Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> S50 Unterbrecherkontakt, Wo ist er wie wechsel ich Ihn
Ricardo
Geschrieben am: 23.01.2007, 09:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 362
Mitgliedsnummer.: 452
Mitglied seit: 23.01.2007



Hallo ich Fahre eine Schöne alte S50 B1 Leider hat sie keinen Zündfunken mehr die Zündspule ist aber in Ordnung Na ja die Lady ist jetzt 30 Jahre alt und ich habe sie vom Erstbesitzer gekauft fast alles sind noch Orginalteile mein problem ist ich weiss nicht wo der Unterbrecherkontakt ist uns wie ich Ihn wechseln kann kann mir irgendjemand mit diesem prob. helfen
MFG Ricardo

Bearbeitet von Ricardo am 20.04.2007, 13:33


--------------------
Mit freundlichen Grüßen
Richard


!! ACHTUNG !! Ich bin Legastheniker und Autist !! Bitte Textprobleme Meinerseits zu Verstehen !! DANKE !!

Meine Mopeds:
S50 B1 Bj. 1977 "Charlyn"
S51 C Bj. 1985 "Kerry"
Zündapp C50 Sport Bj. 1970 "Zündi"

"Als Hirte erlaube mir, zu dienen, mein Vater Dir.
Deine Macht reichst Du uns durch Deine Hand,
diese verbindet uns wie ein heiliges Band.
Wir waten durch ein Meer von Blut,
gib uns dafür Kraft und Mut.
In nomine Patris
et Filii et Spiritus Sancti."

http://www.thewalkingdeadsurvivalinstinct.com/
PME-MailICQ
Top
joker317
Geschrieben am: 23.01.2007, 15:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



Rechten Motorseitendeckel abmachen, Polrad abziehen und dann springt er dir schon fast ins Auge.
MfG joker317
PME-MailICQ
Top
david
Geschrieben am: 23.01.2007, 15:43
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 56
Mitgliedsnummer.: 428
Mitglied seit: 08.01.2007



so sieht das teil aus

beim einbau ist wichtig das wenn der kolben beim o.t. ist das teil 4mm geöfnet ist

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Ricardo
Geschrieben am: 23.01.2007, 15:48
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 362
Mitgliedsnummer.: 452
Mitglied seit: 23.01.2007



Danke werde ich versuchen mal sehen obs klappt hab das ding noch nich lange schraube sonst nur im computer point kassel PC`s rum

mfg rico


--------------------
Mit freundlichen Grüßen
Richard


!! ACHTUNG !! Ich bin Legastheniker und Autist !! Bitte Textprobleme Meinerseits zu Verstehen !! DANKE !!

Meine Mopeds:
S50 B1 Bj. 1977 "Charlyn"
S51 C Bj. 1985 "Kerry"
Zündapp C50 Sport Bj. 1970 "Zündi"

"Als Hirte erlaube mir, zu dienen, mein Vater Dir.
Deine Macht reichst Du uns durch Deine Hand,
diese verbindet uns wie ein heiliges Band.
Wir waten durch ein Meer von Blut,
gib uns dafür Kraft und Mut.
In nomine Patris
et Filii et Spiritus Sancti."

http://www.thewalkingdeadsurvivalinstinct.com/
PME-MailICQ
Top
Ricardo
Geschrieben am: 27.01.2007, 19:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 362
Mitgliedsnummer.: 452
Mitglied seit: 23.01.2007



Hallo ich habe da ein problem ich habe unten rechts diesen deckel abmontiert um an den unterbrecherkontakt zu kommen dabei habe ich festgestellt das sich nicht nur das polrad sondern die gesamte lichtmaschine mitdrehet ich habe sie zwar wieder angezogen aber jetzt geht absolut gahr nichts wenn ich das ganze jetzt ausbaue um die kabel zu überprüfen muss ich da was bestimtes beachten oder gibt es da einen schaltplan ich bin für jede hilfe dankbar
MFG rico huh.gif _uhm.gif


--------------------
Mit freundlichen Grüßen
Richard


!! ACHTUNG !! Ich bin Legastheniker und Autist !! Bitte Textprobleme Meinerseits zu Verstehen !! DANKE !!

Meine Mopeds:
S50 B1 Bj. 1977 "Charlyn"
S51 C Bj. 1985 "Kerry"
Zündapp C50 Sport Bj. 1970 "Zündi"

"Als Hirte erlaube mir, zu dienen, mein Vater Dir.
Deine Macht reichst Du uns durch Deine Hand,
diese verbindet uns wie ein heiliges Band.
Wir waten durch ein Meer von Blut,
gib uns dafür Kraft und Mut.
In nomine Patris
et Filii et Spiritus Sancti."

http://www.thewalkingdeadsurvivalinstinct.com/
PME-MailICQ
Top
joker317
Geschrieben am: 27.01.2007, 20:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



Also, was funktioniert denn nicht mehr? Kein Funken mehr? Springt de Motor nicht an? Stottert er?
Zündpunkt hast du hoffendlich eingestellt huh.gif Also es ist nicht einfach festziehen, Zündpunkt muss eingestellt werden.
Unterbrecher muss 0.4mm aufgehen, nicht mehr oder weniger. Das solltest du erstmal überprüfen, dann kannst du alles andere machen.
Aber sag erstmal was genau nicht geht.
MfG joker317
PME-MailICQ
Top
Mopedfahrer
Geschrieben am: 27.01.2007, 20:32
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 309
Mitgliedsnummer.: 217
Mitglied seit: 14.02.2006



Hallo Rico!

Also pas mal auf, wenn die ganze Grundplatte sich mitdreht, haste den Zündzeitpunkt total verstellt. Hundert pro!!! hmm.gif
Kann dir aber weiterhelfen. Also du machst die Grundplatte wieder lose, so das du sie gerade noch so drehen kannst. Dann nimmst du eine Messuhr baust sie oben rein wo die Kerze sitzt. danach das Polrad drauf, ohne festzuschrauben. Hauptsache ist, das du das Rad richtg drauf machst. Danach drehst du am Polrad ( PR ) in zukunft soweit bis der Kolben den Oberen totpunkt ( OT ) ereicht hat. Jetzt drehst du langsamm zurück bis
der kolben 1,5-1,3 mm vor OT ist. Wenn jetzt kein Funke entseht, must du die Grundplatte ( GP ) solange links oder rechts drehen bis der Unterbrecher öffnet. Meist hast du auch eine kärbe am PR und am Gehäusemittelteil 2 dünne Striche, die wenn sie genau zusammen stehen den optimalen Zündzeitpunkt ergeben. Wirst du nie genau schaffen ist meist rechnerisch. Am besten du hast ein Strotoskop. Das ist so eine Art Blitzlampe, da erkennst du ob der Motor zuviel früh oder spät-Zündung hat. Aber die meisten haben nicht mal eine Meßuhr, geschweige denn ein Strotoskop.
Wenn noch Fragen auftrehten, dann schreibe einfach.




Grüße vom gerd


--------------------
Glück Auf Gerd

Die Simme ist ein schönes Teil, macht den Vati und die Mutti g...... ( schön ).


Meine Mopeds: SR2 BJ. 1962, Spatz mit Fußrasten BJ. 1966, S83 BJ. 1996, ach und ein Mofa SL1 Bj. glaube 1970? und einen Roller Kymko BJ 2004 aber der läuft fast wie eine normale s50 ca. 60kmh
Neuestes Simson Moped das Leichtkraftrad S83 Bj. 1996
PME-Mail
Top
Ricardo
Geschrieben am: 29.01.2007, 09:03
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 362
Mitgliedsnummer.: 452
Mitglied seit: 23.01.2007



tja also das mit dem zündpunkt habe ich verstanden nur wenn ich die kiste schiebe oder den kickstarter trete tut sich nichts kein läpchen glüht und auch keine fehlzündung und die grundplatte hat sich bevor ich sie angezogen habe komplett mitgedreht also eine umdrehung nach der anderen die maschine ist damals bei voller fhart ausgegangen ich mach mir gerade eher gedanken das sich da irgenwelche kabel gelöst haben hab aber keine ahnung ich habe die s50 erst ein halbes jahr und ausser vergaser und kette nachspannen habe ich da noch nichts gemacht ich kann bei einem citreon cx 25 zwar die zilinderkopfdichtung wechseln und die ventiele einstellen aber wie so eine konstruiert ist ,....... kp hoffe ihr könnt mir helfen

mfg rico


--------------------
Mit freundlichen Grüßen
Richard


!! ACHTUNG !! Ich bin Legastheniker und Autist !! Bitte Textprobleme Meinerseits zu Verstehen !! DANKE !!

Meine Mopeds:
S50 B1 Bj. 1977 "Charlyn"
S51 C Bj. 1985 "Kerry"
Zündapp C50 Sport Bj. 1970 "Zündi"

"Als Hirte erlaube mir, zu dienen, mein Vater Dir.
Deine Macht reichst Du uns durch Deine Hand,
diese verbindet uns wie ein heiliges Band.
Wir waten durch ein Meer von Blut,
gib uns dafür Kraft und Mut.
In nomine Patris
et Filii et Spiritus Sancti."

http://www.thewalkingdeadsurvivalinstinct.com/
PME-MailICQ
Top
Concorde
Geschrieben am: 29.01.2007, 11:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2510
Mitgliedsnummer.: 323
Mitglied seit: 14.09.2006



Hallo,

1. Polrad abmontieren mit Abzieher
2.Grundplatte abmontieren
3.Kabel auf Unterbrechung prüfen und wieder anlöten evtl Spulen oder Kabel erneuern
4. Zusammenbauen
5. ZZP einstellen
6. Ausprobieren

MfG Thomas.
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 29.01.2007, 12:09
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Hallo Ricardo,

CX 25 hatte ich auch mal als Kombi biggrin.gif

Schau mal klick hier.

Dort ist die Zündung (zwar an einem anderen Modell von Simson) erklärt und Du findest auch Bilder. Die einzelnen Grundplatten der Zündungen der verschiedenen Simson-Modelle ähneln sich Alle, sodass Du Dir erst mal einen groben Überblick verschaffen kannst.

Wenn Du schreibst, dass sich die Zündung komplett mitdreht, so meinst Du sicherlich das Polrad. Die Grundplatte kann sich nicht "mitdrehn", das ist theoretisch und praktisch unmöglich biggrin.gif
Dieses Polrad muss mit einem speziellen Abzieher runter, dann kommst Du an die Eingeweide ran, kannst Unterbrecher wechseln, einstellen und auch den Zündzeitpunkt festlegen. Aber schau Dir erst mal die Bilder an und lies es Dir durch.

Grüsse Norbert


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Ricardo
Geschrieben am: 29.01.2007, 15:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 362
Mitgliedsnummer.: 452
Mitglied seit: 23.01.2007



ahoi norbert,
also deinen sher schön verständlichen beitrag zum tema zündung habe ich gelesen nur muss ich dich korrigieren da sich die grundplatte bei meiner s50 b1 mitdreht sie ist auch nicht mit schrauben in langlöchern befestigt sondern mit zwei klemmen die je eine schraube haben zieht man die schraube an sitzt die grundplatte fest leider waren diese schrauben aber sher locker als ich den rechten motorgehäusedeckel entfhernte und die grunplatte drehte sich mit dem polrad mit eine umdrehung nach der anderen soviel dazu zum glück bin ich seit meinem sechten lebensjhar ein tüftler also mit ein bischen theoretischer hilfe kriege ich das schon gebacken an diesem punkt noch ein kleines dankeschön an concord

mfg rico
rolleyes.gif


--------------------
Mit freundlichen Grüßen
Richard


!! ACHTUNG !! Ich bin Legastheniker und Autist !! Bitte Textprobleme Meinerseits zu Verstehen !! DANKE !!

Meine Mopeds:
S50 B1 Bj. 1977 "Charlyn"
S51 C Bj. 1985 "Kerry"
Zündapp C50 Sport Bj. 1970 "Zündi"

"Als Hirte erlaube mir, zu dienen, mein Vater Dir.
Deine Macht reichst Du uns durch Deine Hand,
diese verbindet uns wie ein heiliges Band.
Wir waten durch ein Meer von Blut,
gib uns dafür Kraft und Mut.
In nomine Patris
et Filii et Spiritus Sancti."

http://www.thewalkingdeadsurvivalinstinct.com/
PME-MailICQ
Top
NorbertE
Geschrieben am: 29.01.2007, 16:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Hallo Ricardo,

bei den älteren Modellen war es so, dass die Grundplatte mit den 3 Schrauben durch Langlöcher befestigt war. Aber Du hast Recht: Man ist dann zu dieser Klemmvariante übergegangen.
Wie sich allerdings die Grundplatte mitdrehen kann (geht schon. Wenn sie nicht fest ist durch den Magnetismus), ohne dass Dir die Anschlusskabel abreissen, ist mir trotzdem ein Rätsel. hmm.gif

Du wirst das schon hinkriegen, es ist ja keine Wissenschaft. Und wenn trotzdem noch Fragen auftauchen, wirst Du hier mit Sicherheit geholfen. wink.gif

Grüsse Norbert


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Ricardo
Geschrieben am: 29.01.2007, 17:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 362
Mitgliedsnummer.: 452
Mitglied seit: 23.01.2007



jo vielen dank aber ich bin mir ziemlich sicher das die kabel ab sind ich kuk da sobald ich zeit habe nach

mfg rico rolleyes.gif


--------------------
Mit freundlichen Grüßen
Richard


!! ACHTUNG !! Ich bin Legastheniker und Autist !! Bitte Textprobleme Meinerseits zu Verstehen !! DANKE !!

Meine Mopeds:
S50 B1 Bj. 1977 "Charlyn"
S51 C Bj. 1985 "Kerry"
Zündapp C50 Sport Bj. 1970 "Zündi"

"Als Hirte erlaube mir, zu dienen, mein Vater Dir.
Deine Macht reichst Du uns durch Deine Hand,
diese verbindet uns wie ein heiliges Band.
Wir waten durch ein Meer von Blut,
gib uns dafür Kraft und Mut.
In nomine Patris
et Filii et Spiritus Sancti."

http://www.thewalkingdeadsurvivalinstinct.com/
PME-MailICQ
Top
Ricardo
  Geschrieben am: 20.04.2007, 13:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 362
Mitgliedsnummer.: 452
Mitglied seit: 23.01.2007



UPS habe ganz vergessen zu berichten was sich mit meiner simme ergeben hat also:
die maschine hatte seit dem zeitpunkt des kaufes immer ein leichtes klakern von sich gegeben habe mir aber nichts draus gemacht bis ich bemerkte das die nieten vom PR nicht mehr ganz fest saßen also eigentlich kein wunder das sich die GP gelöst hatte ich habe als erstes also ein orginal ersatzt PR bestellt und gleich noch einen passenden abzieher dazu als die sachen ankamen habe ich mich dann an die reparatur gemacht und die kabel der GP wieder zusammengeführt die waren nämlich komplett ab cry.gif
soweit so gut also alles zusamengesetzt und den ZZP eingestellt sowie den unterbrecherabstand gut lange rede kurzer sin will sagen ich bin schon die ganze zeit wieder mit dem mädel auf den straßen und sie geht ab wie es sich für eine simme gehört heisst wie ein rakete thumbsup.gif

an diesem punkt nun zwar ein sehr arg verspätetes aber um so herzlicheres dankeschön an alle die mir bei diesem prob geholfen habe nun bin ich wieder ein stückchen schlauer und ich hoffe ihr seht es mir nach das ich erst jetzt bescheid gegeben habe smile.gif

mfg

Richard cool.gif


--------------------
Mit freundlichen Grüßen
Richard


!! ACHTUNG !! Ich bin Legastheniker und Autist !! Bitte Textprobleme Meinerseits zu Verstehen !! DANKE !!

Meine Mopeds:
S50 B1 Bj. 1977 "Charlyn"
S51 C Bj. 1985 "Kerry"
Zündapp C50 Sport Bj. 1970 "Zündi"

"Als Hirte erlaube mir, zu dienen, mein Vater Dir.
Deine Macht reichst Du uns durch Deine Hand,
diese verbindet uns wie ein heiliges Band.
Wir waten durch ein Meer von Blut,
gib uns dafür Kraft und Mut.
In nomine Patris
et Filii et Spiritus Sancti."

http://www.thewalkingdeadsurvivalinstinct.com/
PME-MailICQ
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter