Headerlogo Forum


Seiten: (9) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Regeneration von Sattelbezügen uvm., (SR2 Kindersitz)
Sachswolf
Geschrieben am: 08.06.2010, 14:33
Zitat


Unregistered









Hallo Leute,

wie schon mehrfach angekündigt will ich euch hier nun ein Ergebniss meiner Arbeit zeigen. Hierbei zeige ich euch das Schlimmste, was man einen Sattler in die Finger drücken kann. Jedenfalle werden Orginalfeteschisten und Rattenliebhaber hiervoll auf ihre kosten kommen. thumbsup.gif

Es ist jede Satteldecke zu retten, wenn diese nicht durchgebend so zerbröselt ist und...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
Top
Sachswolf
Geschrieben am: 08.06.2010, 14:37
Zitat


Unregistered









..man jene nicht mit 2 Fingern so zerreißen kann.

Da ist schon das Gewebe verfault und man muss sich um einen Ersatzt bemühen.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
Top
Sachswolf
Geschrieben am: 08.06.2010, 14:43
Zitat


Unregistered









Zum Vorbehandeln der Bezüge braucht man zu einen Weichspühler, um das schon etwas verhärteten Kunstleder wieder weich und bearbeitbar zu machen. Für das Echtleder brauch man dann zusätzlich ein Spühlmittel für Echtfelle.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
Top
Sachswolf
Geschrieben am: 08.06.2010, 14:50
Zitat


Unregistered









Für den Ersatzt der alten Fäden brauch man sogenanntes sentetisches Schustergarn.

Normales Garn würde bei eine Patinarestauration durch die starke Beanspruchung ständig reißen, da es zu schwach. Der zweite Vorteil ist, dass dieses Garn nicht verrottet und verfilzt.

Für die Restauratin habe ich dunkelbraunen Garn genommen, weil vorher auch welcher verwendet wurde.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
Top
Sachswolf
Geschrieben am: 08.06.2010, 14:51
Zitat


Unregistered









Die folgenden Bilder zeigen den Urzustand des Sattels.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
Top
Sachswolf
Geschrieben am: 08.06.2010, 14:53
Zitat


Unregistered









Satteldecke von hinten.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
Top
Sachswolf
Geschrieben am: 08.06.2010, 14:55
Zitat


Unregistered









und Gurt.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
Top
Sachswolf
Geschrieben am: 08.06.2010, 15:28
Zitat


Unregistered









Die Satteldecke und der Gurt wurden mit der Maschine genäht. Die sieht man Unter- und Obernaht.

(links im Bild)

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
Top
Sachswolf
Geschrieben am: 08.06.2010, 15:31
Zitat


Unregistered









Ich weis, das Bild ist nicht das schärfste, aber der Kennerblick sieht das schon. dry.gif

Jedenfalls musste erstmal alles schön säuberlich zerlegt werden, um zu beurteilen, ob man es retten kann, oder nicht.

Um nichts zu zerstören, kann das schon reichliche 2 Stunden dauern.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
Top
Sachswolf
Geschrieben am: 08.06.2010, 15:33
Zitat


Unregistered









Die Satteldecke...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
Top
Sachswolf
Geschrieben am: 08.06.2010, 15:35
Zitat


Unregistered









...sah im vergleich vom Gurt noch ziemlich gut aus.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
Top
Sachswolf
Geschrieben am: 08.06.2010, 15:37
Zitat


Unregistered









Der Rücken vom Sattelbezug hatte auch fast seine Grenze des machbaren erreicht.

Die Teile sind aber alle zu retten gewesen. smile.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
Top
Sachswolf
Geschrieben am: 08.06.2010, 15:41
Zitat


Unregistered









Als nächster Arbeitsschritt war ein 24- h- Bad im Weichspüherwasser. Dies hatte den posetiven Nebeneffekt, dass so auch gleich verschmutzungen auf den Leder, sogut wie es ging, beseitigt wurden.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
Top
Sachswolf
Geschrieben am: 08.06.2010, 15:43
Zitat


Unregistered









In der Tasse weichten die Kleinteile.

Das Leder hingegen wurde in der gleichen Zeit im anderen Spühlmittel wieder weich und sauber gemacht.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
Top
Sachswolf
Geschrieben am: 08.06.2010, 15:46
Zitat


Unregistered









Wendendessen die Teile weichten, kam das Polster unter die Nadel.

Hier ist auch jeder Faden nach über 40 Jahren verrottet...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (9) [1] 2 3 ... Letzte » AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter