Headerlogo Forum


Seiten: (3) [1] 2 3  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Vergaserproblem
Grundmann
Geschrieben am: 25.06.2010, 15:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 982
Mitgliedsnummer.: 3276
Mitglied seit: 06.04.2010



Hallo, nachdem ich nun wieder meinen schönen originalen vergaser eingebaut habe streikt mein Simmchen nen bissl rum.

Also der 16N3 Vergaser lief recht gut. Blos das Problem war, dass ich die Simme in letzter Zeit durch kicken kaum noch anbekommen habe.

So nun habe ich den originialen Vergaser eingebaut und schwupp, jedes mal beim ersten kicken an. Ich muss den Kickstarter eigentlich nur "streicheln" dann gehts schon an.

Problem ist nun, dass mein Moped nun nicht mehr so richtig stark anzieht und auch nich auf seine Geschwindigkeiten kommt..

So ich beschreibs mal:

Naja wie das Gefühl ist wenns nicht richtig beschleunigt ist ja klar .

Aber mit der Geschwindikeit. Da ist es so, wenn ich fahre und im 4. Gang bin und dann langsam bzw. schnell den Gasgriff aufdrehe geht es erst ganz normal bis so 3/4 der Umdrehungdes Gasgriffes. Doch dann stoppt es kurz wie als würde es gleich ausgehen(halt nen stumpfes Geräuch) und danach fährts dann so mit 50, allerhöchstens 55 weiter.
So jetzt kommts. Drehe ich nun den Gasgriff wieder auf 3/4 Stellung dann beschleunigt das Moped auf 60. Also wenn ich jetzt fahre, dann drehe ich den Gasgriff schon gar nicht mehr richtig auf, da er auf 3/4 Stellung am besten zieht.


Die maximal Geschwindikeit, die ich vorher hatte, wird jedoch noch nicht erreicht und das ist bissl doof.

Außer dem habe ich vorhin mal probiert, das ich im 4. Gang 30 fahren kann, aber schön ruhiger Motor nicht stottern oder so. Dann kann ich den 2. Gang reinlegen und Kupplung loslassen und Gas wegnehmen. Da gehts trotzdem noch weiter, also geht nach wahrscheinlich aus, aber ich kann das locker machen...

Also das ist jetzt nen Vergaser 16N1-11.
Wenn ihr ne Idee habt an was es liegen könnte, dann schreibt mir mal bitte...

MfG Max


--------------------
Meine Fahrzeuge:
SR 2 Bj: 1958
SR 4-2/1 Bj: 1983 (Neuaufbau 2012)
S51 Bj: 1982 (Alltagsmoped)
MZ ETZ 150
PME-Mail
Top
S50B2
Geschrieben am: 25.06.2010, 18:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 129
Mitgliedsnummer.: 3489
Mitglied seit: 30.05.2010



Jep genau die HD muss teilweise verstopft sein. Bei Vollgas läuft alles über die HD, deswegen läuft sie auch bei 3/4-Stellung etc. ganz normal.

Gruß
Johann
PME-Mail
Top
Grundmann
Geschrieben am: 25.06.2010, 23:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 982
Mitgliedsnummer.: 3276
Mitglied seit: 06.04.2010



Naja ich kann ihn nochmal reinigen, aber ich hatte ihn erst vor paar Tagen richtig gesäuber und durchgepustet(mit Kompressor).

Und ne größere HD würde ich eig. auch ni nehmen, bzw. als Fehlerquelle betrachten, da wie gesagt alles noch original ist und bei meinem Vater hat früher alles super geklappt...

MfG Max


--------------------
Meine Fahrzeuge:
SR 2 Bj: 1958
SR 4-2/1 Bj: 1983 (Neuaufbau 2012)
S51 Bj: 1982 (Alltagsmoped)
MZ ETZ 150
PME-Mail
Top
S50B2
Geschrieben am: 25.06.2010, 23:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 129
Mitgliedsnummer.: 3489
Mitglied seit: 30.05.2010



Nicht einfach nur durchpusten, sondern auch durchgucken. wink.gif Manchmal könnte Wasser auch ganz schon hartnäckig sein. Man sieht ja eindeutig, wenn das Loch frei ist. Ne größere HD hat damit eigentlich nichts zu tun, wenn du dir sicher bist, dass ne 72er drin ist. Versuch mal, das Loch mit einem Haar vom Pinsel zu durchstechen. Das geht echt super und schadet auch nicht.

Grüße
PME-Mail
Top
Grundmann
Geschrieben am: 26.06.2010, 11:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 982
Mitgliedsnummer.: 3276
Mitglied seit: 06.04.2010



Also ich habe nochmal Schwimmerstand überprüft und der ist auch ok.

HD habe ich nun auch nochmal gesäubert _uhm.gif _uhm.gif

Also beim fahren habe ich heute früh noch bemerkt, dass wenn ich den 3. Gang schön ausfahre, also bi so in den 40-45er Bereich und dann den 4. Gang reinlege, dass es dann eigentlich recht gut funktioniert.

Kommt jedoch nicht über 60 km/h Marke...

MfG Max


--------------------
Meine Fahrzeuge:
SR 2 Bj: 1958
SR 4-2/1 Bj: 1983 (Neuaufbau 2012)
S51 Bj: 1982 (Alltagsmoped)
MZ ETZ 150
PME-Mail
Top
Grundmann
Geschrieben am: 27.06.2010, 11:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 982
Mitgliedsnummer.: 3276
Mitglied seit: 06.04.2010



Genau das Problem was hier beschrieben ist ist beim mir auch.

Vergaserproblem

Haargenau das selbe mit dem zurück drehen ect.

Aber Schwimmerstand habe ich auch schon überprüft... _uhm.gif

MfG Max


--------------------
Meine Fahrzeuge:
SR 2 Bj: 1958
SR 4-2/1 Bj: 1983 (Neuaufbau 2012)
S51 Bj: 1982 (Alltagsmoped)
MZ ETZ 150
PME-Mail
Top
S50B2
Geschrieben am: 27.06.2010, 12:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 129
Mitgliedsnummer.: 3489
Mitglied seit: 30.05.2010



Hmm wie sieht denn dein Kerzenbild aus? Das sagt ja schon viel aus, wie sich der Motor fühlt. Wenn die HD verstopft wäre, müsste es ja trocken sein. Bei zuviel Sprit nass und ölig.
Ansonsten wenn sie wirklich zu viel Sprit kriegt, würde ich auch mal den Luftfilter reinigen. Vielleicht ist der Luftanteil im Gemisch einfach zu gering.
Ansosnten wie du schon festgestellt hast den Schwimmer ordentlich einstellen. Ich denke die Werte sind 28mm und 32,5mm. Aber eigentlich wenn das Schwimmernadelventil nicht schließt, müsste sie trotzdem Vollgas fahren können.

Aber sag erstmal wie dein Kerzenbild ist, dann kann man weiter sehen.
PME-Mail
Top
Grundmann
Geschrieben am: 01.07.2010, 18:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 982
Mitgliedsnummer.: 3276
Mitglied seit: 06.04.2010



Hallo,

also ich habe nun mal die Hauptdüse von meinem neu gekauften Vergaser(der vorher super an meiner Simme lief) mit der Düse des originalen Vergasers getauscht. Und ich muss sagen, nachdem ich dann nochmal den Benzinhahn gewechselt hatte läuft sie recht gut mit 65-70 auf der Geraden.

Nun meine Frage. Also auf der Düse die original drinn war stand ne 72 und auf der vom gekauften Vergaser ne 70. Heißt das ni das jetzt weniger Sprit kommt?

Ich würde blos gern wissen, weil vielleicht lag es daran auch daran, dass der Benzihnhahn bissl zu war?

So nach ca. 300km des Düsentausches und putzen des Vergasers fängt sie wieder bissl an zu bocken.
Ich werde gleich nochmal rausgehen und alles sauber machen.

Während der Fahrt macht sich das so bemerkbar:

Also wenn ich sie starte und bis in 4. hochschalte und dann Vollgas gebe zieht sie schön auf 65 so nach paar Kilometer geht das dann nicht mehr. Dann geht sie bei Vollgas nur noch so auf 55. Drehe ich den Gasgriff nun wieder ne viertel Umdrehung zurück zieht sie hoch bis auf 60-65. Wenn ich bei dieser Geschwindigkeit den Gasgriff jetzt voll aufdrehe. Dann klingt das wie wenn man den Zündschlüssel auf aus stellt. Ab und zu knallt es dann auch mal ausm Auspuff, aber dann nur einmal nicht mehrmals. Nach 2 sec fährt sie dann nur noch bei 55 wieder aber nimmt wieder Gas an.

Würde mich über paar Antworten freuen.

MfG Max


--------------------
Meine Fahrzeuge:
SR 2 Bj: 1958
SR 4-2/1 Bj: 1983 (Neuaufbau 2012)
S51 Bj: 1982 (Alltagsmoped)
MZ ETZ 150
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 01.07.2010, 19:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



QUOTE (S50B2 @ 27.06.2010, 13:59)
Aber sag erstmal wie dein Kerzenbild ist, dann kann man weiter sehen.

Max , wenn Du die an dich gestellten Fragen beantworten würdest käme man sicher schneller zu einer Lösung ...

Gruss,
Raphael

P.S.: Ist deine Zündung korrekt eingestellt ?


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
Grundmann
Geschrieben am: 01.07.2010, 20:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 982
Mitgliedsnummer.: 3276
Mitglied seit: 06.04.2010



Ohh nicht gelesen sad.gif ...

Also rehbraun wie es sein muss...



--------------------
Meine Fahrzeuge:
SR 2 Bj: 1958
SR 4-2/1 Bj: 1983 (Neuaufbau 2012)
S51 Bj: 1982 (Alltagsmoped)
MZ ETZ 150
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 01.07.2010, 20:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Das hört sich doch schon gut an ...

Was ist mit der Zündung ?


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
Grundmann
Geschrieben am: 01.07.2010, 21:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 982
Mitgliedsnummer.: 3276
Mitglied seit: 06.04.2010



Ähmm es ist definitif nen Vergaser Problem wink.gif .

Als ich so nen neuen Vergaser drann hatte lief sie super. Doch nun der originale und jetzt muckt sie nen bissl...

MFG Max


--------------------
Meine Fahrzeuge:
SR 2 Bj: 1958
SR 4-2/1 Bj: 1983 (Neuaufbau 2012)
S51 Bj: 1982 (Alltagsmoped)
MZ ETZ 150
PME-Mail
Top
Grundmann
Geschrieben am: 02.07.2010, 11:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 982
Mitgliedsnummer.: 3276
Mitglied seit: 06.04.2010



_uhm.gif _uhm.gif _uhm.gif


--------------------
Meine Fahrzeuge:
SR 2 Bj: 1958
SR 4-2/1 Bj: 1983 (Neuaufbau 2012)
S51 Bj: 1982 (Alltagsmoped)
MZ ETZ 150
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 02.07.2010, 11:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Mich macht das "Knallen im Auspuff" stutzig , hört sich nach Fehlzündung an .
Deshalb frage ich nach der Zündung .

Gruss,
Rphael


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
Grundmann
Geschrieben am: 02.07.2010, 11:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 982
Mitgliedsnummer.: 3276
Mitglied seit: 06.04.2010



HM aber wie gesagt das Problem tritt nur auf, als ich den Vergaser gewechselt habe...
Bei dem anderen liefs Top.

Noch ne Bemerkung:

Also ich habe mal die 70er Düse von dem gekauften Vergaser in den originalen Vergaser gemacht. Dabei ist mir aufgefallen, dass die Simme locker auf der Geraden bis 65-70 hochgeht.
So gestern habe ich nochmal Vergaser richtig geputzt und die 72er Düse reingemacht. Und was passiert??? 60-62 km/h maximum mad.gif

Das ist was mich auch wundert...

MfG Max


--------------------
Meine Fahrzeuge:
SR 2 Bj: 1958
SR 4-2/1 Bj: 1983 (Neuaufbau 2012)
S51 Bj: 1982 (Alltagsmoped)
MZ ETZ 150
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (3) [1] 2 3  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter