an Kabel und Steckverbinder ausschließen. Natürlich solltest du löten könn, aber auch das klappt nach 20 Probekabeln ganz gut. Dies ist jedenfalls meine ganz persönlich positive Erfahrung.

Das kann ich echt nur unterstützen!

Ich hatte damals auch immer gedacht,
das es schwer ist mit der Elektrik,
aber wenn du dich damit auseinandersetzt,
ist es eig. einfach.

Du lernst dein Moped zu verstehen;
wenn etwas nicht funktioniert, hast du eher
Ahnung wo du suchen musst;
wenn du ihn verlegt hast, weißt du später auch,
welche Kabelfarbe du mal ersetzt hast.

MfG Sven
PME-MailICQ
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter