Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> S50 kann man im warmen zustand nichtmehr ankicken
s50fire
Geschrieben am: 14.02.2007, 21:16
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 15
Mitgliedsnummer.: 397
Mitglied seit: 28.11.2006



Hallo, meine s50 geht im warmen zustand nichtmehr ankicken. Ich habe einen S51 4gang motor mit aussenliegender zündspule ich tippe darauf, dass der kondensator kaputt ist was denkt ihr über meine diagnose es geht dann nurnoch an, wenn ich es anschiebe und des auch erst nach mehreren versuchen was denkt ihr darüber???
PME-Mail
Top
Ostbiker
Geschrieben am: 15.02.2007, 22:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6809
Mitgliedsnummer.: 75
Mitglied seit: 08.06.2005



Kondensator schließe ich aus, denke eher an Radialwellendichtring unter der Grundplatte (Simmerring) ---> zieht Nebenluft,probiers mal mit Choke wenn sie dann besser startet isses der Dichtring.


--------------------
MfG. Christian M.

http://www.facebook.com/SimsonfreundeAltmuhltal

wer Simson fährt, - fährt nie verkehrt
PME-MailWebseiteICQ
Top
Harry
Geschrieben am: 18.02.2007, 18:41
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 106
Mitgliedsnummer.: 463
Mitglied seit: 09.02.2007



Versuch es mal mit einem neuen Unterbrecher. Das mit dem Kondensator läßt sich leicht herausfinden.Deckel ab und laufen lassen. Ein Blick zum Unterbrecher- wenn es da funkt als würde ne Wunderkerze abbrennen ist der Kondensator und der Unterbrecher hin.Kommt aber sehr selten vor. _clap_1.gif


--------------------
Meine Fahrzeuge : S51 B1-4,Star SR4-2,Habicht SR4-4.SR2E,KR 50,S-50B
PME-Mail
Top
s50fire
Geschrieben am: 15.03.2007, 22:24
Zitat


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 15
Mitgliedsnummer.: 397
Mitglied seit: 28.11.2006



Hallo zusammen, habe ma den Kondensator gewechselt leichte Verbesserung, Vergaser neu eingestellt auch verbessert
so etz isses so wenn sie kalt oda warm ist gehtse beim ersten tritt an aba wenn se so ne viertel stunde steht muss ichse anschieben da kann ichse net ankicken annet mit choke könnt ihr mir helfen???
PME-Mail
Top
Schwalbenfreak
Geschrieben am: 19.03.2007, 20:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 524
Mitgliedsnummer.: 149
Mitglied seit: 17.10.2005



hi hab ein ähnliches problem
auch ne s50 mit s51 4 gang motor außenliegende zündspule
anspringen tut se im kalten zustand wunderbar
dann läuft se auch prima aber wenn ich vollgas geben will dann nimmt se des ned an
des passiert ned immer sondern vollkommen unregelmässig
ich glaub der unterbrecher funkt ziemlich arg allerdings geht se wenn se warm is plötzlich aus und nicht mehr an, was ja wohl auf den kondensator schließen lässt.
den mal zu wechseln is ja kein problem aber kann ich da irgendeinen den ich noch rumliegen hab auch nehmen oder muss des genau der sein????
der vergaser ist übrigens sauber und den kuwesi unter der grundplatte hab ich schon gewechselt, der war nämlich übelst kaputt.
also ich persönlich denke, dass es ein wärmeproblem ist, da se irgendwann von allein ausgeht und nicht mehr an
allerdings könnte es auch sein, dass der schwimmer nicht genug sprit in die kammer lässt und se deshalb kein vollgas annimmt.
ja nochwas wenn ich dann auf vollgas bleib packt se es irgendwann und dreht hoch.
aber beim fahren is des halt ungünstig
genug geschrieben!!!!

gruß ph34r.gif


--------------------
Wer später bremst fährt länger schnell!!!
Wer früher stirbt ist länger tot!!!
PME-Mail
Top
Ostbiker
Geschrieben am: 19.03.2007, 20:45
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6809
Mitgliedsnummer.: 75
Mitglied seit: 08.06.2005



Das hört sich nach Kurbelwellengehäuseabdichtung an blink.gif d.h.bei wärme dehnen sich die beiden Hälften des Motors aus und er zieht Falschluft durch den Spalt. Versuch doch mal bei noch warmen Motor die 6(waren es glaub ich) Schrauben unter der Grundplatte richtig fest nachzuziehen. hmm.gif


--------------------
MfG. Christian M.

http://www.facebook.com/SimsonfreundeAltmuhltal

wer Simson fährt, - fährt nie verkehrt
PME-MailWebseiteICQ
Top
Schwalbenfreak
Geschrieben am: 20.03.2007, 20:50
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 524
Mitgliedsnummer.: 149
Mitglied seit: 17.10.2005



ich glaub es liegt wohl am versager
hab heut mal den kondensator gewechselt und die besagten schrauben nachgezogen
danach war keine besserung
edz hab ich noch den gaser von meiner s51 enduro draufgebaut und edz läuft der motor wunderbar, also halt im stand und mal kurz die straße hinter und wieder vor
hab noch nicht weiter fahren können brauch erst mal n rotes schild weil ich halt doch zu viele simmen hab. wenn ich ne nummer hab fahr ich mal a weng weiter probe dann werd ich schon sehen obs tut


gruß ph34r.gif


--------------------
Wer später bremst fährt länger schnell!!!
Wer früher stirbt ist länger tot!!!
PME-Mail
Top
Toni
Geschrieben am: 23.03.2007, 02:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 3901
Mitgliedsnummer.: 125
Mitglied seit: 22.08.2005



Ich würde auch sagen: Vergaser!
Kannst du den Motor im Kalten zustand vielleicht auch ohne Choke starten?
Wie ist/war denn der Verbrauch bei dir? Vielleicht höher als normal? Könnte mir nämlich sowas vorstellen wie Problem mit dem Choke (schließt nicht ganz) oder eine Ausgelutschte Nadeldüse oder Nadel (oder beides?)
Kenne mich mit diesen Vergasern nicht so gut aus, aber regel mal die Leerlaufluftzufuhr etwas höher ein. (hoffe, das stimmt was ich hier schreibe..) also dreh mal die schraube seitlich am Vergaser etwas weiter raus.
Oder mach auch mal den Luftfilter sauber. Wenn der Verdreckt ist, ist das Gemisch zu fett. wink.gif
Mfg. Toni


--------------------
Falls mich wer sucht, ich bin im Trabantforum...
PS: Bitte keine PMs mehr hier im Forum, dafür gibts nen Kontaktformular auf meiner Seite
PMWebseite
Top
Schwalbenfreak
Geschrieben am: 23.03.2007, 13:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 524
Mitgliedsnummer.: 149
Mitglied seit: 17.10.2005



geht glaub ich auch ohne choke aber der gummi vom schieber is noch gut
was mit den düsen is weis ich ned aber ich kauf mal noch nen anderen gaser dann werd ich schon sehen ob se läuft

gruß ph34r.gif


--------------------
Wer später bremst fährt länger schnell!!!
Wer früher stirbt ist länger tot!!!
PME-Mail
Top
Schwalbenfreak
Geschrieben am: 04.05.2007, 21:02
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 524
Mitgliedsnummer.: 149
Mitglied seit: 17.10.2005



die besagte s50 läuft mittlerweile prima und mein nachbar kann heizen, war wohl der vergaser. und zwar war das stück, welches auf den ansaugflansch kommt krumm und da hat er dann wohl falschluft gezogen.

gruß ph34r.gif


--------------------
Wer später bremst fährt länger schnell!!!
Wer früher stirbt ist länger tot!!!
PME-Mail
Top
Schwalbenfreak
Geschrieben am: 13.05.2007, 17:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 524
Mitgliedsnummer.: 149
Mitglied seit: 17.10.2005



hab wieder ein problem bei diesem moped
und zwar springt se kalt prima an aber wenn se warm ist nicht mehr
nur durch anschieben gehts dann
die kolbenringe sind nicht mehr die besten, die werd ich mal wechseln. sind schon bestellt
muss man da dann auch noch n bisschen einfahren???

gruß ph34r.gif


--------------------
Wer später bremst fährt länger schnell!!!
Wer früher stirbt ist länger tot!!!
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter