Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> S51 E Problem, suche Hilfe
Bruno
Geschrieben am: 27.06.2010, 07:40
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 58
Mitgliedsnummer.: 1481
Mitglied seit: 21.08.2008



Hey Leute
ich besitze eine S51 Elektronik und habe folgendes Problem.
Habe letztens Kolben plus Zylinder, Kupplung und den Simmerring auf der Kupplungsseite erneuert. Trotzdem möchte das Moped nicht so, wie ich will.
Wenn ich fahre zieht es nicht richtig und kommt auch nicht wirklich auf Geschwindigkeit. Außerdem habe ich Aussetzer beim Gas, also es stotert ganz schön.
Habt ihr eine Idee, was es sein könnte? Eventuell Vergaser? Da habe ich schon geschaut und alle Düsen sind soweit in Ordnung. Nur beim Schwimmernadelventil ist die Dichtung bisschen kaputt.

Gruß Bruno
PME-MailICQ
Top
Dazzle
Geschrieben am: 27.06.2010, 10:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1032
Mitgliedsnummer.: 1809
Mitglied seit: 13.01.2009



Auweia, auf so eine globale Umschreibung kann das alles sein. Du mußt dein Problem genauer umschreiben wink.gif

1. wie schaut die Zündkerze aus
2. Schwimmerstand Vergaser ok und richtig eingestellt?
3. wie ist der leerlauf? läuft sie rund?
4. macht sie das immer, oder nur wenn sie kalt/warm ist?



Stottern und spucken kann durch Zündkerzenbrücken entstehen, besonders bei nicht eingefahrenen Motoren. Genauso wie durch Dreck (Rost!) im Tank/Vergaser


--------------------
user posted imageMfG Dirk
PME-Mail
Top
Bruno
Geschrieben am: 27.06.2010, 14:50
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 58
Mitgliedsnummer.: 1481
Mitglied seit: 21.08.2008



okay wegen der Zündkerze guck ich nochmal nach.
Vergaser war soweit gut eingestellt, aber die Schwimmernadelventildichtung is eben hinüber, die muss ich noch wechseln.
Und sie macht das immer sowohl im kalten als auch im warmen Zustand.

Gruß
PME-MailICQ
Top
Bruno
Geschrieben am: 30.06.2010, 14:00
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 58
Mitgliedsnummer.: 1481
Mitglied seit: 21.08.2008



So jetzt schreib ich nochmal.
Also kann das Problem jetzt konkretisieren, denke dass es am Vergaser liegt.
Moped springt gut an, aber danach komm ich nicht wirklich in den Hohen Drehzahlbereich.
Wenn ich jedoch den Shoke ziehe, dann erreiche ich ihn.
Am Vergaser habe ich alle Düsen erneuert, nurnoch der alte Schwimmer ist drin. Denkt ihr dass es an diesem liegen könnte ?

Gruß Bruno
PME-MailICQ
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter