Headerlogo Forum


Seiten: (4) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Originale SR2 ohne Linierung?
BlueKR50
Geschrieben am: 22.12.2010, 20:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2668
Mitgliedsnummer.: 3601
Mitglied seit: 06.07.2010



Hallo,

ich habe mal gelesen, das es die SR2 auch original ohne Linierung gegeben haben soll...

Hat jemand solch ein Fahrzeug? Wenn möglich mit Daten....

Danke
PME-MailWebseite
Top
NorbertE
Geschrieben am: 22.12.2010, 21:00
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



QUOTE (BlueKR50 @ 22.12.2010, 20:45)
ich habe mal gelesen,

Wo? Gib eine Quelle an und wir fangen an zu diskutieren.


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
BlueKR50
Geschrieben am: 22.12.2010, 21:51
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2668
Mitgliedsnummer.: 3601
Mitglied seit: 06.07.2010



Hallo Norbert....

wenn ich das noch wüsste.... brauchte ich jetzt nicht zu fragen.... wink.gif

Aber wenn du da noch nix von gehört hast ist es ja komisch.....
PME-MailWebseite
Top
essiquäler
Geschrieben am: 22.12.2010, 22:18
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2498
Mitgliedsnummer.: 1154
Mitglied seit: 06.03.2008



Hallo Matthias,
original gab es eigentlich keinen ohne Linierung. Allerdings war es möglich, sich einen aus Ersatzteilen zusammenzubauen. Und dann hatte man einen SR mit originalen Ersatzteilen ohne Linierung.


--------------------
Grüße Gerald
PME-Mail
Top
Peterle
Geschrieben am: 22.12.2010, 22:26
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2529
Mitgliedsnummer.: 1920
Mitglied seit: 22.02.2009



Ich könnte Wetten das LPG Fahrzeuge zur Preissenkung ohne Linierung ausgeliefert wurden


--------------------
MfG Hannes aus Meck-Pomm
PME-Mail
Top
Star73
Geschrieben am: 22.12.2010, 23:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7375
Mitgliedsnummer.: 843
Mitglied seit: 29.09.2007



Im SLK-Museum in Glöthe steht ein SR2E in beige, komplett ohne Linierung, aber mit den "Technisch Überprüft"-Abziehbildern und dem Simson-Schriftzug auf dem Schutzblech, Tim und Jerome können's bezeugen. biggrin.gif

Der müsste ja dann komplett aus E-teilen zusammengebaut sein, anders konnten wir uns das nicht erklären. Ich hab leider kein Bild, kann aber auf Wunsch mal hinfahren und eins machen.



mfG Christoph
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 22.12.2010, 23:06
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Wetten, Peterle, dass Du auf Grund meiner Connektions und meiner doch recht umfangreichen Dokumentation die Wette verlierst. wink.gif Gabs nicht!


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Peterle
Geschrieben am: 22.12.2010, 23:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2529
Mitgliedsnummer.: 1920
Mitglied seit: 22.02.2009



Gabs! Jedenfalls fuhr bis vor ein paar Jahren hier ein Opa auf der LPG einen Einsatzesser, der Blechmässig original war.
Der hatte nüscht.
Aber die Abziehbilder hatte er, sowie LPG Aufdruck (Zahlenkombi)


--------------------
MfG Hannes aus Meck-Pomm
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 23.12.2010, 00:34
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13543
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Glaubt Norbert doch mal was, es gab nie einen unlinierten Essi ab Werk! Hab ich auch noch nie was davon gehört geschweige denn einen gesehen!

Und wie schnell man so einen technisch geprüft Aufkleber und den Simson Schriftzug am Moped hat müsstest ihr ja wissen, das ist keine Kunst. laugh.gif

Außerdem gabs zu DDR-Zeiten schon restaurierte Mopeds wo man auf eine erneute Linierung verzichtet hat. Und genau solche Fahrzeuge werden das auch sein. smile.gif

Gute Nacht


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Mopedfuchs
Geschrieben am: 23.12.2010, 00:54
Zitat


Administrator
***

Gruppe: Admin
Beiträge: 2323
Mitgliedsnummer.: 1
Mitglied seit: 16.02.2005



Unlinierte Ersatzteile gibt es, das kann ich bezeugen.

Den vorderen Kotflügel, Tank mit Simson-Zeichen drauf, Kettenschutz und Werkzeugkastendeckel habe ich bisher schon auf dem Teilemarkt als original Neuteile ohne Linierung liegen sehen. Es handelte sich dabei jedoch immer um beige Teile. Vielleicht ist das auch gar nicht das richtige beige wie der Lack, sondern eher eine Art Grundierung, also ein Rohteil. Die Vermutung stelle ich deshalb auf, weil ich noch nie unlinierte Teile in maron oder anderen Farben als beige gesehen habe.

So, wie essiquäler geschrieben hat, könnte möglicherweise einer zusammen gebaut worden sein.

Ein Widerspruch wäre aber, warum das Simson-Zeichen schon auf dem Tank ist, wenns doch ein Rohteil sind soll. hmm.gif


--------------------
Teile für SR1, SR2, KR50, Spatz usw. findest du hier -> Simson Ersatzteile

IFA-DKW - Das Kleine Wunder, fährt den Berg hinauf, wie andere hinunter
PME-MailWebseite
Top
der Lehmann
Geschrieben am: 23.12.2010, 07:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 7339
Mitgliedsnummer.: 487
Mitglied seit: 17.02.2007



QUOTE (BlueKR50 @ 22.12.2010, 20:45)
Hallo,

ich habe mal gelesen, das es die SR2 auch original ohne Linierung gegeben haben soll...

Hat jemand solch ein Fahrzeug? Wenn möglich mit Daten....

Danke

Komm blaues Mädchenmoped,

du willst dir nur die Linierung sparen. blink.gif

Ich sage, ab Werk definitiv nein. Als Ersatzteil ja.

Jürgen


--------------------
Viele Grüße, Jürgen

Teilnahme UT 1 bis UT 6 und UT 8 bis UT 11
UT 12 in Sachsen, wenn nicht gerade Urlaub ist, dann dabei!

"Das Können ist des Dürfens Maß!" Paul Preuß
PME-Mail
Top
MAWfreund
Geschrieben am: 23.12.2010, 09:53
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8708
Mitgliedsnummer.: 1628
Mitglied seit: 22.10.2008



QUOTE (Mopedfuchs @ 23.12.2010, 00:54)
Es handelte sich dabei jedoch immer um beige Teile. Vielleicht ist das auch gar nicht das richtige beige wie der Lack, sondern eher eine Art Grundierung, also ein Rohteil. Die Vermutung stelle ich deshalb auf, weil ich noch nie unlinierte Teile in maron oder anderen Farben als beige gesehen habe.




Na dann wird es ja Zeit das du auch mal was anderes als beige ohne Linierung zu Gesicht bekommst wink.gif
100% orginal ohne Linierung.

Grüße Maik

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
DDR Mopeds und Motorräder
Simson Fahrräder aus allen Epochen,
von der Kaiserzeit bis in die DDR


01.05.-03.05.2014 Mit dem SR1 und 2 an die Ostsse, Bernau-Peenemünde und zurück, 510 Km auf über 50 Jahre alten Mopeds, ich war dabei :) 01.05.-03.05.2015, über 400 km auf Spreewaldtour mit dem SR2.


Grüße Maik
PME-Mail
Top
MAWfreund
Geschrieben am: 23.12.2010, 10:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 8708
Mitgliedsnummer.: 1628
Mitglied seit: 22.10.2008



Einen in Hammerschlagblau gibts auch noch ohne, hab aber kein Bild, hat ein Bekannter.
Ich erkläre es so, liniert wurden die Teile vor der Endmontage, nicht aber nach dem ersten lackieren und einlagern. Wenn nun jemand ein Ersatzteil benötigte, so nahm man Lagerbestände, nicht aber die laufende Produktion, da man es der jeweiligen Werkstatt überließ die Linien noch anzubringen, lediglich die Abziehbilder kamen rauf.



Maik


--------------------
DDR Mopeds und Motorräder
Simson Fahrräder aus allen Epochen,
von der Kaiserzeit bis in die DDR


01.05.-03.05.2014 Mit dem SR1 und 2 an die Ostsse, Bernau-Peenemünde und zurück, 510 Km auf über 50 Jahre alten Mopeds, ich war dabei :) 01.05.-03.05.2015, über 400 km auf Spreewaldtour mit dem SR2.


Grüße Maik
PME-Mail
Top
NorbertE
Geschrieben am: 23.12.2010, 11:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 14940
Mitgliedsnummer.: 211
Mitglied seit: 05.02.2006



Ja, unlinierte Tanks gibt es. Das wars aber auch schon. wink.gif

Bei unserem Museumsbesuch haben wir die Herren auch zum Lackier- und Linierprocedere befragt. Die Auskunft war so: Grundiert-lackiert-Ofen- und über der Lackiererei sassen die Linierer. Linien können unterschiedlich sein, je nach Linierer und dessen Tagesform.
Ersatzteile gabs fertig lackiert (es war ein Einbrennlack!). Das ergibt sich aus den Ersatzteilkatalogen (bitte Farbe angeben).

Zu einem komplett unlinierten Essi schreibe ich Euch mal eine Analogie:
Meine Frau hat mal beim damaligen VEB Kristalleuchte in Heimarbeit sog. "Maria-Theresia-Leuchter" montiert. Eine mehrarmige Deckenleuchte mit viel Bleikristallgebammel dran, den es aber in der DDR nicht gab. In jedem Westkatalog waren die drin für reichlich 220 DM.
Also wurden dort Teile "abgezweigt" und fehlende "beschafft" und irgendwann hatte ich auch so ein Ding. Nicht ganz der Spezifikation entsprechend, aber für den Laien nicht erkennbar.
Ein für DDR-Betriebe typisches Procedere auf Grund der Mangelwirtschaft.
2., vielleicht nicht so treffendes Beispiel: Es gab lange Zeit in der DDR keinen richtigen Jeansstoff a la Lewis. Nur schlabbriges Zeug.
Irgendwann hat man aber doch die Lizenz gekauft und bei VEB Lautex wurde streng abgeschirmt die "Jeans-Linie" aufgebaut.
Es verschwanden über Nacht ganze Ballen davon laugh.gif
Hatte man mal 2qm, trug man die zum vietnamesischen Gastarbeiter. Die konnten alle nähen und hatten auch Zugang über West-Berlin zu Nieten, Lewis-Schildern, Druckknöpfen. Und schon hatte man eine "Lewis", die aber keine Echte war.
Ich bin sicher, dass solche Storys jeder aus jedem Bereich erzählen kann, der die DDR erlebt hat.
Ähnliche Dinge sind mit Sicherheit bei Simson auch gelaufen.


--------------------
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.
Karl Kraus
PME-Mail
Top
Star73
Geschrieben am: 23.12.2010, 11:15
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 7375
Mitgliedsnummer.: 843
Mitglied seit: 29.09.2007



Oha, Norbert hat sein erstes Jever schon weg laugh.gif laugh.gif (oder vielleicht auch gerade nicht!)

Ich fahre nach Weihnachten in besagtes Museum, fotografiere euch die originalen Blechteile im Original-beige ganz ohne Linien! Und die Abziehbilder dort sind garantiert nicht nach der Wende irgendwo mal draufgepappt wurden, soviel ist sicher, das ist tatsächlich "alt"! wink.gif



mfG Christoph
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (4) [1] 2 3 ... Letzte » AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter