Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> schwalbe geht nach einiger zeit aus. hilfe!!
dtpower
Geschrieben am: 22.01.2007, 21:47
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8
Mitgliedsnummer.: 451
Mitglied seit: 22.01.2007



Mahlzeit.
Ich hab mir wieder ein neues projekt zugelegt. biggrin.gif
eine schöne alte schwalbe von bj. 1980. nur leider läuft die noch nicht wie ich will. also das erste problem was ich hab ist. ich fahr ca. nen halben km und dann geht die aus blink.gif . woran kanns liegen? hab gedacht erstemal luftfilter sauber machen. nur leider hab ich den nich gefunden. wo haben die den sitzen. ich dachte in diesem schwarzen gehäuse direkt vor dem vergaser. da war aber nix drin. ohne luftfilter läuft die einigermaßen ruhig. dann ein weiteres problem. die schwalbe springt sehr schlecht an. egal ob joke gezogen auf halbgas usw. brauche tips. die hat ca. 7 jahre gestanden. was für arbeiten wären noch sinvoll? freue mich auf schnelle hilfe. danke!!
ps: zur beschreibung sind bilder sehr hilfsreich. wink.gif
PME-Mail
Top
joker317
Geschrieben am: 22.01.2007, 21:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



Ganz klares Problem von verstopften Leitungen.
Also erstmal solltest du das Getriebeöl wechseln. Dann gucken ob der Tank rostig ist. Benzinhahn abmachen und saubermachen, das selbe mit dem Vergaser. Event. Tank säubern. Wenn du das gemacht hast können wir weiterreden. cool.gif biggrin.gif
MfG joker317
PME-MailICQ
Top
Toni
Geschrieben am: 22.01.2007, 22:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Aha, ein Joke also... da Verarscht dich aber wer laugh.gif Choke heißt das ding.
ALso: DU hast den Vergaser gereinigt, genau wie Benzinhahn und vielleicht auch Tank. Du hast auch mal die Kerze getauscht, die Zündanlage kontrolliert/eingestellt und mal geguckt, was du für ein Fahrzeug hast. (Typenschild!)
Gut, ich denke, du wirst fast nichts gemacht haben. :-p
Wann springt sie denn wieder an? ERst wenn sie kalt ist? Dann Kondensator. Wenn sie SOfort anspringt, ists das Kraftstoffsysthem.
Vergaser leer --> aus! Dann läuft langsam der Sprit nach, du fährst, sprit läuft nicht schnell genug nach, geht aus. und so wieter.
ALso prüf mal alles und sag dann, was es nicht ist biggrin.gif
Luftfilter: Glaube unter dem ALublech vorm Lenker (2 Schlitzschrauben) Bin mir aber nicht so sicher, weil das bei meiner alles noch nict so 100% ist. Die 601er sind erstmal wichtiger... biggrin.gif
Mfg. Toni

mist, jetzt war der Sack schneller... wenn ich mich schonmal anstrenge und so nen schönen Text schreibe...

Bearbeitet von Toni am 22.01.2007, 22:06


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
dtpower
Geschrieben am: 22.01.2007, 22:06
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8
Mitgliedsnummer.: 451
Mitglied seit: 22.01.2007



ok
dann nochmal kurze frage.
welches getriebeöl kommt da wieder drauf? rolleyes.gif
PME-Mail
Top
Toni
Geschrieben am: 22.01.2007, 22:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Wenn du mal im Forum gucken würdest, hättest dus... wink.gif
80er, Stinkeöl, SAE80W, 80W, wie dus nennen willst... laugh.gif


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
dtpower
Geschrieben am: 22.01.2007, 22:25
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8
Mitgliedsnummer.: 451
Mitglied seit: 22.01.2007



hi
unter dem alu blech ist kein luftfilter und in dem schwarzen kasten auch nich. mit dem typenschild werd ich euch morgen sagen. kerze hab ich getauscht. zündanlage kontrolliert. zündfunke war sehr deutlich zu sehen. den vergaser hatte ich noch nich ab. werd ich auch morgen reinigen. komprissionen kontrolliert.
nen bischen ahnung hab ich ja von 2 taktern. wink.gif nur noch nich von schwalbe. fahre eine alte gut im schuss getunte yamaha dt 50 mx. falls das einen interressiert wink.gif .
PME-Mail
Top
joker317
Geschrieben am: 22.01.2007, 22:36
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



Wenn er da nicht ist, ist er nirgendwo, sprich deine Schwalbe hat keinen Mehr, also eBay oder nächster Simsonladen->neue Luftfilterpatrone kaufen.
PS: Yamaha sieht geil, ist ganz schön geländegängig wa?
PPS: *hintervorgehaltenerHand* Ist eine Schwalbe übrigens auch biggrin.gif
MfG joker317
PME-MailICQ
Top
dtpower
Geschrieben am: 23.01.2007, 16:33
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8
Mitgliedsnummer.: 451
Mitglied seit: 22.01.2007



So Mahlzeit.
ich hab dann mal einiges gemacht.
Vergaser ist sauber.
Tang sauber
Benzinfilter sauber
Hab eine Kr 51 bj. 80
kontakte sauber gemachcht.

so jetzt läuft die im oberen und mitleren drehzahlberreich gut. aber im unterem ganz scheiße. standgas muss ich ganz schön hoch drehen das die anbleibt und das anmachen is auch ganz schwer. ob mit choke oder ohne. meist geht der nur mit vollgas und ohne dem schwarzem teil vorm luffi an. woran könnt das liegen?
PME-Mail
Top
joker317
Geschrieben am: 23.01.2007, 16:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



Hast du die Nadel in der richtigen Kerbe? Ist der Ansaugluftweg frei?
MfG joker317
PME-MailICQ
Top
dtpower
Geschrieben am: 23.01.2007, 18:28
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8
Mitgliedsnummer.: 451
Mitglied seit: 22.01.2007



mittlere kerbe. ansaugweg is frei
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter