Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> s60 Zylinderkit auf s70Motor
schütze
Geschrieben am: 26.08.2010, 09:51
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7
Mitgliedsnummer.: 3778
Mitglied seit: 26.08.2010



Guten Morgen
kann ich ein S60 Zylinderkit (bestehend aus Kolben & Zylinder) in einen s70 Motor verbauen,wenn ja, gibt es Sachen die beachtet werden müssen? Kann ich den S70 Zylinderkopf für den S60 Kit weiterverwenden? _uhm.gif
Gruss Andreas


--------------------
ETZ 150Bj86,ETZ 150Bj89, Saxon Sportstar125,S51,S83,Schwalbe,CBR600
PME-Mail
Top
meisterB
Geschrieben am: 26.08.2010, 09:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2378
Mitgliedsnummer.: 1031
Mitglied seit: 13.01.2008



Kann man.
Ist aber nicht schön, denn die Bohrung im Motor ist größer als die Laufbuchse.
Du hast also einen Spalt drin, in den das Benzin-Luft-Gemisch beim Vorverdichten gedrückt wird. Das ist ehr hinderlich. Ich hab aber schon von Leuten gehört die das so haben... Warum auch immer..
Dazu kommt noch das Gewicht des Kolbens auf der "großen" und anders gewuchteten Kurbelwelle... Eigentlich ist es totaler Blödsinn.
Wenn du eh illegal unterwegs bist (S51 mit 60er Zylinder) kannste auch gleich den 70er drauf machen.
Zum Zylinderkopf ein klares Nein.
Sag doch einfach mal was du vor hast und warum du es so machen willst.

MFG Sebastian


--------------------
Hier gehts zu meinen Blogs.
meisterBs Simsonblog

Slowdriver Blog
PME-MailWebseiteICQ
Top
schütze
Geschrieben am: 26.08.2010, 10:17
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7
Mitgliedsnummer.: 3778
Mitglied seit: 26.08.2010



Das war nur eine überlegung. Mei S70 Motor fängt an zu klingeln. Da ich die Simmi jeden Tag nutze(arbeit) und ich noch einen neuen S60 Kit liegen habe,war dies nur eine Option.


--------------------
ETZ 150Bj86,ETZ 150Bj89, Saxon Sportstar125,S51,S83,Schwalbe,CBR600
PME-Mail
Top
Simsondriver91
Geschrieben am: 26.08.2010, 13:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5238
Mitgliedsnummer.: 1354
Mitglied seit: 06.07.2008



Was sagt dir das Schütze?

Verkauf deinen S70 Motor und kaufe dir einen Originalen 50ccm Motor.
PME-Mail
Top
andi2
Geschrieben am: 26.08.2010, 13:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2858
Mitgliedsnummer.: 1290
Mitglied seit: 31.05.2008



Hallo,Stehbolzenabstand und Hub sind identisch.mfg andi cool.gif


--------------------
gesendet von meinen Schultaschenrechner
PME-Mail
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 26.08.2010, 13:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



QUOTE (Siebenson @ 26.08.2010, 12:10)
Was ist mit dem Stehbolzenabstand?
Das gewicht des Kolbens ist translatorische Masse und nicht rotatorisch wink.gif
Selbst das Pleuel geht nur zu 2/3 in die rotatorische Masse ein, es ist also egal, wie schwer der Kolben ist. Der S70 hat einen größeren Hub und damit stimmen die Steuerzeiten nicht.

s-u

Der Bolzenabstand müsste gleich sein!
Der Kolbenhub ist auch der selbe!
ostmotorrad.desihe hir

Die Kurbelwelle muss auf den Kolben freigewuchstet sein weil, der Kolben am OT an der Kurbelwelle "zieht" und am UT "drückt"!
Und um so mehr der Kolben wiegt (zb. bei der S70 weil der Kolben im Durchmesser größer ist als der von der S51 blink.gif !), umso mehr zieht bzw. drückt Er wink.gif
Um den einseitigen Druck im UT von der Welle zunehmen, zieht die Schwungmasse der Welle Diese wieder nach oben wink.gif
Wenn das so egal wäre, würde man sich doch nicht die mühe machen um da Gegengewichte (Schwungmasse) zu erfinden...
PME-Mail
Top
Stephan M
Geschrieben am: 26.08.2010, 15:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 386
Mitgliedsnummer.: 1876
Mitglied seit: 05.02.2009



Um so schlechter eine Kurbelwelle zum Kolben gewuchtet ist, umso mehr "rüttelt" die Kurbelwelle im Betrieb, das ist schlecht für die Kurbelwellenlager, die verschleißen dadurch schneller.

S51 hat genau wie S70 44mm Hub und 50mm Stehbolzenabstand.

Das was Siebenson geschrieben hat stimmt hinten und vorn nicht dry.gif
PME-Mail
Top
S50Benni
Geschrieben am: 26.08.2010, 16:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 149
Mitgliedsnummer.: 3296
Mitglied seit: 11.04.2010



Du kannst auf den S70 Motor ein S60 Kit draufbauen, du musst nur auch einen S60 Zylinderkopf verwenden. Hub, Pleuellänge und Stehbolzenabstand passen alles. Das Kurbelgehäusevolumen ist dann nur etwas größer, dadurch kanns sein, dass sich das Leistungsband etwa nach unten verschiebt. Ob man das beim fahren überhaupt merkt weiß ich aber nicht. Etwas unruhiger wird der Motor auch laufen, aber auch das sollte sich in Grenzen halten.
PME-Mail
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 26.08.2010, 16:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



QUOTE (S50Benni @ 26.08.2010, 17:05)
Du kannst auf den S70 Motor ein S60 Kit draufbauen, du musst nur auch einen S60 Zylinderkopf verwenden. Hub, Pleuellänge und Stehbolzenabstand passen alles. Das Kurbelgehäusevolumen ist dann nur etwas größer, dadurch kanns sein, dass sich das Leistungsband etwa nach unten verschiebt. Ob man das beim fahren überhaupt merkt weiß ich aber nicht. Etwas unruhiger wird der Motor auch laufen, aber auch das sollte sich in Grenzen halten.

Warum sollte das Kurbelwellengehäusevolumen sich vergrößern??
Die Kurbelwellen habe in sich die gleichen Abmaße blink.gif
Und ob du nun eine 50´er Welle verbaust und der Kolben dafür zuschwer ist oder zuleicht für ne 70´er Welle, ist egal! Freigewuchtet ist keine für den 60`er wink.gif
Ich würde mir eher Gedanken darüber machen wegen der zugroßen Gehäusebohrung...
Und über den Primärantrieb hmm.gif Am Ende kommt damit der 60´er auch nicht aus´m Knick weil die Übersetzung zulang ist. Ausser du hast deinen Zylinder vom Tuner der sein Handwerk verseht...
PME-Mail
Top
Stephan M
Geschrieben am: 26.08.2010, 17:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 386
Mitgliedsnummer.: 1876
Mitglied seit: 05.02.2009



das Kurbelwellengehäusevolumen vergrößert sich eben gerade weil die Bohrung im Gehäuse deutlich größer als der Zylinder ist
PME-Mail
Top
Simmeteufel
Geschrieben am: 26.08.2010, 18:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 88
Mitgliedsnummer.: 2032
Mitglied seit: 27.03.2009



@Siebenson solche Leute wie dich kann ich ja leiden. Keine Ahnung haben, nur rum spamen und andere runter machen.
Zum Thema. 60er auf 70er geht natürlich ist aber nicht optimal und von daher nicht zu empfehlen. Du verlierst Leistung durch die geringere Vorverdichtung und die Kurbelwelle wird schneller kaputt gehen durch die unpassende Wuchtung. Außerdem kann es durch die fehlende Zentrierung durch den Zylinder im schlimmsten Fall zum Klemmer kommen.
PME-Mail
Top
Dazzle
Geschrieben am: 26.08.2010, 20:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1032
Mitgliedsnummer.: 1809
Mitglied seit: 13.01.2009



Hm tausche deinen 70er gegen meinen 60er mit Leerlaufanzeige wink.gif
Ich hab noch nen orginalen 70er Zylinder, der würd sich dann gut machen :-)


--------------------
user posted imageMfG Dirk
PME-Mail
Top
schütze
Geschrieben am: 26.08.2010, 22:33
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7
Mitgliedsnummer.: 3778
Mitglied seit: 26.08.2010



Nabend Leute,
da es doch einige verschiedene Ansichten gibt,lasse ich mal lieber die Finger davon und gehe den sicheren Weg(Zylinder Hohnen neuer Kolben fertig) Wie gesagt,es ist einfach eine Zeitfrage(wie gesagt,tägliche nutzung). Hätte das S60 Kit problemlos gepasst,wäre einfach tausch der zylinder+Kolben erfolgt und ich könnte den S70 Kit solange überarbeiten können.....


--------------------
ETZ 150Bj86,ETZ 150Bj89, Saxon Sportstar125,S51,S83,Schwalbe,CBR600
PME-Mail
Top
Simmeteufel
Geschrieben am: 27.08.2010, 11:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 88
Mitgliedsnummer.: 2032
Mitglied seit: 27.03.2009



Oha das war hart. laugh.gif
Naja von dir fühle ich mich nicht angegriffen. Da ich im Gegensatz zu dir bestimmt eh ein viel schöneres und spannenderes Leben führe. Wegen der Ahnung das würde mich jetzt mal interessieren. Schwalbe swallow zu nennen ist natürlich sehr schlimm. Und Unterbau wird in der Simsonszene der Motor nun mal genannt. Und fragwürdige Seiten? Nenne mir eine! Ist außerdem eh bloß die Übergangsseite über Baukasten die richtige ist schon bald fertig und die hat meine Freundin dann selber programmiert. Solltest du nur annähernd soetwas überhaupt können kannste mit sinnvoller Kritik weitermachen. Wegen den Beiträgen. Da gehste mal auf www.simsonforum.net und dann lieste mal meine Beiträge und dann sagste nochmal das ich keine Ahnung habe. Da kannste dann auch gleich noch nen paar Beiträge von richtig krassen Leuten lesen und dann schnell merken das du bloß nen ganz mini mini mini mini kleiner Stern am großem Zweitakthimmel bist.
PS nen Motorrad habe ich übrigens auch wenn das auf mich bezogen war.
PME-Mail
Top
bommels_k2
Geschrieben am: 27.08.2010, 12:04
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 21
Mitgliedsnummer.: 3282
Mitglied seit: 08.04.2010



So, und nun sind wir alle wieder lieb zueinander, nech?
Gibt schlimmere Sachen.
Und zudem: Im sf.net WAR mal ein gewisses Niveau vorhanden, was sich aber immer mehr durch nachgeplappertes Halbwissen der heutigen "Simsonneueinsteiger" verschlechtert hat.
Ich kann dir das www.the2strokes.de an's Herz legen, denn da wird richtig gezweitaktet. Das, was davon im sf.net ankommt, ist nur der obere Teil des Eisberges. Aber in dieses Forum wird man ausschliesslich eingeladen. Das ist der Haken dry.gif

Das ddrmoped.de ist fuer mich die optimale Plattform, wenn es um zeitgenoessische, historische Originalitaetsherstellung damaliger Simsonfahrzeuge u. A. geht. Kenne momentan nichts besseres. Aber wenn es um den 2-Takter selbst geht, gibt es Bessere.


LG, Ronny


--------------------
PME-MailICQMSN
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter