Headerlogo Forum


Seiten: (3) [1] 2 3  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> KR50 läuft nicht!
hsllacky
  Geschrieben am: 23.08.2010, 06:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1640
Mitgliedsnummer.: 3240
Mitglied seit: 25.03.2010



Hallo, mein KR50 hat folgendes Problem: Er springt gut an, läuft im Leerlauf, sobald ich losfahren will geht er aus. Am Anfang hat er nur bei Vollgas Aussetzer gehabt, jetzt geht gar nix mehr, sowie ein bissel Leistung gebraucht wird geht er aus bzw. ich zieh die Kupplung und er tuckert im Leerlauf weiter.
Ich habe den Vergaser ein paar mal gereinigt, Benzinhahn abgebaut und eine neue Dichtung eingebaut, die alte war ein bischen aufgequollen. Kerze gewechselt, mit und ohne Lufi probiert, Zylinder hatte ich auch schon ab und geguckt ob Öl im Kurbelhaus ist, alles i.O.
Kann es am Kondensator liegen oder an der Zündspule? Zündung ist richtig eingestellt, hab sie mal etwas verstellt in Richtung Frühzündung, hat keine Änderung gebracht.
Das sind doch typische Symtome für...
ich komm nicht drauf. _uhm.gif


--------------------
Gruß Ronny

KR50 Bj.62 hammerschlagblau klick
SR4-1K Spatz Bj.65 Dreiradumbau klick
TS 150 Bj. 75 blau klick
SR2E hammerschlagblau klick
MZ RT 125/3 Bj.62
PME-Mail
Top
Dessateur
Geschrieben am: 23.08.2010, 11:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 853
Mitgliedsnummer.: 1506
Mitglied seit: 28.08.2008



Hallo Lacky,
mir klingt das nach Nebenluft, wurde schon mehrmals beschrieben.
Lass Dein KR50 mal an, dann nimm Bremsenreiniger und sprüh mal den Vergaserflansch an, sollte der Motor ausgehen oder schneller laufen dann zieht er dort Nebenluft. Dasselbe auch an dem Zylinderfuss mal probieren.

MfG
Waldi thumbsup.gif
PME-Mail
Top
Doc Holliday
Geschrieben am: 23.08.2010, 12:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3592
Mitgliedsnummer.: 1191
Mitglied seit: 20.03.2008



Genau Waldi hat Recht.....

gerade wenn ein Motor demontiert wurde, kann es sein das er am KW Gehäuse Nebenluft zieht.
Mit Bremsenreiniger absprühen ist vielleicht ein probates Mittel aber es funktioniert super.

Gruß Matze


--------------------
Schraubst Du noch, oder fährst Du schon ???
PME-Mail
Top
hsllacky
Geschrieben am: 23.08.2010, 21:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1640
Mitgliedsnummer.: 3240
Mitglied seit: 25.03.2010



Ich glaub das nun auch mit der Nebenluft, muß nur noch rausfinden wo. Hab heute einen neuen Kondensator probiert, Zündkabel noch mal bissel gekürzt und wieder eingebaut, neue Kerze und Kerzenstecker hatte ich schon. Bei der Gelegenheit hab ich gleich noch ein neues Ritzel verbaut, welches ich im Paket von Matze gefunden habe. thumbsup.gif
Danach ging erstmal garnix mehr, kein Funke, ich dachte sonstwas ist kaputt, alten Kondensator wieder rein, alles wieder Ok. Sch... Neuteile! ph34r.gif


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Ronny

KR50 Bj.62 hammerschlagblau klick
SR4-1K Spatz Bj.65 Dreiradumbau klick
TS 150 Bj. 75 blau klick
SR2E hammerschlagblau klick
MZ RT 125/3 Bj.62
PME-Mail
Top
hsllacky
Geschrieben am: 23.08.2010, 22:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1640
Mitgliedsnummer.: 3240
Mitglied seit: 25.03.2010



...

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Ronny

KR50 Bj.62 hammerschlagblau klick
SR4-1K Spatz Bj.65 Dreiradumbau klick
TS 150 Bj. 75 blau klick
SR2E hammerschlagblau klick
MZ RT 125/3 Bj.62
PME-Mail
Top
hsllacky
Geschrieben am: 23.08.2010, 22:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1640
Mitgliedsnummer.: 3240
Mitglied seit: 25.03.2010



Danach noch kurze Testfahrt durch den Garten, nach 10 Metern war die Leistung wieder weg. Also morgen gehts an die Nebenluft. sad.gif
Erst versuch ich mal den Vergaserflansch dicht zu kriegen, aber ich vermute es liegt am Gehäuse. Ich glaube mit Hylomar oder ähnlichen Mitteln wird das nicht dicht, zumindest nicht wenn die Gehäusehälften nicht absolut plan sind, dazu sind die Gehäusestege zu schmal. Der Bärendreck von früher war da doch bissel was anderes.
Wenn ich den Motor nochmal zerleg dann versuch ichs mit einer Papierdichtung.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Ronny

KR50 Bj.62 hammerschlagblau klick
SR4-1K Spatz Bj.65 Dreiradumbau klick
TS 150 Bj. 75 blau klick
SR2E hammerschlagblau klick
MZ RT 125/3 Bj.62
PME-Mail
Top
hsllacky
Geschrieben am: 23.08.2010, 22:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1640
Mitgliedsnummer.: 3240
Mitglied seit: 25.03.2010



Das Alte Ritzel ging wirklich noch, aber das "Neue" sieht doch wesentlich besser aus, oder?


--------------------
Gruß Ronny

KR50 Bj.62 hammerschlagblau klick
SR4-1K Spatz Bj.65 Dreiradumbau klick
TS 150 Bj. 75 blau klick
SR2E hammerschlagblau klick
MZ RT 125/3 Bj.62
PME-Mail
Top
hsllacky
Geschrieben am: 23.08.2010, 22:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1640
Mitgliedsnummer.: 3240
Mitglied seit: 25.03.2010



Dichtringe sind neu, ich hab auch einen sogenannten Bananenvergaser, also der Flansch war ziemlich krumm, ich hab schon bissel dranrumgefeilt. Wenns nur das ist bin ich zufrieden, das krieg ich schon dicht.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Gruß Ronny

KR50 Bj.62 hammerschlagblau klick
SR4-1K Spatz Bj.65 Dreiradumbau klick
TS 150 Bj. 75 blau klick
SR2E hammerschlagblau klick
MZ RT 125/3 Bj.62
PME-Mail
Top
hsllacky
Geschrieben am: 27.08.2010, 16:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1640
Mitgliedsnummer.: 3240
Mitglied seit: 25.03.2010



Hab gestern mal nen anderen Vergaser probiert, hat leider nix gebracht.
Flansch mit Dichtpaste abgedichtet, keine Verbesserung. weep.gif
Muß wohl den Motor wieder zerlegen. ph34r.gif


--------------------
Gruß Ronny

KR50 Bj.62 hammerschlagblau klick
SR4-1K Spatz Bj.65 Dreiradumbau klick
TS 150 Bj. 75 blau klick
SR2E hammerschlagblau klick
MZ RT 125/3 Bj.62
PME-Mail
Top
hsllacky
Geschrieben am: 05.09.2010, 18:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1640
Mitgliedsnummer.: 3240
Mitglied seit: 25.03.2010



Hi Leuts, wollt mich mal wieder melden. Habe meinen Motor zerlegt, Kupplungskorb und Primärzahnrad gewechselt (Noch mal Dank an Matze thumbsup.gif ) und alles neu abgedichtet, Motorhälften mit Papierdichtung zusammengebaut. Nebenluft schließe ich nun mal aus. Hab den Motor heute wieder eingebaut und siehe da: Läuft genauso besch... wie zuvor! ph34r.gif ph34r.gif ph34r.gif
Springt kalt an, läuft paar Meter normal, fängt dann an zu stottern, keine Leistung mehr, kann ihn aber im Leerlauf am laufen halten. Nach dem abkühlen, halbe Stunde später läuft er wieder paar Meter, dann das selbe Spiel von vorn.
Ein ratloser Lacky. _uhm.gif _uhm.gif _uhm.gif


--------------------
Gruß Ronny

KR50 Bj.62 hammerschlagblau klick
SR4-1K Spatz Bj.65 Dreiradumbau klick
TS 150 Bj. 75 blau klick
SR2E hammerschlagblau klick
MZ RT 125/3 Bj.62
PME-Mail
Top
ddrschrauber
Geschrieben am: 05.09.2010, 23:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7892
Mitgliedsnummer.: 1221
Mitglied seit: 07.04.2008



Wie ist die Verdichtung bei deinem Motor, meiner hatte diese Symtome nach einem Benzinschlag.

Der Tim


--------------------
Fahrzeuge:
Simson:
SR2
SR2E
S50B2
Schikra
MZ:
ETZ 150
und noch ne Honda CB 500

Homepage der Simson Söhne
PME-Mail
Top
hsllacky
Geschrieben am: 06.09.2010, 06:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1640
Mitgliedsnummer.: 3240
Mitglied seit: 25.03.2010



Ich hab einen ausgeschliffenen Zylinder mit neuem Kolben drin, wenn er läuft dann läuft er gut.


--------------------
Gruß Ronny

KR50 Bj.62 hammerschlagblau klick
SR4-1K Spatz Bj.65 Dreiradumbau klick
TS 150 Bj. 75 blau klick
SR2E hammerschlagblau klick
MZ RT 125/3 Bj.62
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 06.09.2010, 08:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13550
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Ich glaub dein Problem liegt bei der Zündung. Tippe auf Kondensator oder Zündspule oder die Grundplatte hat auch nen Drücker weg. Wenn du noch ne funktionsfähige Zündung hast, dann wechsel sie mal komplett und schau dann, wie der Motor läuft.

Gruß Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Roadrunner335
Geschrieben am: 06.09.2010, 12:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 995
Mitgliedsnummer.: 945
Mitglied seit: 25.11.2007



Ich hatte das gleiche Problembild bei meiner Schwalbe.
Leerlauf kein Problem, ohne Last hochdrehen ging auch noch.
Sobald man eingekuppelt hat war Sense...

Verstellte Zündung wars bei mir.

Versuch auch mal eine andere Zündkerze - am besten mal eine originale DDR Kerze - erstaunlicherweiße waren die letzten 3 Isolator, die ich rumliegen hatte, defekt. Führt ebenfalls zu Zündaussetzern und null Leistung.
Den Kerzenstecker würde ich auch mal auf Verdacht wechseln. Nur zu Testzwecken.


--------------------
Gruß Marcel
PME-MailMSN
Top
hsllacky
Geschrieben am: 17.11.2010, 12:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1640
Mitgliedsnummer.: 3240
Mitglied seit: 25.03.2010



Mein KR 50 läuft immer noch nicht, hab aber auch schon 3 Monate nix mehr dran gemacht. Letzte Woche hab ich einem Kfz-Schlosser mal das Problem geschildert, der hat sofort auf einen defekten Unterbrecher getippt, der kann wohl einen Haarriß haben.
Neuer Unterbrecher ist unterwegs, mal gucken ob es dann funktioniert.


--------------------
Gruß Ronny

KR50 Bj.62 hammerschlagblau klick
SR4-1K Spatz Bj.65 Dreiradumbau klick
TS 150 Bj. 75 blau klick
SR2E hammerschlagblau klick
MZ RT 125/3 Bj.62
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (3) [1] 2 3  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter