Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Tacho spinnt
essifreak
Geschrieben am: 31.10.2010, 20:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5025
Mitgliedsnummer.: 2391
Mitglied seit: 25.06.2009



Hallo!
Bei meiner S51 hat gestern die Tachowelle gepfietscht, da hab ich die mal bissel durchgeölt. Jetzt geht der Tacho aber nicht mehr richtig. Wenn ich langsamer fahre zeigt er viel höher Geschwindigkeiten an, als ich fahre und schwankt auch sehr stark, wenn man schneller fährt, dann stabilisiert er sich aber.
Als ich gestern mal ne SR Tachowelle per Hand probiert hatte, ob der Tacho auch geht, da schlug die Tachonadel zwar aus, aber ging nicht immer gleich auf ganz Null zurück...


Nun meine Frage: liegt das jetzt am Tacho oder an der Tachowelle?

Grüße
Crispin


--------------------
SR2 Baujahr 1958 Klick / SR2E Baujahr 1960 Klick / S51 Baujahr 1984 Klick / AWO 425 T Baujahr 1952 Klick / MZ TS 250 Baujahr 1974 Klick
----------------------------------------
Ich bin ständig auf der Suche nach original Teilen für meine 52er Touren Awo:
vorderer Kotflügel, hinterer 5 Nieten Kotflügel im Originallack, Regenrinnenfelge, 40mm Krümmer mit Patina, Steckkrümmerkopf, Lampentopf, Lampenglas, Kickstarter, Handschalthebel...

----------------------------------------
http://simson-oldie.jimdo.com aktualisiert mit neuen Bildern, reinschauen lohnt sich!
----------------------------------------
Ich liebe Originallack...

AWO 425-good vibrations
PME-MailWebseite
Top
essifreak
Geschrieben am: 03.11.2010, 22:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5025
Mitgliedsnummer.: 2391
Mitglied seit: 25.06.2009



Weiß keiner was?


--------------------
SR2 Baujahr 1958 Klick / SR2E Baujahr 1960 Klick / S51 Baujahr 1984 Klick / AWO 425 T Baujahr 1952 Klick / MZ TS 250 Baujahr 1974 Klick
----------------------------------------
Ich bin ständig auf der Suche nach original Teilen für meine 52er Touren Awo:
vorderer Kotflügel, hinterer 5 Nieten Kotflügel im Originallack, Regenrinnenfelge, 40mm Krümmer mit Patina, Steckkrümmerkopf, Lampentopf, Lampenglas, Kickstarter, Handschalthebel...

----------------------------------------
http://simson-oldie.jimdo.com aktualisiert mit neuen Bildern, reinschauen lohnt sich!
----------------------------------------
Ich liebe Originallack...

AWO 425-good vibrations
PME-MailWebseite
Top
Tülle91
Geschrieben am: 12.11.2010, 13:26
Zitat


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 36
Mitgliedsnummer.: 3938
Mitglied seit: 23.10.2010



Vielleicht saß die Welle einfach nicht richtig? Überprüf auf noch mal den Tachoantrieb. Gegegenfalls fetten. Falls es dann immer noch nicht funktioniert, besorg dir mal ne neue Welle. Vielleicht ist sie ja beschädigt?
Dreht sich die Welle, wenn du sie tacho-seitig abschraubst und das Moped einwenig rumschiebst?
mfg


--------------------
Gruß Sören
PME-Mail
Top
Hille
Geschrieben am: 12.11.2010, 15:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3501
Mitgliedsnummer.: 60
Mitglied seit: 02.05.2005



Was ist "gepfietscht"????


--------------------
PME-MailWebseiteICQ
Top
S51NSven
Geschrieben am: 14.11.2010, 14:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 260
Mitgliedsnummer.: 3719
Mitglied seit: 09.08.2010



pfietschen ist sowas wie quietschen nur vielleicht nicht ganz so schrill, aber im Prinzip ist es das selbe ;-)


--------------------
Bei mir fängt sogar ALU an zu rosten :P
PME-MailICQ
Top
Raphael
Geschrieben am: 14.11.2010, 15:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5863
Mitgliedsnummer.: 1772
Mitglied seit: 31.12.2008



Auch mal den Tachantrieb säubern und frisch fetten .

Gruss,
Raphael


--------------------
" Es wird Tote geben." Dieser Schreibfehler in der Einladungskarte führte dazu , daß auf der Feier zu meinem 8. Geburtstag niemand kam.

Da erzähle ich meinem Psychologen meine Lebensgeschichte , und der Arsch sagt nur :"Boah, krasser Scheiss , ey !"

"Ich glaube, Gefahren warten nur auf jene, die nicht auf das Leben reagieren."

M.Gorbatschow




altearmee.org
PM
Top
HarryT
Geschrieben am: 14.11.2010, 18:12
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 250
Mitgliedsnummer.: 262
Mitglied seit: 30.04.2006



Dreh mal die Mutter vom Tacho lose. Wenn der Tacho zu fest an den Tachohalter geschraubt ist, schwankt die Tachonadel. Der Tacho sollte sich, wenn Du diesen oben anfasst, leicht nach links und rechts drehen lassen.
PME-Mail
Top
Blaster
Geschrieben am: 25.11.2010, 20:47
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Validating
Beiträge: 2013
Mitgliedsnummer.: 2257
Mitglied seit: 21.05.2009



Das hatte ich auch schon.
Ist ein sicheres Zeichen das sich die Tachowelle verabschiedet.
Bau einfach mal eine andere ein.
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter