Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Vergaser, Leerlaufdüse
TitoES-77
Geschrieben am: 11.07.2010, 10:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 99
Mitgliedsnummer.: 2267
Mitglied seit: 25.05.2009



Hallo an alle Mopedfreunde,

es ist schon etwas länger her das ich im Forum war, aber bin jetzt wieder da.
Ich hoffe mir kann jemand wieterhelfen. Ich habe gerade meinen Vergaser zur Reinigung ausgebaut und festgestellt das von der Leerlaufdüse ein Stück fehlt bzw.
ein Stück abgebrochen ist. Beeinträchtigt das den Vergaser oder sogar den Motor?

Gruß Enrico
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 11.07.2010, 11:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Wenn das defekte Stück an der Seite ist wo man den Schraubendreher ansetzt sollte das nichts ausmachen .
Hauptsache das Loch und das Gewinde ist nicht kaputt.

Hast Du ein Foto von der Stelle wo die Düse beschädigt ist ?

Würde ich trotzdem auf alle Fälle austauschen , damit man sich ggf. bei einer Panne sebst helfen kann .

Gruss,
Raffi


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
TitoES-77
Geschrieben am: 11.07.2010, 12:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 99
Mitgliedsnummer.: 2267
Mitglied seit: 25.05.2009



Hallo,

danke für die schnelle Antwort ich schicke gleich ein Foto.
Habe außerdem noch festgestellt das die Stellschraube für den Gaszug am Vergaser fehlt! Ist das schlimm.

Gruß Enrico
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 11.07.2010, 12:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Zum richtigen Einstellen des Spiels am Zuges sollte natürlich eine Stellschraube vorhanden sein.

Andersrum frage ich mal : Läuft das Gerät denn anständig ?

Gruss,
Raffi


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
TitoES-77
Geschrieben am: 11.07.2010, 12:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 99
Mitgliedsnummer.: 2267
Mitglied seit: 25.05.2009



Hier erst mal das Bild

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
TitoES-77
Geschrieben am: 11.07.2010, 12:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 99
Mitgliedsnummer.: 2267
Mitglied seit: 25.05.2009



Sie läuft ganz gut. Nur das Sie halt beim Anfahren aufheult.

Gruß Enrico
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 11.07.2010, 15:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Die Düse kannst Du noch benutzen , wenn Du sie vernünftig festgeschraubt kriegst .
Trotzdem würde ich die ersetzen aus oben genanntem Grund.

Ebenso die Einstellschraube am Gasdrehgriff . Dann hast Du es so wie es gehört und sicher die wenigsten Probleme .

Gruss,
Raffi


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
TitoES-77
Geschrieben am: 11.07.2010, 16:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 99
Mitgliedsnummer.: 2267
Mitglied seit: 25.05.2009



Hallo,

wo finde ich die Schraube am Gasgriff? Ist Sie von außen gut zu erkennen?
Habe am Gasgriff noch nicht gearbeitet.

Gruß Enrico
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 11.07.2010, 17:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Entschuldige bitte , ich glaube ich habe da was durcheinander geworfen . Dir fehlt die Stellschraube des Gaszuges am Vergaser , die gibt es hier :

http://www.dumcke.de/product_info.php?info...mit-Mutter.html

Die andere Verstellmöglichkeit ist eine Stellschraube am Gaszug , unter der Lenkerabdeckung am Gaszug selber . Die kannst Du nicht verloren haben , die sitzt nämlich auf dem Zug selbst und kann da nicht weg .

Gruss,
Raffi


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
TitoES-77
Geschrieben am: 11.07.2010, 17:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 99
Mitgliedsnummer.: 2267
Mitglied seit: 25.05.2009



Hallo,

ist nicht so schlimm kann jedem mal passieren. werd mich kümmern.
Und danke noch mal.

Gruß Enrico



PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 11.07.2010, 17:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Kein Problem , Viel Erfolg !
thumbsup.gif

Gruss vom
Raffi


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
Auxburger
Geschrieben am: 12.07.2010, 08:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1446
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



Schwalbe-Vergaser haben aber keine Stellschraube am Gasschieberdeckel zu haben ... das würde zu hoch bauen zum Motortunnel hin.

Die gesuchte Verstellschraube befindet sich unter dem Lenkerblech, ein paar Zentimeter links vom Gasgriff im Zug integriert.


--------------------
PME-Mail
Top
Raphael
Geschrieben am: 12.07.2010, 11:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Habe ich nicht dran gedacht , ich fahre einen Bingvergaser , da ist eine Stellschraube dran .

Gruss,
Raphael



--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
TitoES-77
Geschrieben am: 14.07.2010, 10:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 99
Mitgliedsnummer.: 2267
Mitglied seit: 25.05.2009



Hallo,

kann mir jemand sagen wie ich meinen Blinker abgeschraubt bekomme.
Habe schon verzweifelt gesucht.

Gruß Enrico
PME-Mail
Top
Smudo
Geschrieben am: 14.07.2010, 10:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 542
Mitgliedsnummer.: 2674
Mitglied seit: 14.09.2009



Moin,

da hast du eine Schraube im Griff, glaube die ist unten. Musste einfach mal kucken.

Dann lässt sich der Blinker rausziehen. Aber vergiss nicht vorher die Kabel abzuklemmen.


Gruss Andreas


--------------------
Die Welt ist groß genug für die Bedürfnisse aller, aber zu klein für die Gier einzelner......Ghandi.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter