Headerlogo Forum


Seiten: (10) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Neuaufbau meiner KR 51, Wiederherstellung des Auslieferungszusta
gregor_bln
Geschrieben am: 09.10.2010, 11:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 156
Mitgliedsnummer.: 2794
Mitglied seit: 27.10.2009



Hallo zusammen,

einige habe es durch meinen vielen Nachfragen ja schon mitbekommen. Ich bin zur Zeit dabei meine Schwalbe, KR 51 BJ 1964 komplett neu aufzubauen. Dies zieht sich schon eine Weile und es wird auch noch eine Weile dauern. Das liegt daran, das ich erstens finanziell nicht so aus den vollen schöpen kann wie ich gern würde. Und zweitens -viel wichtiger- soll alles so perfekt wie möglich werden. In diesem Fred lasse ich euch teilhaben und werde meine Fragen stellen.

Hier ein Bild vom Zustand nach dem Kauf:
user posted image

- Panzer am Benzinhahn zerschnitten
- Sitzbankbezug neu und hässlich
- "falsche" Blinker
- originale Rücklichtkappe kaputt (sieht man nicht auf dem Bild)
- Tunnelmutter nicht aus Alu
- falscher Zündschlüssel
- Beulen und Lackschäden
- Alle Gummiteile unbrauchbar
- Gepäckspannband und Halter fehlen
- viele Kleinigkeiten

Gekostet hat sie mich 350,-€ was ich als fair einstufe. Die Rahmennummer beginnt mit:22523X.
PME-Mail
Top
gregor_bln
Geschrieben am: 09.10.2010, 12:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 156
Mitgliedsnummer.: 2794
Mitglied seit: 27.10.2009



Was bisher schon passierte:

Die Schwalbe wurde komplett zerlegt. Das ist auch noch der Status Quo. Alle Teile die Thundragrau sind wurden vom Autolackierer ausgebeult und neu mit PUR Lack lackiert. Sieht wirklich schon sehr gut aus. Er hat auch den Ausschnitt am Benzinhahn mit Glasfaserkunststoff zu gemacht, bzw. nachmodelliert. Rahmen, Schwingenträger, Schutzblech (das hinten im Rahmen) und das Sitzbankblech sind heute beim Lackierer. Sie werden wieder braun lackiert. Der Tank wird vorher noch entrostet und versiegelt. Das ist zwar nicht original, aber die alten Tanks ohne Sicke sollten erhalten werden finde ich und rechtfertige damit diesen Kompromiss.

Den Rädern habe ich neue Felgenringe, Speichen und Lager spendiert. Die alten waren leider nicht mehr zu retten. Die hatten scheinbar schon viel mitgemacht. Aber immerhin konnten die alten Naben so erhalten werden.

Die Stoßdämper werden von jemanden den ich in einem anderen Forum kennen gelernt habe komplett regeneriert. Wenn man sich aufs Moped setzte hatte man schon immer das Gefühl dem Boden zu nahe zu kommen. Wenn das Moped dann aufgebockt stand kam es immer Etappenweise mit lautem knallen aus den Federn.

Der Motor ist auch weg gegegangen, nämlich zu einem Freund von mir. Er kennt sich mit Motoren sehr gut aus. Ich habe noch nie einen Motor weiter als bis zum LiMa-Dickel auseinander gebaut. Und da will ich gerade bei diesem Aufbau nicht mit beginnen. ^^

Die Bowdenzüge sind auch neu gemacht worden. Die Firma KSM Suhl hat das für mich erledigt. Die Hüllen und Innenzüge wurden dabei erneuert. Die Schrauben, etc. blieben orignal und die Längen konnten so halt hervorragend beibehalten werden.


So, mehr später... Jetzt erst mal eine Frage:

- Ich habe acht Bowdenzüge. Ich komme gerade absolut nicht darauf woher die alle stammen. Eingefallen sind mir:

- Bremse vor; Bremse hinten; Kupplung, Schaltung hoch; Schaltung runter; Klappe am Vergaser; Tupfer -> Wofür ist nur Nummer acht? <-
PME-Mail
Top
Zottel
Geschrieben am: 09.10.2010, 13:12
Zitat


Unregistered









Das ist doch nicht dein Ernst.. die zu lackieren mad.gif

Aber trotzdem viel Spass beim aufbauen rolleyes.gif

wenn du die alten Gummiteile noch hast hätte ich Interesse ! ! !
Top
gregor_bln
Geschrieben am: 09.10.2010, 13:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 156
Mitgliedsnummer.: 2794
Mitglied seit: 27.10.2009



Ich bin auch ein großer Freund von Originallack. Aber -auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussieht- da war nichts mehr zu machen. Sie ist neu lackier und es sieht Hammergeil aus.

Teile will ich erstmal nicht abgeben. Wenn sie fertig ist können wir drüber reden.

Und was sagt ihr zu den Bowdenzügen?
PME-Mail
Top
gregor_bln
Geschrieben am: 09.10.2010, 14:23
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 156
Mitgliedsnummer.: 2794
Mitglied seit: 27.10.2009



Aber gern doch:

user posted image

user posted image

user posted image
PME-Mail
Top
gregor_bln
Geschrieben am: 09.10.2010, 17:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 156
Mitgliedsnummer.: 2794
Mitglied seit: 27.10.2009



Muss ich mal sehen ob ich das hinbekomme, werde es versuchen wenn ich wieder daheim bin. Und gefällt es euch?
PME-Mail
Top
gregor_bln
Geschrieben am: 09.10.2010, 18:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 156
Mitgliedsnummer.: 2794
Mitglied seit: 27.10.2009



Das ist Thundragrau vom Doc... Ich denke mal das es schon passt. wink.gif Was mir aber aufgefallen ist: die Farbe sieht ständig anders aus. Morgens anders als Abends und im Keller anders als im Wohnzimmer... War aber vorher auch schon so bei dem Orilack.
PME-Mail
Top
lambiman
Geschrieben am: 09.10.2010, 18:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3302
Mitgliedsnummer.: 567
Mitglied seit: 18.04.2007



QUOTE (gregor_bln @ 09.10.2010, 14:35)
Ich bin auch ein großer Freund von Originallack. Aber -auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussieht- da war nichts mehr zu machen. Sie ist neu lackier und es sieht Hammergeil aus.

Teile will ich erstmal nicht abgeben. Wenn sie fertig ist können wir drüber reden.

Und was sagt ihr zu den Bowdenzügen?

Ich bin auf das Endresultat gespannt und immer schön Bilder machen ruhig auch mal zwischendurch.

Ich kann dir sagen was du vergessen hast nämlich den Gaszug

Gruß
Dirk


--------------------
Die Simsons sind die Besten im Osten wie im Westen
Vom Pol bis zum Äquator und auch in Ulan bator
Du Kannst sie gerne Testen
Sie sind die allerbesten
vom Süden bis zum Norden und hinaus bis in die Fjorden

Aktuelle Besitztümer:
Star Bj73 Patinamoped
Star Bj72 Liegt zerlegt rum
Star Bj74 Im verwendbaren Originallack
Star BJ73 Teileleiche
Spatz Bj65 nicht schön aber selten
Habicht Bj74 Auferstanden aus Ruinen
Kr51/1S Bj72 in der Restauration
KR51 Bj65 Arbeit fürs nächste Jahr
S51 B2-4 Bj86 Mein Alltagsmoped
S50N Bj76 Seit Juli 2010 10000Km gelaufen
SR50C BJ86 Im Alltagsbetrieb
ES250/0 Bj58 Viel Arbeit
ES150/0 Bj62 Erste Serie mit 2 Farb. Tank
ES125/0 Bj64 Vollrestaurierte Glitzerkiste
Troll Bj63 Desolater Zustand wird restauriert
Neuzugang:
PME-Mail
Top
gregor_bln
Geschrieben am: 09.10.2010, 18:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 156
Mitgliedsnummer.: 2794
Mitglied seit: 27.10.2009



_clap_1.gif Mhh... Danke! Naja, so kann's gehen. Ich hab' gestern nach einer Flasche Rotwein mit "lowrider" telefoniert. Wir sind absolut nicht darauf gekommen. biggrin.gif
PME-Mail
Top
Zottel
Geschrieben am: 09.10.2010, 21:39
Zitat


Unregistered









QUOTE (gregor_bln @ 09.10.2010, 14:35)
...auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussieht- da war nichts mehr zu machen...

also das ist der größte Unfug den ich gelesen habe...

ich zeig dir demnächst mal meine Patina-Tundragraue...

die hat 30% Rost 70% Farbe und ich werde sie nicht lackieren !

...davon ist (war) deine Meilenweit entfernt rolleyes.gif


Aber nichts für Ungut.. wenn du die Arbeit weiter so ordentlich machst wie mans bis jetzt erahnen kann, wirds bestimmt was...

Top
gregor_bln
Geschrieben am: 09.10.2010, 22:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 156
Mitgliedsnummer.: 2794
Mitglied seit: 27.10.2009



Ziel ist das Moped in den Auslieferungszustand zurück zu versetzen.
PME-Mail
Top
Zottel
Geschrieben am: 09.10.2010, 22:44
Zitat


Unregistered









Das ist dann aber nur optisch, oder ist die Farbe aus dem alten Material laugh.gif

oder die Gummis biggrin.gif

Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 09.10.2010, 23:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13554
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Hi Gregor,

nachdem ich das erste Bild deiner Schwalbe gesehen hatte, habe ich mich schon gefreut. Denn du hattest eine noch sehr gut erhaltene und sehr wenig patinierte tundragraue Schwalbe. Andere haben das ja auch schon geschrieben. wink.gif

Leider hast du dich dann doch für einen kompletten Neuaufbau entschieden, was ich an deiner Stelle nie gemacht hätte, denn selten findet man noch so gut erhaltene tundragraue 64er Schwalben. sad.gif

Was wieder für dich spricht ist, dass du dir die Farbe vom Doc besorgt hast und den Aufbau augenscheinlich sehr sauber durchführst. Also weiter so...

Was die Lackfarbe auf den Fotos betrifft. Wenn du ordentliche Fotos machen willst, dann musst du die lackierten Teile bei Tageslicht fotografieren, denn nur da siehst du den Farbton unverfälscht.


Und nochmal.... der Hinweis zwecks deiner Fotos. Lade sie doch bitte direkt ins Forum denn sonst sind sie irgendwann weg und dein Aufbaufred besteht nur noch aus Text das wäre ja echt schade.

Wenn du einen Beitrag schreibst hast du etwas weiter unten einen Button Dateien anhängen...da kanns du ein Foto direkt aus einem deiner Ordner hier rein laden was dann auch dauerhaft im Forum gespeichert bleibt und nicht wie verlinkte Fotos verschwinden.

Gruß Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
simsonschwalbekr51-2n
Geschrieben am: 10.10.2010, 06:22
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 659
Mitgliedsnummer.: 3051
Mitglied seit: 31.01.2010



QUOTE (SimsonSammler1234 @ 10.10.2010, 00:47)
Was die Lackfarbe auf den Fotos betrifft. Wenn du ordentliche Fotos machen willst, dann musst du die lackierten Teile bei Tageslicht fotografieren, denn nur da siehst du den Farbton unverfälscht.




Da muß ich dem... Jörg recht geben,

mach mal Fotos am hellichten tag und lade die dann so hoch wie der Jörg es beschrieben hatte,sonst hat man wie bei Dir nur starkes Lichtrauschen in den Bildern wink.gif

Obwohl man ja wie man es bei meinen Fotos auch sieht,immer etwas Farbabweichungen beim fotografieren geben wird sad.gif



Ich bin aber echt gespannt wie es bei... Gregor weitergeht wink.gif

Gruß Olli


--------------------
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis!
Theorie ist , wenn man weiß wie es geht und nichts funktioniert.
Praxis ist wenn alles funktioniert und keiner weiß warum.
Bei uns sind Theorie und Praxis vereint.
Nichts funktioniert und keiner weiß warum!
PME-Mail
Top
boerdy61
Geschrieben am: 10.10.2010, 08:33
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4442
Mitgliedsnummer.: 1054
Mitglied seit: 21.01.2008



QUOTE
Und nochmal.... der Hinweis zwecks deiner Fotos. Lade sie doch bitte direkt ins Forum denn sonst sind sie irgendwann weg und dein Aufbaufred besteht nur noch aus Text das wäre ja echt schade.


Beachte dabei aber bitte auch, dass die Fotos speicherplatzmäßig nicht zu groß sind. Dann dauert das Laden nämlich sehr lange. Ich bringe sie immer auf 900*1200 Pixel, sie haben dann so um die 700 kB bei meiner Kamera.

Thorsten


--------------------
Gruß Thorsten

boerdy61

2014 - Die 64er werden 50!
PME-MailWebseite
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (10) [1] 2 3 ... Letzte » AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter