Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> SR 2, Verschiedenes
geometer
Geschrieben am: 15.01.2007, 21:42
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 36
Mitgliedsnummer.: 414
Mitglied seit: 23.12.2006



Hallo Jungs,
Habe eine SR 2 Bj. 1957. Suche dazu einen Spiegel. Habe bei Ebay alles ausgesucht und war auch in den verschiedensten Internetstores. Habe bis jetzt leider nichts gefunden. Stimmt nicht. Einen habe ich gefunden. Da ist aber das Spiegelglas kaputt. Wer kann mir helfen. Dann habe ich noch ein zweites Problem. Wenn ich den ersten Gang einlege und die Kupplung noch nicht losgelassen habe springt schon ein Gang ein. Wenn man anfährt beginnt das Teil zu hopfen und springen. Die Kette habe ich schon gespannt. An der Schraube am Griff habe ich auch schon gedreht wurde besser, aber jetzt lässt sich der zweite Gang nicht mehr einlegen.
Wer kann mir einen Tip geben ???? ohmy.gif


--------------------
user posted image
PME-Mail
Top
Toni
Geschrieben am: 15.01.2007, 22:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Das mit der Kupplung ist normal, dass es mal kurz ruckt und die Drehzahl nen bisschen sinkt. ALso alles wieder hindrehen, bis es stimmt/wie es war wink.gif
Spiegel such ich auchnoch. Gläser sollte es noch geben, haben letztes JAhr auf der Oldtema eins für die Jawa (selbe größe) gekauft.
Beim Anfahren immer genug gasgeben, hat schließlich nur 1,5PS wink.gif


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
Hille
Geschrieben am: 15.01.2007, 23:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Spiegelgläser bzw. Spiegel bekommst du bei Pinta www.simson-oldtimer.com. Lockere mal wieder deine Kette, die muß ca. 1-2cm Durchhang haben.

Gruß Hille


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
Gringo
Geschrieben am: 16.01.2007, 18:29
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2160
Mitgliedsnummer.: 42
Mitglied seit: 02.03.2005



die ersten 57er sr hatten original keinen Speigel dran. sie hatten noch die sr1 amaturen verbaut. mit dem speigel kann ich auch nicht helfen. aber son glas macht auch jeder glaser...
PME-Mail
Top
geometer
Geschrieben am: 16.01.2007, 20:48
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 36
Mitgliedsnummer.: 414
Mitglied seit: 23.12.2006



Vielen Dank mal für Eure Tips. Habe erst Samstag Zeit. Werde dann nochmals ein bisschen dran rumdrehen, mal sehen ob´s besser wird. Scheint Eurer Meinung nach kein größeres Problem zu sein. Hoffe Ihr habt recht.
Grüsse vom Geometer
Da ist doch auch noch die Schraube und der Zug für die Gänge. Sollte ich da wohl mal versuchen was einzustellen????


--------------------
user posted image
PME-Mail
Top
Toni
Geschrieben am: 16.01.2007, 22:24
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Soll ich ehrlich sein? Nein!
Versuch erstmal die Kupplung hinzukriegen, denn vorallem am ANfang, wenn noch die Ahnung fehlt, geht es schnell, dass garnichts mehr geht. wink.gif Wenn der 2. Gang drin ist, muss der Zug glaubich etwas spiel haben, bin mir aber nicht 100% sicher wieviel.


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
essermopi
Geschrieben am: 16.01.2007, 22:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2120
Mitgliedsnummer.: 223
Mitglied seit: 23.02.2006



Hey Geometer oder wie war nochmal dein Name?
Paß auf,wenn du den ersten Gang reinlegst,macht es klack im Motor,das ist völlig normal,denn dann ist der erste Gang eingerastet . thumbsup.gif
Das Moped sollte eigentlich nicht loshüpfen ,wenn man gefühlvoll Gas gibt und so allmählich die Kupplung kommen läßt.
Hast du keine Bedienungsanleitung ergattern können ??
Dort steht bei mir auf Seite 26 zum Einstellen der Gänge:
1 Kupplungshebel ziehen
2. zweiten Gang einschalten,(Stellmutter lösen)
3. Stellschraube so lange lösen,bis die Seilzughülle etwa 1 mm Spiel hat, Stellmutter festziehen
4. Ersten Gang einschalten, der muß jetzt einwandfrei eingerastet sein,ist dies nicht der Fall,dann muß das Spiel der seilzughülle im zweiten Gang etwas verändert werden.
Also versuchs nochmal,verstell aber nicht alles!! tongue.gif tongue.gif

Wenn die Kupplung nicht einwandfrei funktioniert und das Moped weiterhin hüpft,kann man unten am Motor an der Stellschraube noch etwas nachregulieren.
Frag aber lieber nochmals nach,bevor du daran rumdrehst
Gruß Rene


--------------------
Simson Hopfen und Malz ----Gott erhalt`s !!
PME-Mail
Top
Toni
Geschrieben am: 16.01.2007, 23:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Holla!
Hier klicken, Download startet automatisch!
Das ist die Bedienungsanleitung für den SR2!
Ich find aber das Original besser, das kann man auchmal schnell mitnehmen, für Unterwegs biggrin.gif Also doch 1mm...
@Mopi: Naja, Klack im Motor... wink.gif Wenn der Motor noch kalt ist, dann tut das schon nen hieb. Vielleicht auch nur bei mir, die Kupplung spinnt sowieso. sad.gif


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
NorbertE
Geschrieben am: 17.01.2007, 00:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14939
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Geometer, (ist das ein Name, ein Beruf oder ein Bauwerk biggrin.gif ) Ich weiss: Ein Landvermesser laugh.gif

Du hast in Deine Frage einige Problemen gepackt. Ich würde es so machen: Lass die Kupplung erst mal weg und lass es ruhig "klack" machen.

Die Schaltung SR2 ist zwangsgeschaltet: D.h. selbst wenn Du keinen Bowdenzug eingegangen hast, ist über eine interne Feder der 2. Gang drin. Den Bowdenzug hast Du ja aber.
Dreh den oben am Griff so kurz, wie möglich (Mutter lösen und alles soweit rein , wie möglich) rein. Damit wirst Du den 1. Gang nicht mehr einlegen können. Egal: Da fährst Du mit "abmachen" mit den Beinen im Zweiten los. Während der Fahrt drehst Du am Griff Alles langsam raus. Der Knackpunkt ist ca. in der Mitte. Gas weg (oder bremsen) 1. rein. rastet er?
Es ist eine Feinheit, den Punkt zu finden, wo beide Gänge einwandfrei einrasten und auch nicht rausspringen. Da muss man während der Fahrt etwas am Schaltungszug oben "spielen".

Mach mal, berichte weiter, dann können wir auch über die nicht richtig trennende Kupplung reden.

Grüsse Norbert


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
joker317
Geschrieben am: 17.01.2007, 15:25
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



Das Problem hatte ich auch schon, nur bei mir war der Gangschaltgriff ausgelutscht, sodass man den ersten Gang immer unten halten musste und wenn man während einer ersten Gang Fahrt mal nicht richtig runtergedrückt hat, war der Gang draußen und wenn man dann wieder runtergedrückt hat, dann hat es knack gemacht und ein kleinen Schub gegeben. Also praktisch schalten vom Leerlauf in den ersten ohne kuppeln.
MfG joker317
PME-MailICQ
Top
geometer
Geschrieben am: 18.01.2007, 21:45
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 36
Mitgliedsnummer.: 414
Mitglied seit: 23.12.2006



Hallo Norbert,
melde mich stellvertretend bei Dir um mich bei allen für Eure Tips zu bedanken und weil Du auch eine Frage an mich gestellt hast. Geometer ist mein Beruf und eine alte Berufsbezeichnug für Landvermesser oder Geodäte. Bei uns in der Region sprechen sich die Bekannten untereinander mit der Berufsbezeichnung an. Das bedeutet, dass der Schorsch nicht der Schorsch ist sondern der Schreiner weil er von Beruf Schreiner ist usw. usw. und so bin ich halt der Geometer.
Bei uns geht der Sturm gerade voll ab. Komme erst am Samstag an meine SR 2 ran, weil ich unter der Woche sehr beschäftigt bin und abends spät nach Hause komme. Melde mich dann wieder.
Hier noch eine Frage. Hat von Euch schon mal einer Ersatzteile beim" Osswald Shop Federn" bestellt. ( Simson Ersatzteile) Habe am 2. Januar die Rechnung überwiesen und bis heute noch keine Ware. Auf E-mails bekommt mann keine Antwort. Beim Telefonieren ist meistens besetzt oder wird man verbunden und dabei aus der Leitung geworfen. Als ich dann jemand hatte wurde mir gesagt, dass man sich sofort darum kümmert und mich gleich zurückruft. Da kann ich wahrscheinlich noch lange warten... nach dem Lied von Klaus Rabe: Kein Schwein ruft mich an.......
Grüße vom Geometer


--------------------
user posted image
PME-Mail
Top
Tom
Geschrieben am: 22.01.2007, 01:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 789
Mitgliedsnummer.: 344
Mitglied seit: 12.10.2006




... mein Name ist Raabe, Max Raabe! ... tongue.gif
PME-Mail
Top
geometer
Geschrieben am: 28.01.2007, 17:07
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 36
Mitgliedsnummer.: 414
Mitglied seit: 23.12.2006



Sehr richtig Tom.
Klaus Rabe ist natürlich der Herausgeber der "Schlepperpost" . Wer macht denn keine Fehler?? huh.gif ohmy.gif

Vielen Dank nochmals für Eure Tips habe jetzt mehr bestellt als ich eigentlich wollte. Mal sehen wie die Spiegel passen.
Fahren ist bei uns am Wochenende nicht möglich gewesen. Haben im Garten vor Schuppen und Garage ca. 40cm Schneeeeee. Taut aber schon wieder. Vielleicht kommen wir dann am Samstag ran. Melde mich jedenfalls wieder wegen der Kupplungseinstellung. Am Samstag habe ich meine Sr 2 nicht mal zum laufen gebracht. War Ihr wohl zu kalt.
Grüsse vom Geometer


--------------------
user posted image
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter