Headerlogo Forum


Seiten: (3) [1] 2 3  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Neuaufbau meiner 63er KR 50
BlueKR50
Geschrieben am: 09.07.2010, 17:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2668
Mitgliedsnummer.: 3601
Mitglied seit: 06.07.2010



Hallo,

ich habe es endlich mal geschaft meine alte KR 50 aus der Scheune meines Vaters zu holen,
gekauft habe ich Sie mir schon vor 19 Jahren im alter von 17 Jahren.....

Leider habe ich keine Bilder vom Urzustand gemacht....

Habe Sie komplett Zerlegt und angefangen den Rahmen zu lakieren....

Dann wurden die Lager der Schwinge getauscht, die Stoßdämper dienen nur als Platzhalter, da ich noch auf der Suche nach neuen bin.....

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-MailWebseite
Top
BlueKR50
Geschrieben am: 09.07.2010, 18:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2668
Mitgliedsnummer.: 3601
Mitglied seit: 06.07.2010



Dann habe ich mich an die Vorderschwinge ran gemacht....



Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-MailWebseite
Top
BlueKR50
Geschrieben am: 09.07.2010, 18:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2668
Mitgliedsnummer.: 3601
Mitglied seit: 06.07.2010



Als ich die Schwinge dann fertig hatte, habe ich die Narbenabdeckung aufgearbeitet und das Schutzblecht Vorne in Form gebracht...

Und dann konnte ich auch endlich mal wieder was zusammen fügen....



Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-MailWebseite
Top
BlueKR50
Geschrieben am: 09.07.2010, 18:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2668
Mitgliedsnummer.: 3601
Mitglied seit: 06.07.2010



Jetzt kommt das Kernstück.... und ich hatte echt Angst....

Der Motor war in keinem Guten Zustand mehr, ich konnte nicht eine Welle drehen und die Zündung war auch vom Erdboden verschwunden...

Also erstmal komplett Zerlegen und schauen was kommt....

Meine schlimmsten befürchtungen wurden war, einen schönnen Kolbenfresser....

Die Motorlager waren am Ende und das Teil war Undicht wie ein Fischnetzt...

Also erstmal Gründlich Reinigen.....

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-MailWebseite
Top
BlueKR50
Geschrieben am: 09.07.2010, 18:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2668
Mitgliedsnummer.: 3601
Mitglied seit: 06.07.2010



So und Jetzt fing es an das der Spaß auch richtig Teuer wurde...

Nach dem ich den Motor komplett gereinigt habe.... wurde erstmal Bestandaufnahme gemacht.

Was brauchte ich und wo sollte ich es her bekommen???

Kompletter Zylinder und Kolben.. Neu Geschliffen mit allen Zubehörteilen, habe ich bei eBay gefunden für 79 Euro

Fehlende Zündung + Polrad auch bei eBay für 39 Euro

Komplette Motorlager und alle Simmerringe, bei Simson -Oldtimer für um die 25 Euro

Dichtungssatz und neuer Zündkondensator für nur 12 Euro bei MTZ

Zündkerze + Stecker + Kabel + Hochspannungsdurchführung für 22 Euro

Neue Kupplungsscheiben und Federn bei DDRMoped für 23 Euro

Antriebswelle Rep-Kit bei eBay für 40 Euro

Schraubensatz für 9 Euro bei eBay

Das war eine Lange Bestellsitzung und der Postbote ist jetzt mein bester freund... _clap_1.gif

Heute ist das Letzte Teil gekommen und ich kann mich bei Gelegenheit mit dem Zusammenbauen beschäftigen...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-MailWebseite
Top
BlueKR50
Geschrieben am: 09.07.2010, 18:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2668
Mitgliedsnummer.: 3601
Mitglied seit: 06.07.2010



Da ich Momentan keine Ruhe für die Montage des Motors habe, mussten erstmal andere Dinge dran glauben.....

Hätte im Leben nicht daran gedacht, das es Möglich ist sich über 12 Stunden mit einen Tank zu beschaftigen.. sad.gif

Innenreinigung und anschließende Versieglung mit Spezialfarbe.... gibt es im Netzt für nur 29 Euro unsure.gif

Dann Schleifen und Neu Lakieren....

Der alte Benzinhahn war beim besten willen nicht mehr zu gebrauchen und wurde für 13 Euro bei SSW bestellt....

Dann noch den Verschlußdeckel Polieren und ich hatte das nächte Teil am Rahmen..... thumbsup.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-MailWebseite
Top
BlueKR50
Geschrieben am: 09.07.2010, 18:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2668
Mitgliedsnummer.: 3601
Mitglied seit: 06.07.2010



Danke für den Tipp, aber der Motor ist noch Komplett Leer.....

Wird natürlich in der Einbauzeit berichtigt..... rolleyes.gif
PME-MailWebseite
Top
BlueKR50
Geschrieben am: 09.07.2010, 18:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2668
Mitgliedsnummer.: 3601
Mitglied seit: 06.07.2010



Da ich heute etwas Zeit hatte, habe ich mich heute mal den Trittbrettern zugewand..

Die waren nicht mehr schön.... Erstmal mit dem Kunststoffhammer richten...

Altes Gummi runter und unter Wasser für 2 Stunden geschliffen, dannach mit der Hand polier...

Das alte Gumi als Muster genommen und aus Meterware neue Auflagen geschnitten...


Sollte jemand an dem Gummi Interessiert sein kann er sich gerne bei mir melden...

Jetzt fehlen nur noch die Löcher.... kann ich noch nicht machen, da ich noch keine Schrauben finden konnte.... vielleicht hat ja jemand ein Tip???

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-MailWebseite
Top
BlueKR50
Geschrieben am: 09.07.2010, 18:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2668
Mitgliedsnummer.: 3601
Mitglied seit: 06.07.2010



Jetzt bin ich zwar noch ganz am Anfang und habe mich gefragt.... was soll der ganze Spaß eigentlich kosten wenn es fertig ist....????

Meine Freundin sagt, so darf man ja auch nicht rechnen....

Motorteile: 249 Euro (Und ist noch nicht zusammen)
Rahmenlager und Schrauben: 31 Euro
Farbe bis jetzt 40 Euro
Material für den Tank: 42 Euro

Aber das wichtigste ist, es macht Spaß jedes Teil wachsen zu sehen....

Das soll es für heute gewesen sein.....

Für Tipps und Anregungen bin ich natürlich offen....

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-MailWebseite
Top
Kezy_Mezy
Geschrieben am: 09.07.2010, 19:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 171
Mitgliedsnummer.: 2744
Mitglied seit: 10.10.2009



Hallo

Sieht doch schon richtig gut aus. _clap_1.gif

Hast du den EHR Nachbau-Benzinhahn?
Bei mir haben sich auf der ersten Probefahrt die beiden Klemmschrauben gelöst. Hab sie dann nachgezogen, mit dem Ergebnis, daß sich auf der zweiten Fahrt eine Schraube komplett herausgedreht hat. Das war ne riesen Sauerei.
Entweder du biegst dir das Sicherungsblech so, daß die Schrauben halten, oder du nimmst das alte Blech.

Grüße, Thomas


--------------------
Wann hört es endlich auf zu dauern?
PME-Mail
Top
BlueKR50
Geschrieben am: 09.07.2010, 20:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2668
Mitgliedsnummer.: 3601
Mitglied seit: 06.07.2010



Hallo,

ich habe die Originalschrauben durch Sechskant Edelstahlschrauben getauscht und mit dem Blech gesichert....

Sollte also bei mir nicht passieren...

Trotzdem Danke für den Tip
PME-MailWebseite
Top
NorbertE
Geschrieben am: 09.07.2010, 21:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Blue, Deine Freundin ist mir sympathisch. Sag Ihr einen Gruss von mir und sei froh, dass Du sie hast. thumbsup.gif Beim Argument "Rechnen" hat sie nämlich recht und nicht jede Traudel geht dort mit.
Andrerseits lese ich 79 Eus für einen Zylinder... Das ist fast der doppelte Preis, wie üblich... ohmy.gif


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
hsllacky
Geschrieben am: 10.07.2010, 13:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1640
Mitgliedsnummer.: 3240
Mitglied seit: 25.03.2010



Weiter so und schön viele Bilder machen, immer wieder schön anzusehen thumbsup.gif
Ich hab auch den EHR-Benzinhahn mit abnehmbaren Griff, ich finde das ist mit Abstand das beste Nachbauteil, funktioniert bei mir tadellos.
Trittbrettschraubenset gibts bei Sausewind, weiss aber nicht ob das was taucht...

Klick!


--------------------
Gruß Ronny

KR50 Bj.62 hammerschlagblau klick
SR4-1K Spatz Bj.65 Dreiradumbau klick
TS 150 Bj. 75 blau klick
SR2E hammerschlagblau klick
MZ RT 125/3 Bj.62
PME-Mail
Top
Kezy_Mezy
Geschrieben am: 10.07.2010, 14:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 171
Mitgliedsnummer.: 2744
Mitglied seit: 10.10.2009



Die bei Sausewind sind für die Schwalbe. Die sind kleiner als beim KR50. Du mußt dir Flachkopfschrauben DIN 85 besorgen (4Stck. 6X14 und 2Stck 6X35). Die alten Alu-Scheiben hast du doch bestimmt noch.

Grüße...


--------------------
Wann hört es endlich auf zu dauern?
PME-Mail
Top
ramirez93
Geschrieben am: 10.07.2010, 14:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 732
Mitgliedsnummer.: 1934
Mitglied seit: 25.02.2009



Meine Frau ist da auch recht verständnisvoll. Ich gebe 400 Euro aus uns sage ihr, dass es knapp 200 waren. Schon ist alles wieder gut laugh.gif
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (3) [1] 2 3  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter