Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Elektronikprobleme
Simsonfreak83
Geschrieben am: 05.02.2007, 21:14
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1
Mitgliedsnummer.: 461
Mitglied seit: 05.02.2007



Hallo,

habe eine Simson S 51 N in die ich einen Motor von einer S 50 eingebaut habe.
Der original Motor hatte 5 Kabel
rotgelb, rotgrau, rot, blau und rotweiß

die von der Lichtmaschine kamen und der neue Motor hat nur 4
rotgelb, rotgrau, braunweiß und rotweiß

jetzt ist die Frage wie und wo sind die anzuschließen? Das Problem ist, dass die Simson keine Batterie hat sondern nur so eine Box auf der Hochspannung draufsteht, deshbalb komme ich mit den vorhandenen Schaltplänen nicht klar.

Kann man den Motor auch irgendwie kurzschließen, damit ich ihn zumindest mal auf Funktion testen kann?
Vielen Dank im Voraus hoffe ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt.

Simsonfreak83


PME-Mail
Top
joker317
Geschrieben am: 05.02.2007, 21:49
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



Also,
der Motor müsste anspringen wenn gar kein Kabel angeschlossen ist, d.h. wenn alle Kabel einfach rumhängen und sich nicht berühren.
Schaltplan nimmste mal den hier. Es dürfen von der Grundplatte nur 4Kabel kommen, also eins ist zu viel, das guckste am besten mal wo es her kommt und was der Schaltplan dazu sagt.
MfG joker317
PME-MailICQ
Top
Schmied
Geschrieben am: 05.02.2007, 21:58
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5210
Mitgliedsnummer.: 423
Mitglied seit: 04.01.2007



Moment, so einfach ist das nicht! hmm.gif

Und außerdem, joker, wieso gar kein Kabel. Also wenigstens ne Zündspule anzuklemmen wär glaub ich schon nicht schlecht... laugh.gif

Das Problem mit dem 5. Kabel ist ganz einfach.
Du hast garantiert eine Grundplatte mit Elektronikzündung im Motor.
Daher auch diese ominöse Box mit "Hochspannung"...

Wenn du den Motor mit 4 Kabeln einbauen willst, mußt du die gesamte Zündung umklemmen, also Box raus und andere Zündspule wieder rein.
Dann müsste es gehen.


--------------------
LASER Schneid- und Gravierarbeiten für Werbung und Modellbau
PME-Mail
Top
joker317
Geschrieben am: 05.02.2007, 22:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



Nö, noch nie eine Schwalbe geklaut? Kabelbaum von der GP mit dem Seitenschneider durch und losfahren laugh.gif !
Nee, klappt aber IMHO bei allen Simsons, zumindest bei denen mit Innenliegender Zündspule, bei den anderen bin ich mir nicht sicher.
MfG joker317
PME-MailICQ
Top
Schmied
Geschrieben am: 05.02.2007, 22:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5210
Mitgliedsnummer.: 423
Mitglied seit: 04.01.2007



Na Klasse, und dann von der Verkehrskasperei angehalten werden weils Licht nicht geht... _clap_1.gif laugh.gif thumbsup.gif

Also es ist garantiert ne außenliegende Zündspule, da sonst nicht 4 Kabel rauskommen würden.
Weiß auch garnicht ob es beim S50 Innenliegende gab, glaube nicht... hmm.gif

Also mindestens das braun/weiße Kabel an Klemme1 und Masse an Klemme15 an der Zündspule anschließen. Dann läuft wenigstens der Motor.
Die anderen Kabel sind für das Licht bzw. die Ladeanlage notwendig.


--------------------
LASER Schneid- und Gravierarbeiten für Werbung und Modellbau
PME-Mail
Top
joker317
Geschrieben am: 05.02.2007, 22:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



QUOTE
Na Klasse, und dann von der
Verkehrskasperei angehalten werden weils Licht nicht geht...

Und weil man kein Rücklicht hat und kein Kennzeichen und keinen Helm auf, naja ich muss die Polizei ja nicht unnötig auf mich aufmerksam machen laugh.gif

75 gabs das S50 mit Innenliegender Zündspule und S50N waren mit Innenliegender Zündspule, sonst alles.
MfG joker317
PME-MailICQ
Top
Schmied
Geschrieben am: 05.02.2007, 22:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5210
Mitgliedsnummer.: 423
Mitglied seit: 04.01.2007



Ich bin hier vielleicht nicht grad "Dr. Allwissend", aber da muß ich dir leider mal widersprechen! cool.gif

Die S50N hatten nicht (jedenfalls nicht alle) innenliegende Zündspulen.

Brauchst dir ja zB. nur mal den Schaltplan ansehen, den du oben verlinkt hast.
Selbst da ist sie einzeln eingezeichnet... tongue.gif


--------------------
LASER Schneid- und Gravierarbeiten für Werbung und Modellbau
PME-Mail
Top
joker317
Geschrieben am: 05.02.2007, 22:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



Der Schaltplan ist ja auch für das S51 tongue.gif
Also IMHO hatte alles S50N innenliegende Zündspule
MfG joker317
PME-MailICQ
Top
Schmied
Geschrieben am: 05.02.2007, 22:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5210
Mitgliedsnummer.: 423
Mitglied seit: 04.01.2007



Wie gesagt, mit S50N kenn ich mich nicht so aus. cry.gif
Doch darum gehts ja eigendlich auch garnicht.

Aber eins ist klar, bei 4 bzw. 5 Kabeln kann es sich nicht um eine Grundplatte mit Innenliegender Zündspule handeln. Es sei denn es hat jemand aus langer Weile ein paar mehr drangetüdelt.. hmm.gif
Oder aber ein Kabel ist ein richtig Dickes (Zündkabel)... Aber davon war nie die Rede!

Trotzdem, ich denke mal der Beschreibung nach ist eine Elektronik-Zündung eingebaut. Wenn man aber den Schaltplan zu Hilfe nimmt, dürfte das kein Problem darstellen, den Motor mit 4 Kabeln einzubauen.


--------------------
LASER Schneid- und Gravierarbeiten für Werbung und Modellbau
PME-Mail
Top
joker317
Geschrieben am: 05.02.2007, 23:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5880
Mitgliedsnummer.: 199
Mitglied seit: 20.01.2006



huh.gif Motoren mit innenliegender Zündspule haben auch vier Kabel. _uhm.gif
MfG joker317
PME-MailICQ
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter