Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Spatz-Pedalmotor
Tom
Geschrieben am: 21.01.2007, 19:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 789
Mitgliedsnummer.: 344
Mitglied seit: 12.10.2006




Guten Tag an die Spatz-Spezialisten!

Ich fahre eigentlich eine SR2, habe aber noch einen Spatz-Pedalmotor liegen, den ich jetzt mal flottmachen möchte. Die Motornummer ist 2022760. Hierzu hab ich noch einige Fragen:

1. Wie ist denn eigentlich die korrekte Motorbezeichnung für diesen Pedalmotor?

2. Ich habe da komischerweise eine ganz alte SR-Optima-Zündanlage in diesem Motor drin. Gab es eine solche Konfiguration wirklich einmal? Eigentlich müßten die ja miteinander harmonieren. Frage: Ich habe gelesen, daß die Zündung beim Spatz 1,5mm v.OT ist, und nicht 2,5mm v.OT wie beim SR. Ist das korrekt?

3. Ich habe einen Vergaser NKJ 134-3 dazu. Sollte doch eigentlich passen, oder? Welche Hauptdüse ist empfehlenswert? 52er?

Schönen Dank und viele Grüße!
Tom



Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
joker317
Geschrieben am: 21.01.2007, 19:39
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



Also:
1. richtige Bezeichnung lautet: Sö 4-1 P
2. Die Frage muss dir jemand anderes beantworten, ich habe keine Ahnung. biggrin.gif
3. Eigentlich gehört in diesen Motor der NKJ 134-1, den NKJ 134-3 hatten die
SR4-1SK, also mit dem bereits neuen Motor drin.
Das Ritzel für diesen Motor ist hingegen wieder das richtige.
MfG joker317
PME-MailICQ
Top
Callifan
Geschrieben am: 23.01.2007, 00:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 612
Mitgliedsnummer.: 350
Mitglied seit: 18.10.2006



Was ist das denn ?
der Zylinder und der Zylinderkopf sehen aber ganz nach dem SK Motor aus.
der motorblock scheint dagegen der sö4-1 zu sein.
oder irre ich da. war an den sö4-1 motoren nicht ein anderer zylinder und kopf drauf ?
und der nkj134-3 ist da definitiv falsch, denn der 134-1 und der 134-3 waren am SK motor verbaut, der letzte (meiner zu bleistift) hat den 134-3, der schon mit schwarzem lufi kasten an der seite hoch zum seitenblecheinlass geht.
der 134-1 war genauso nur das dort der luftfilter t-förmig war und aus gummi war. mit seitlich eingesetzter lufi patrone.

mfg Toni
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 23.01.2007, 14:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Tach, Major Tom ! tongue.gif
Dieser Spatz-Motor war offenbar in einem SR 2 eingebaut. Ist ja an der Motor-Auf-
hängung gut zu erkennen !
Im Sö 4-1P-Motor war grösstenteils nur der Vergaser NKJ134-1 drin.
In seltenen Fällen auch der NKJ134-2 !!! Letzterer unterschied sich nur in der 57er
Hauptdüse vom NKJ134-1, welcher eine 60er Hauptdüse hat.
Der Ansaugdämpfer ist aus Gummi (in T-Form).
Die Lichtmaschine ist bei allen Spatztypen die selbe, und stammt nicht aus dem
SR 2 ! Der Zündzeitpunkt liegt bei den Sö-Maschinen immer bei 2,5mm v.OT, beim Simson-Motor M52KH beträgt er 1,5mm v.OT .

Ich kenn' mich da aus !!! cool.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 23.01.2007, 22:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Hallo Tom,

es ist schade, dass man den Kopf um die originale Aufhängung gebracht hat. Dadurch kann man den Motor (und der Nummer nach ist es ein Sö 4-1P) nur noch in einen SR einbaun. Dort sollte er dann aber dank der Verdichtung von 8,5:1 und dem 17er Ritzel doch locker senkrechte Wände hochgehn. Mit 50 biggrin.gif
Originalen Kopf und er sollte es wieder in einem Spatz tun thumbsup.gif

Grüsse Norbert

Tom: hat sich der Randberliner bei Dir gemeldet? Gib mal Zeichen.


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Tom
Geschrieben am: 27.01.2007, 16:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 789
Mitgliedsnummer.: 344
Mitglied seit: 12.10.2006




Hallo allerseits!

Schönen Dank erstmal für Hilfe und Hinweise!

Also, mit dem NKJ 134-3 Vergaser bin ich nicht wirklich froh geworden. Der Motor spuckt nur und bringt dauernd Fehlzündungen. Ich hab auch die Zündung mal ein wenig mehr in Richtung Frühzündung variiert, immer der gleiche Effekt ... auch ein Spielen mit unterschiedlichen Hauptdüsen (50, 55, 60) hat leider nix gebracht ... dry.gif

Die Zündung müßte aber eigentlich doch vom SR sein, denke ich ... ist es nicht so, daß bei den Spatz-Grundplatten der Unterbrecher oben und der Kondensator unten sitzen? ... bei meiner ist es genau anders herum, also wie beim SR ... oder gibt es frühe Optima-Zündungen für den Spatz, wo der Unterbrecher unten sitzt?

Ich hab mir jetzt bei ebay recht preisgünstig einen NKJ 134-2 geschossen (an einen NKJ 134-1 kommt man ja leider kaum heran) und bin schon gespannt, ob der es nun besser tun wird ...

Achso! Stichwort Auspuff: ich hab zur Zeit nur einen kurzen SR-Auspuff dran ... kann das durch den veränderten Staudruck zu Problemen mit dem Spatz-Motor führen?

Im Moment hab ich den Motor erstmal probehalber in meine SR eingehängt ... mal sehen, was später daraus wird ... vielleicht bau ich mir ja doch noch einen Spatz drumherum ... wink.gif

Viele Grüße
vom Tom
PME-Mail
Top
pneubusiness
Geschrieben am: 05.02.2010, 12:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6830
Mitgliedsnummer.: 1854
Mitglied seit: 30.01.2009



Hallo Gemeinde,

ist das das richtige Ritzel für den 4-1 P ?? Auf der Unterseite ist auch noch ein Stück Flansch dran hmm.gif

Wenn ja, passt das dann auch beim KR50 Motor oder stimmt dann die Kettenlinie nicht mehr richtig ph34r.gif


Gruß Tino

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
MfG Tino

Man(n) lernt nie aus ...


SR1 Bj. 55 maron (original)
SR2 Bj. 59 british racing green
PME-Mail
Top
pneubusiness
Geschrieben am: 05.02.2010, 12:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6830
Mitgliedsnummer.: 1854
Mitglied seit: 30.01.2009



Rückseite ....

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
MfG Tino

Man(n) lernt nie aus ...


SR1 Bj. 55 maron (original)
SR2 Bj. 59 british racing green
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 05.02.2010, 21:28
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Es scheint das richtige Ritzel zu sein . Hat ja 17 Zähne .


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
essiquäler
Geschrieben am: 05.02.2010, 21:35
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2498
Mitgliedsnummer.: 1154
Mitglied seit: 06.03.2008



Tino ,deine Vermutung ist richtig.Es passt nicht am KR 50.


--------------------
Grüße Gerald
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 05.02.2010, 22:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Nee, nee ! cool.gif Die 57er HD ist im NKJ 134-2 !!! In den NKJ 134-3 für den M 52KH ab März '68 mit Plastansaugdämpfer gehört klar 'ne 55er Hauptdüse !!! mad.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 06.02.2010, 12:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Ich nehme diese Wahrheit !!! aus dem ET-Katalog für Spatz und der Original-Rep.-Anleitung für Schwalbe und SR 4-Typen . tongue.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 06.02.2010, 12:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



QUOTE (schollega @ 06.02.2010, 11:00)
QUOTE (Siebenson @ 05.02.2010, 21:41)


... Der Spatz ist ja das Motorenreichste Fahrzeug der Simsons. Immerhin sind es 3 unterschiedliche.



Und was ist mit der Schwalbe in all ihren Evolutionsstufen?

Wenn man's so will, hat die Schwalbe auch drei Motore; war aber das vergaserreichste Fahrzeug (vier verschiedene vom NKJ153-5, den 16N 1-1, dem 16N 1-5 und dem 16N 1-12) . wink.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Concorde
Geschrieben am: 06.02.2010, 13:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2510
Mitgliedsnummer.: 323
Mitglied seit: 14.09.2006



Hallo,

bei der Bedüsung gibt es nicht umsonst verschiedene Größen und ich kann SU nur zustimmen das es beim SK Motor mit einer 57er Düse perfekt funktioniert und schon bei ner Abweichung zu 55 oder 60 keine optimalen Fahrleistungen mehr zu erzielen sind. Erstaunlich aber wahr.

Beim Sömtronmotor tendiere ich auch zu einer 60er Düse wobei man das hier nach eingenem Ermessen einstellen muß.

Thomas.
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 06.02.2010, 13:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Ich habe in meinem Spatz auch den NKJ 134-1 mit 60er HD . Läuft wie Schmidt's Kater ! wink.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter