Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Halbnabe + Alufelge?
Melle
Geschrieben am: 09.01.2007, 22:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 105
Mitgliedsnummer.: 386
Mitglied seit: 20.11.2006



Hallo,
soweit ich weiß, gab es am SR 2 die Halbnabe doch nur im ersten Baujahr 1957 und nur mit lackierten Stahlfelgen.Ein Nachbar von mir hat einen restaurierten 57er bei dem soweit alle Details stimmen, inkl der Halbnabenräder. Was mich nur gestört hat, sind die Alufelgen und er meint, die waren dran und sind original.
Ich dachte,gut laß ich ihn in seinem Glauben.Aber jetzt sah ich bei Ibäh ein Exemplar ebenfalls mit Halbnaben und Alufelgen.Gab es das etwa doch?

Gruß Carsten
PME-Mail
Top
Toni
Geschrieben am: 09.01.2007, 22:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Hmm.. ich hatte am 57er auch ne Allummium Felge drauf, schwierig zu sagen. Ich find aber vor allem bei den Früheren Baujahren Lackierte Felgen schöner, deshalb gibts für hinten eine aus Stahl biggrin.gif
ABer obs original ist oder nicht, kann ich leider nicht sagen. wink.gif


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
NorbertE
Geschrieben am: 09.01.2007, 22:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Melle, es gibt in der einschlägigen Literatur (oder auch hier wink.gif )genügend alte Fotos, die belegen, dass es sowas gab.

Grüsse Norbert


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Melle
Geschrieben am: 09.01.2007, 23:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 105
Mitgliedsnummer.: 386
Mitglied seit: 20.11.2006



Alles klar, "frühes Exportmodell" thumbsup.gif Man lernt nie aus!
PME-Mail
Top
Toni
Geschrieben am: 09.01.2007, 23:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Na toll... blink.gif was ist dann mit meinem 57er Los? Was original ist, kann ich nciht sagen, weil der aus mehreren SRn besteht. Nur Gabel, Rahmen und Schwinge+Koti hinten sind schon immer zusammen.
Kann man sowas irgendwie rauskriegen???


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
Melle
Geschrieben am: 10.01.2007, 21:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 105
Mitgliedsnummer.: 386
Mitglied seit: 20.11.2006



Hi,

hast doch selber gesagt,daß bei den frühen SR 2 lackierte Felgen besser aussehen.Finde ich übrigens auch.Und alle 57er,bis auf den einen von meinem Nachbar,die ich bis jetzt gesehen habe,hatten lackierte Felgen.Ein 57er von meinem Kumpel hatte sogar die Seitenbleche am Vergaser beige mitlackiert.Und der war definitiv original,weil sein Opa bis dato der einzige Besitzer war und wir das Moped nach Jahrzehnten aus einem Stall wieder ans Tageslicht holten.

Gruß Carsten
PME-Mail
Top
Toni
Geschrieben am: 10.01.2007, 22:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Naja, wenns mir nur ums aussehen gehen würde, würde er bald lindgrün sein. ABer Orschinal ist Türkis, das kriegt er auch wieder. Wenn er Alus hatte, kriegt er wieder Alus wink.gif
Wenn ich ne Blitzrestauration innerhalb von 1Monat mache, dann ist er Kürbitz fertich... hmm.gif


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
hottekob
Geschrieben am: 10.01.2007, 22:17
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 796
Mitgliedsnummer.: 148
Mitglied seit: 16.10.2005



Die Vergaserseitenbleche waren noch bis 1960 oder auch länger in der gleichen Farbe lackiert wie das Möppi. Bei meinem 1960er waren sie lackiert und der hatte noch die kleinen Gabelseitenbleche aus Blech die auch lackiert waren.
PME-Mail
Top
Toni
Geschrieben am: 10.01.2007, 22:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Oh, und die waren auch aus Stahlblech? Hab am 57er 2 aus alu, aber der ist sowieso gestückelt...


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
Mopedfuchs
Geschrieben am: 10.01.2007, 23:01
Zitat


Administrator
***

Gruppe: Admin
Beiträge: 2323
Mitgliedsnummer.: 1
Mitglied seit: 16.02.2005



QUOTE (hottekob @ 10. Jan 2007, 22:17)
Die Vergaserseitenbleche waren noch bis 1960 oder auch länger in der gleichen Farbe lackiert wie das Möppi.

Das kann ich bestätigen. Es waren aber nicht bei allen Fahrzeugen die Seitenbleche mitlackiert, nur bei einigen wenigen. Ich würde aber sagen 1957 und 1958 waren lackierte Seitenbleche ab Werk häufiger, als bei den darauf folgenden Baujahren.

Es gab lackierte Motorabdeckbleche aus Alu und auch aus Stahlblech. Der Gepäckträger mit den 2 Bügeln war bei den frühen SR 2 Modellen auch als Alu.


--------------------
Teile für SR1, SR2, KR50, Spatz usw. findest du hier -> Simson Ersatzteile

IFA-DKW - Das Kleine Wunder, fährt den Berg hinauf, wie andere hinunter
PME-MailWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter