Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Schneckenprobleme, kleiner Tachoantrieb
mephistho
Geschrieben am: 26.07.2010, 17:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 162
Mitgliedsnummer.: 2127
Mitglied seit: 21.04.2009



Hallo Fachmänner,

Ich bekomme meine Tachowelle nicht in die Schnecke des kleinen Tachoantriebes.
Die Tachowelle geht max 2 mm in die Schnecke, dannach ist nichts mehr zu machen.

Ich habe schon die Schnecke schon in WD40 eingelegt und mit einer kleinen Nadel(die kennt man auch von Rouladen rolleyes.gif ) ausgekratzt. Jedoch keine Besserung.

Wer hat nen Tipp für mich? ich dachte schon an Ultraschallreinigung, aber ob es was bringt?


Gruß Rene


Das Foto ist im Aufgesteckten Zustand

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-MailICQ
Top
mephistho
Geschrieben am: 26.07.2010, 17:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 162
Mitgliedsnummer.: 2127
Mitglied seit: 21.04.2009



jetzt das Ganze mal getrennt. Man erkennt deutlich wie weit ich ich rein komme mit der Welle! blink.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-MailICQ
Top
mephistho
Geschrieben am: 26.07.2010, 17:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 162
Mitgliedsnummer.: 2127
Mitglied seit: 21.04.2009



So und jetzt das ganze zum reingucken, man erkennt zwar nicht viel aber ich fands spektakulär.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
PME-MailICQ
Top
oldsr2
Geschrieben am: 26.07.2010, 21:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 785
Mitgliedsnummer.: 2180
Mitglied seit: 03.05.2009



wie sieht die andere Seite der Schnecke aus ? (eventuell falsch herrum ???)

Andreas
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 27.07.2010, 08:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13556
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Zur Reinigung der Schnecke nehm ich immer einen kleinen Bohrer damit bekommt man den Dreck eigentlich ganz gut raus.

Falls kein Dreck drin ist, vielleicht passt auch nur der Konus deiner Tachowelle nicht. hmm.gif Handelt es sich bei deiner Tachowelle um eine originale oder eine Nachbauwelle?

Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
mephistho
Geschrieben am: 27.07.2010, 09:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 162
Mitgliedsnummer.: 2127
Mitglied seit: 21.04.2009



Hi Jörg,

es handelt sich bei der Welle um einen Nachbau aus dem Shop hier.
Den gedanken das sie vielleicht zu groß ist hatte ich auch schon, daher war ich am Wochenende beim Kollegen und wir haben es an seinem Tachoantrieb probiert. Ohne Probleme, jedoch war er nicht bereit seine Schnecke abzugeben. rolleyes.gif

Mit dem Bohrer werde ich heute abend mal probieren.


--------------------
PME-MailICQ
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 27.07.2010, 12:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2647
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



Du wirst wohl den Vierkant der Tachowelle etwas befeilen müssen.


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
strassenmeister
Geschrieben am: 27.07.2010, 19:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 877
Mitgliedsnummer.: 1552
Mitglied seit: 17.09.2008



Rene,ich kann dir doch nicht meine Schnecke geben ph34r.gif biggrin.gif laugh.gif wink.gif .

...aber ich denke auch was Wolfgang denkt rolleyes.gif , versuch mal den Vierkant vorsichtig zu schleifen. Ich denke,weniger als 1mm dürfte schon reichen,es war ja wirklich nicht viel was da gefehlt hat zum reinschlupfen thumbsup.gif

Du Schnecke ph34r.gif

mfg Rico


--------------------
Landeshauptstadt Suhl!!!! Stimmt doch,oder?
PME-Mail
Top
Wolfgang
Geschrieben am: 28.07.2010, 08:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2647
Mitgliedsnummer.: 195
Mitglied seit: 14.01.2006



QUOTE (strassenmeister @ 27.07.2010, 20:47)
versuch mal den Vierkant vorsichtig zu schleifen.

Nicht schleifen!
Nimm die Feile und nimm von jeder Seite des Vierkants ein paar Feilstriche weg. Dabei kannst Du die Tachowelle einfach mit der Hand festhalten, da sie sich schlecht einspannen lassen wird.


--------------------
Das Wort ist die Quelle aller Missverständnisse
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter