Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Mein Habicht im neuen Glanz
noerki
Geschrieben am: 29.12.2010, 12:44
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 24
Mitgliedsnummer.: 4071
Mitglied seit: 23.12.2010



Hallo Jungs,
ich habe mich frisch angemeldet, wollte auch gleich mal meinen Habicht vorstellen.Ich habe ihn letzten Winter komplett neu aufgebaut.Er ist ein 74er Vogel mit Erstzulassung von 75 und ist seitdem im Familienbesitz.
Erstmal ein Bild vom Zustand vor der Restauration.



Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
noerki
Geschrieben am: 29.12.2010, 12:49
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 24
Mitgliedsnummer.: 4071
Mitglied seit: 23.12.2010



Der Habicht stand 10 Jahre im Schuppen. Ein wenig Sprit, 2mal antreten und er schnurrte. Sein zustand war mies und so baute ich alles auseinander und komplett neu zusammen.


Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
noerki
Geschrieben am: 29.12.2010, 12:57
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 24
Mitgliedsnummer.: 4071
Mitglied seit: 23.12.2010



Jetzt kommt noch sein originaler Spiegel wieder ran und dann sollte es passen. Ich habe alle Schrauben usw. verzinken lassen.Mein Opa hatte noch Kistenweise Original Ersatzteile, wie Gummis,Fussrasten, Stoßdämpfer, Lampen und halt Sachen die man zu DDR Zeiten horten musste.Alles Originalteile....

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Unhold
Geschrieben am: 29.12.2010, 18:27
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3336
Mitgliedsnummer.: 3936
Mitglied seit: 22.10.2010



Herzlich Willkommen!
Schön hast du das gemacht mit dem Habicht, sieht richtig gut aus. thumbsup.gif

Allerdings hätte ich den Habicht auch so genommen, das wäre also wirklich nicht nötig gewesen. Aber egal, sag rechtzeitig Bescheid, wann ich zwecks Abholung vorbeikommen kann. laugh.gif

der Unhold


--------------------
der Unhold



"DEXIT" ... jetzt ! ... Raus aus der EU - her mit der D-Mark!
PM
Top
Dave
Geschrieben am: 29.12.2010, 18:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2220
Mitgliedsnummer.: 1561
Mitglied seit: 23.09.2008



Na da hast Du ja 'nen schönen Vogel zusammen geschraubt,kann sich sehen lassen thumbsup.gif
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 29.12.2010, 18:52
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13549
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Hallo Noerki, (Schreib doch mal bitte deinen Vornamen unter deine Beiträge)

Sehr schön restaurierter Habicht thumbsup.gif obwohl der Originalzustand doch so schlecht garnicht war. wink.gif

Zwei Fragen hätt ich dann trotzdem noch. rolleyes.gif

Die Blinker sind das originale?

Und auf Tank und Rahmen hast du Aufkleber drauf wenn ich das richtige sehe oder? da könntest du noch wie beim original wieder Wasserabziehbilder drauf machen.

Gruß Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
Zottel
Geschrieben am: 29.12.2010, 19:01
Zitat


Unregistered









zwar schade um den alten Zustand,

aber dafür ein fast Perfekter Neuaufbau wink.gif
Top
domdey
Geschrieben am: 29.12.2010, 19:19
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Wenigstens mal wieder einer, wo der Lacker den Farbton superb getroffen hat . _clap_1.gif thumbsup.gif
Die Arbeit ist ganz grosse Klasse !!! thumbsup.gif thumbsup.gif thumbsup.gif

Jetzt noch ein paar Tips: Du hast Bowdenzüge mit schwarzen Hüllen verwendet . Graue gehören ran . Und die gibt's auch neu . Ebenso die 700 mm lange Tachowelle ! Dass dein Opa haufenweise Ersatzteile gehortet hat, ist für dich ein Glücksfall . Speziell Gummiteile (z.B. Tankauflage) werden rar .
Was mir noch auffiel: Der Benzinhahn ist der falsche !
Guck dir den an meinem '73er an ! Ist zwar auch einer der Nachbauten, aber funktioniert . biggrin.gif
Gruss, Alex

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
noerki
Geschrieben am: 30.12.2010, 13:15
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 24
Mitgliedsnummer.: 4071
Mitglied seit: 23.12.2010



Ich wollte ihn auch so original wie es nur geht. Mein Vater hatte ihn 1975 neu gekauft. Glaubt mir Leute das Bild täuscht. Er war sehr verrostet und in einem wirklich schlechten Zustand,der Tank war auch nicht mehr original(siehe das erste Bild). Der Tank war an der Aufnahme gebrochen und das musste ich erst wieder schweißen sowie das Batteriefach und den Lenkeranschlag.Jetzt ist es wieder der Originaltank. Der Benzinhahn muss so gewesen sein wie der jetzige verbaute ohne Wassersack und ja es sind Aufkleber ! Komisch ist auch das die Vorderschwinge schwarz war,mein Vater sagte mir aber ganz klar das es so war!Das mit den Bowdenzügen ist mir nen Rätzel ob nun schwarz oder grau! Ich bin der Meinung das die eventuell schwarz waren...????was meint ihr?
Er ist auch nicht allein im Vogelparadies....

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
noerki
Geschrieben am: 30.12.2010, 13:25
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 24
Mitgliedsnummer.: 4071
Mitglied seit: 23.12.2010



Von den original DDR Blinker habe ich nur noch einen gehabt, so schön ist er auch nicht mehr,sind also neue. Die Stoßdämpfer sind auch nagelneue,nur die Chromhülsen musste ich mir neu kaufen.Sie waren durch das lange liegen stark angegriffen.
Habicht fahren ist richtig geil!!!!

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 30.12.2010, 14:44
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 13549
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



QUOTE (noerki @ 30.12.2010, 13:15)
Ich wollte ihn auch so original wie es nur geht. Mein Vater hatte ihn 1975 neu gekauft. Glaubt mir Leute das Bild täuscht. Er war sehr verrostet und in einem wirklich schlechten Zustand,der Tank war auch nicht mehr original(siehe das erste Bild). Der Tank war an der Aufnahme gebrochen und das musste ich erst wieder schweißen sowie das Batteriefach und den Lenkeranschlag.Jetzt ist es wieder der Originaltank. Der Benzinhahn muss so gewesen sein wie der jetzige verbaute ohne Wassersack und ja es sind Aufkleber ! Komisch ist auch das die Vorderschwinge schwarz war,mein Vater sagte mir aber ganz klar das es so war!Das mit den Bowdenzügen ist mir nen Rätzel ob nun schwarz oder grau! Ich bin der Meinung das die eventuell schwarz waren...????was meint ihr?
Er ist auch nicht allein im Vogelparadies....

Sehr schön, dass der Habicht immer noch in eurem Famlienbesitz ist. thumbsup.gif

Und mit Sperber und Star ist er ja bei euch in guter Gesellschaft. wink.gif

Also der Benzinhahn hatte beim Habicht immer einen Wassersack. Wurde damals wohl mal in der Werkstatt erneuert und die hatten grad keinen richtigen da.

Dasselbe wird es wohl auch mit der vorderen Schwinge sein, denn normal sollte die ebenfalls in olivbeige sein wie die hintere. Könnte damals ja auch mal getauscht worden sein und man hat sie einfach nicht mehr in olivbeige lackiert. Funtkion war ja wichtiger als das Aussehen.

Bowdenzüge würde ich erst mal dran lassen. Hast du die alten Bowdenzüge nicht mehr, dass du sehen kannst was für ne Farbe die Bowdenzüge hatten?

Und Wasserabziebilder für Tank und Rahmen gibt es wieder. Kannst dir also überlegen ob du das noch originalisieren willst.

Jörg


--------------------
Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern gesucht? Schreibt mich an. Grüße Jörg
Originales Sitzbankschloß Vogelserie, Werkzeugkastendeckelschloß SR2, Seitendeckelschloß S50/S51 und andere Simson Schlösser ohne oder mit nicht passendem Schlüssel? Ihr wollt euer Originalschloß aber gerne wieder verwenden, weil die Nachbauten ja wie wir wissen nicht passen? Dann schreibt mir eine Nachricht, ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch komplette Schlösser zum Verkauf an.

Ich suche dauerhaft einzelne Schlösser (auch defekt) und BAB Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
noerki
Geschrieben am: 30.12.2010, 15:16
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 24
Mitgliedsnummer.: 4071
Mitglied seit: 23.12.2010



Die Aufkleber werde ich noch durch Abziehbilder tauschen. Hmm,ja

mit der Schwinge ist schon komisch,hatte ich auch noch nie gesehen bei einem Habicht.

Aber die werde ich so lassen,weil das war eben so bei dem.

Ja klar son Benzinhan ist schnell mal gewechselt.Werde ich noch machen.

Bei den Bowdenzüge werde ich das erstmal so belassen,weil die grauen, die ich noch

habe, wollte ich ganz gern für den Star nehmen.

Danke für euer Lob!!!! rolleyes.gif

Übrigens den Star hatte auch mein Vater und mit dem Sperber fuhr mein Opa von 1969

bis 1986 zur Arbeit danach stieg er auf S51/B1-3 um .Seit 1986 bis 2010 stand der

Sperber im Stall. Lediglich als Kind hatte ich darauf nen paar Fahrversuche.!!!! biggrin.gif



Mirko
PME-Mail
Top
lambiman
Geschrieben am: 30.12.2010, 17:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3302
Mitgliedsnummer.: 567
Mitglied seit: 18.04.2007



Also ich finde es die richtige entscheidung der Habicht war nicht mehr besonders.

Die schwarze Schwinge kam wohl von einem Unfall da verbiegen die sich gerne mal.

Im Gegensatz zum Alex finde ich den Farbton nicht besonders gut getroffen ich find ihn zu Braun kann aber auch täuschen durchs Licht.

Ich würde meinen beim Habicht waren die Benzinhähne ohne Wassersack verbaut zumindest beim 74er mit kleinen Tankstutzen.

Ach und der Sitzbankbezug geht garnicht wende dich mal an Concorde der hat passende zwar ohne Schriftzug aber immer noch besser als das MZA dingens.

Ich habe einen solchen auf meinem S50 wenn du ein Foto sehen willst sag bescheid

Gruß
Dirk


--------------------
Die Simsons sind die Besten im Osten wie im Westen
Vom Pol bis zum Äquator und auch in Ulan bator
Du Kannst sie gerne Testen
Sie sind die allerbesten
vom Süden bis zum Norden und hinaus bis in die Fjorden

Aktuelle Besitztümer:
Star Bj73 Patinamoped
Star Bj72 Liegt zerlegt rum
Star Bj74 Im verwendbaren Originallack
Star BJ73 Teileleiche
Spatz Bj65 nicht schön aber selten
Habicht Bj74 Auferstanden aus Ruinen
Kr51/1S Bj72 in der Restauration
KR51 Bj65 Arbeit fürs nächste Jahr
S51 B2-4 Bj86 Mein Alltagsmoped
S50N Bj76 Seit Juli 2010 10000Km gelaufen
SR50C BJ86 Im Alltagsbetrieb
ES250/0 Bj58 Viel Arbeit
ES150/0 Bj62 Erste Serie mit 2 Farb. Tank
ES125/0 Bj64 Vollrestaurierte Glitzerkiste
Troll Bj63 Desolater Zustand wird restauriert
Neuzugang:
PME-Mail
Top
noerki
Geschrieben am: 30.12.2010, 18:04
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 24
Mitgliedsnummer.: 4071
Mitglied seit: 23.12.2010



Der Habicht hatte keine Unfall,die Schwinge soll wohl am Tag der Auslieferung schon

schwarz gewesen sein. Darum hab ich sie auch wieder schwarz verbaut!

Ich werd es auch so lassen. Die Farbe finde ich ist sehr gut gelungen, wie man sieht,

ist die Belichtung auf den Fotos nicht die beste.(Handy)

Gruss
Mirko
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 30.12.2010, 22:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Das mit den Nuancen beim Olivbeige darf man nicht so genau nehmen ! Es gab durchaus Unterschiede, da damals in der Werks-Lackierei ja immer die zur Verfügung stehenden Lacke zum Anmischen verwandt wurden . EIn Kumpel von mir hat in den Siebzigern das hintere Schutzblech aufgrund eines Unfalls an seinem Wicht wechslen müssen Im IFA-Vertriebsladen bekam er einen werkslackierten mit vorgebohrten Löchern für den Spritzschutz . Er war ja erst mal heilfroh, einen bekommen zu haben . Als er mit dem Umbau fertig war, kam der Schock . Und der saß tief . Das Hinterradschutzblech hatte 'nen deutlich anderen Farbton, als am restlichen Fahrzeug . cry.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter