Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Meine Kolben. Noch nutzbar?, Achtung, bilder!
Toni
Geschrieben am: 26.12.2006, 18:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Hallo!
Also ich hab immer etliche SR-Teile aufm Schreibtisch und hab da mal sortiert. Hab da auch 2 Kolben wiedergefunden, von denen ich mal Bilder gemacht hab (bessergesagt: Aufn Scanner und Power!).
Guckt einfach mal selber... ich hab nur die stellen gescannt, die mir etwas komisch vorkommen.
Bei einem sind die Sicherungsringe noch am Bolzen, das ist auch der, der oben so komisch aussieht und der mit den Kolbenringen. Der, wo die Schrift noch gut zu sehen ist, ist der ohne Ringe.
Sorry, an der größe muss ich glaubich noch was ändern, oder ich verlinke, wenns alle gesehen haben wink.gif
http://img299.imageshack.us/img299/4954/kolben5fl4.jpg
http://img299.imageshack.us/img299/3671/kolben4yf6.jpg
http://img299.imageshack.us/img299/3571/kolben3be7.jpg
http://img299.imageshack.us/img299/91/kolben2jf5.jpg
http://img299.imageshack.us/img299/3291/kolben1md7.jpg

Bearbeitet von Toni am 06.01.2007, 22:40


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
Toni
Geschrieben am: 06.01.2007, 22:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Also langsam werde ich nervös... blink.gif
Sacht doch mal was cry.gif Ich will ja keinen Fresser beim Esser biggrin.gif
Also wenn keiner antwortet, dann polier ich da mit Elsterglanz mal drüber und fertig. wink.gif


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
hottekob
Geschrieben am: 06.01.2007, 23:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 796
Mitgliedsnummer.: 148
Mitglied seit: 16.10.2005



Hi Toni,
meine Meinung zu deiner Frage. Die Kolben die du uns zeigst sind möglicherweise ein Essi und ein S 50 Kolben. Die Essikolben hatten die etwas breiteren Kolbenringe (2,25 mm) mit den halbrunden Aussparungen für den Haltestift. Der S 50 Kolben hat schmalere Kolbenringe (,2,0 mm) und die Haltestifte werden durch die Kolbenringe abgedeckt.
Wenn man die Zylinder neu schleifen lässt, bekommt man meistens die neuen 2,0 mm Kolbenringe auch für den Essi.
Ob du die Kolben noch gebrauchen kannst, entscheidet das Kolbenspiel im Zylinder. (Ist bei "WERNER" gut beschrieben.) Auch die Kolbenringe sollten noch in der Norm liegen um die notwendige Kompression zu machen.
Der Essi läuft auch mit klapprigen Kolben und abgelutschten Kolbenringen. Einen Kolbenfresser wirst du kaum zu fürchten haben aber Power hat der Kleine dann auch kaum. cry.gif
PME-Mail
Top
Toni
Geschrieben am: 06.01.2007, 23:13
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Aaaaha. Also die Ringnuten im Kolben sind gleich. Also sind auch die Kratzer nicht ganz so tragisch?
Das mit dem Polieren war nurn Witz biggrin.gif
Bei dem Wernerschen (übrigens auch Schreiberling von : Ich fahre ein Kleinkraftrad, hab ich bis jetzt nicht gewusst) Buch ist das also drin... muss ich mal gucken, danke für den Tip!
Mfg. Toni


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
NorbertE
Geschrieben am: 06.01.2007, 23:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Hotte, die "alten" Kolbenringe waren 2,5 mm.


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
hottekob
Geschrieben am: 06.01.2007, 23:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 796
Mitgliedsnummer.: 148
Mitglied seit: 16.10.2005



Ich kann mich einfach auf meine grauen Zellen nicht mehr verlassen und muss öfter mal nachschlagen sonnst erzähle ich dummes Zeug. biggrin.gif
PME-Mail
Top
Toni
Geschrieben am: 06.01.2007, 23:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Och, das beweist doch nur, dass bei Norbert noch alles i.O. ist biggrin.gif und diese 0,25 mm... wink.gif Mein Linchal sagt was um die 2,5, das reicht! *duck* _clap_1.gif


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
NorbertE
Geschrieben am: 06.07.2008, 23:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



S-U, schön, das Du den wieder hochgeholt hast.

Ich konnte damals schon Tonis Frage nicht so recht verstehn, denn wenn ich einen Zylinder honen lassen , bekomme ich Kolben und Ringe passend dazu. Eine "Garnitur" sozusagen.

Alte Kolben mit "alten Ringen" oder "neuen Ringen" zu verwenden, bedarf, mit Verlaub gesagt, etwas an messtechnischem Geschick und auch Ausrüstung.

Aaaber, Hotte hatte es gesagt: Ganz sooo toll wichtig ist das nicht. Aber vielleicht könnte man die originalen Schleifmaße a la Werner (die stimmen übrigens!!) mal als Tabelle pinnen. Es könnte Jeder nachschaun und keiner kann mehr meckern.


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
fahrfisch
Geschrieben am: 07.07.2008, 20:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1773
Mitgliedsnummer.: 319
Mitglied seit: 06.09.2006



Stimmt, das wär mal was.
Aber andererseits, wenn ich einen gebrauchten Kolben ohne den dazu gehörenden Zylinder finde, komme ich nur ganz selten auf die Idee, ihn irgendwo wieder reinzusetzen. Da ich die Messtechnik nicht habe und auch keinen kenne, der mal so eben rummisst, lasse ichs bleiben. ==>In den Schrott und wieder etwas Platz im Regal.
Nur mal so nebenbei, wir wissen doch auch, dass die verschiedenen Fahrzeuge auch verschiedene Kolbenmaße (Höhe, Abstand Kolbenboden/Kolbenbolzen und Kolbenhemd/Kolbenbolzen und so weiter) haben. Wer sagt dir denn, dass es tatsächlich einer vom Essi ist? Auf die Kolbenringe kann man sich nicht immer verlassen. (s.o.)

Aufwand und Nutzen...

Hendrik


--------------------
Signatur ham´wa nich, kommt aber wieder rein!
Müssense halt immer wieder mal nachfragen!
PME-MailWebseite
Top
Toni
Geschrieben am: 09.07.2008, 16:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Ich hatte ja die passenden Zylinder dafür, aber jetzt stehen die Kolben im Lager bzw. einer auf dem Schreibtisch.
mal sehen, wann hier der unpassende Kommentar dazu kommt...


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
Ludwig
Geschrieben am: 09.07.2008, 18:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2706
Mitgliedsnummer.: 1101
Mitglied seit: 15.02.2008



Ich hebe auch die Kolben auf ph34r.gif
so viele Zylinder wie aufn Schrottplatz immer mal ohne Kolben rumliegen...
Einer war schon passend und fährt auch laugh.gif

Mfg Ludwig


--------------------
Grüße, Ludwig


P.S: Fühlt euch alle gegrüßt! ;-)

Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist somit ohne Unterschrift gültig.
Er wurde ausserdem zu 100% aus recyclebaren Bits erstellt.
PME-MailICQMSN
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter