Headerlogo Forum


Seiten: (2) [1] 2  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Schwalbe "pfeift" bei Vollgas
SchwalbenFelix93
Geschrieben am: 08.01.2011, 22:59
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 402
Mitgliedsnummer.: 2375
Mitglied seit: 22.06.2009



Hallo,

bin heute wieder mal mit meiner Schwalbe gefahren weil die Straßen ja endlich wieder frei sind. Und da ist mir aufgefallen das sie bei Vollgas ab ca 55 km/h pfeift. Es ist ziemlich laut. Und ich wollte euch mal fragen ob ihr wisst wo das pfeifen herkommt und ob es normal ist.

Liegt es vielleicht daran das sie ein paar Wochen gestanden hat ? Oder hat es eine andere Ursache ?

Hoffe ihr könnt mir helfen. Achja, es hört sich an als ob es vom Zylinder kommt, bin mir aber nicht sicher.

Gruß Felix


--------------------
Lieber Simson schieben als Roller fahren !!!

Mein Fuhrpark:

Simson Schwalbe KR51/2 E Bj. 1980 ( immer in Familienbesitz
PME-Mail
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 08.01.2011, 23:11
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



Ansich ist es normal. Bei mir hat der Motor auch immer richtig Perwers geil gejault wenn ich die ölkohle frisch entfernt hatte rolleyes.gif
PME-Mail
Top
SchwalbenFelix93
Geschrieben am: 08.01.2011, 23:40
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 402
Mitgliedsnummer.: 2375
Mitglied seit: 22.06.2009



Naja ich habe ja nix gemacht und soweit ich mich erinnere war das bei der letzten Fahrt noch nicht. Kann es vielleicht auch am Wetter oder so liegen ? Heute war es ja ziemlich Nass und Nebelig. Hm.

Gruß Felix


--------------------
Lieber Simson schieben als Roller fahren !!!

Mein Fuhrpark:

Simson Schwalbe KR51/2 E Bj. 1980 ( immer in Familienbesitz
PME-Mail
Top
SchwalbenFelix93
Geschrieben am: 09.01.2011, 12:04
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 402
Mitgliedsnummer.: 2375
Mitglied seit: 22.06.2009



Hat keiner mehr eine Idee ?

Gruß Felix


--------------------
Lieber Simson schieben als Roller fahren !!!

Mein Fuhrpark:

Simson Schwalbe KR51/2 E Bj. 1980 ( immer in Familienbesitz
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 09.01.2011, 17:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Hast du eine mit gebläsegekühlter Maschine ? Dann ist es nämlich wirklich normal .


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
SchwalbenFelix93
Geschrieben am: 09.01.2011, 18:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 402
Mitgliedsnummer.: 2375
Mitglied seit: 22.06.2009



Nein ich habe eine KR51/ 2 E.

Gruß Felix


--------------------
Lieber Simson schieben als Roller fahren !!!

Mein Fuhrpark:

Simson Schwalbe KR51/2 E Bj. 1980 ( immer in Familienbesitz
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 09.01.2011, 18:08
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Das ist jetzt so ein Problem, aus der Ferne, am Laptop herauszufinden, wo dein Schwälbchen pfeift . laugh.gif laugh.gif laugh.gif Gibt es denn sonst irgendwelche begleitenden Symptome ? hmm.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
SchwalbenFelix93
Geschrieben am: 09.01.2011, 18:16
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 402
Mitgliedsnummer.: 2375
Mitglied seit: 22.06.2009



Naja ich habe auch gefunden das sie generell ziemlich laut war. Sie hat etwas laut "geröhrt". Wie ein ziemlich lautes Ansauggeräusch. Auch nur in den höheren Drehzahlen. Naja das war das erste Fahren seit 3 oder 4 Wochen weil ja die Straßen endlich frei waren. Ich werde morgen denk ich nochmal Fahren und genau horchen.

Gruß Felix


--------------------
Lieber Simson schieben als Roller fahren !!!

Mein Fuhrpark:

Simson Schwalbe KR51/2 E Bj. 1980 ( immer in Familienbesitz
PME-Mail
Top
Auxburger
Geschrieben am: 09.01.2011, 19:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1447
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



Pfeift's oder singt's? Bei mechanischem Singen solltest du mal nach dem Getriebeöl schauen - und wenn's mehr nach Windpfeifen klingt, dann schau mal den Ansaugtrakt durch nach Undichtigkeiten.


--------------------
PME-Mail
Top
SchwalbenFelix93
Geschrieben am: 09.01.2011, 19:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 402
Mitgliedsnummer.: 2375
Mitglied seit: 22.06.2009



Ja werde ich dann morgen mal nachschauen. Es ist schon ein richtiges Pfeifen. Richtig unangenehm stellenweise.

Gruß Felix


--------------------
Lieber Simson schieben als Roller fahren !!!

Mein Fuhrpark:

Simson Schwalbe KR51/2 E Bj. 1980 ( immer in Familienbesitz
PME-Mail
Top
schwalbe rider
Geschrieben am: 09.01.2011, 20:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3307
Mitgliedsnummer.: 1859
Mitglied seit: 01.02.2009



Villeicht hat sich ja irgentwo etwas ab/ angesetzt...
Vom Kumpel die 65´er schwalbe war anfangs auch relativ ruhig vom motor her... Aber nach ein Paar 100Km hat sich das wieder gesetzt!
PME-Mail
Top
Gast
Geschrieben am: 11.01.2011, 12:02
Zitat


Unregistered









Bei mir war das rechte Lager der Vorgelegewelle oder Kupplungswelle der Übeltäter. Das drehte im Gehäuse mit und erzeugte dabei ein unangenehmes Pfeiffgschräusch.(Fast wie ein Düsenjäger _clap_1.gif ) Wenns bei ähnlichen Drehzahlen im 2ten und 1sten Gang wäre es ein Möglicher Grund. Will aber keine Anhst machen. Kann natürlich auch o.g. Ursachen haben ;-)
Top
SchwalbenFelix93
Geschrieben am: 11.01.2011, 22:46
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 402
Mitgliedsnummer.: 2375
Mitglied seit: 22.06.2009



Hallo,

ich weiß jetzt was es ist. Undzwar der Auspuff. Der ist hinten anscheinend irgentwie nicht dicht und erzeugt son komisches Pfeifen. Er qualmt auch an der Seite raus obwohl ich die Schelle richtig festgezogen hab dichtet er anscheinend nicht richtig. Hm, komisch.

Naja jedenfalls weiß ich jetzt was es ist.

Vielen Dank für EURE Hilfe.

Gruß Felix


--------------------
Lieber Simson schieben als Roller fahren !!!

Mein Fuhrpark:

Simson Schwalbe KR51/2 E Bj. 1980 ( immer in Familienbesitz
PME-Mail
Top
Auxburger
Geschrieben am: 11.01.2011, 22:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1447
Mitgliedsnummer.: 1960
Mitglied seit: 03.03.2009



An der Verbindungsstelle zum Endstück gehört ein dicker fetter Gummiformring hinein. Wenn der fehlt, zerbröselt oder verbrannt ist, dann wird das dort undicht.

http://www.dumcke.de/product_info.php?info...ung-kantig.html

Wenn man den wechselt, und der Auspuff hat da vorher schon rausgesaut, dann muss man die Dichtstelle natürlich fein sauberkratzen und -schrubben, damit der neue Ring auch dicht sitzt.


--------------------
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 11.01.2011, 23:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11479
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



...und die Spannschelle trotzdem mit wechseln . wink.gif


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (2) [1] 2  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter