Headerlogo Forum


  AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Bremse hinten Habicht Bj. 74
guenzel
Geschrieben am: 27.01.2011, 10:43
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 105
Mitgliedsnummer.: 1247
Mitglied seit: 26.04.2008



Hallo,
da ich gerade dabei bin meinen Habicht neu aufzubauen bin ich auf ein Problem gestoßen. Zurzeit hab ich die Bremse dran mit dem Hebel außen. Ich hab aber schon welche mit Hebel innen gesehen.

MfG Thomas
PME-Mail
Top
SimsonSammler1234
Geschrieben am: 27.01.2011, 11:14
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Moderator
Beiträge: 14068
Mitgliedsnummer.: 2069
Mitglied seit: 07.04.2009



Hallo Thomas,

das stimmt. Es gab zuerst das hintere Bremsschild mit innenliegendem Bremshebel.

Im Oktober 1972 kam die Änderung der Hinterradbremse.

Es wurde der Bremshebel von Innen nach Außen verlegt um ein besseres Funktionsverhalten (größere Abnutzbarkeit und verminderte betriebsbedingte Verschmutzung der Bremsbeläge) sowie eine Erhöhung der Verkehrssicherheit zu erreichen. Gleichtzeitig wurde damit die Lebensdauer des Fußbremsbowdenzuges erhöht und das Verbiegen des Fußbremshebels infolge Überbeanspruchung ausgeschaltet.

Der Bremshebel selbst wurde dann Anfang 1973 auch noch von Rohrmaterial
16 x 2 in Vollmaterial Durchmesser 16 mm umgestellt um mehr Stabilität zu erreichen.

Deine Frage sollte wohl sein, ob das hintere Bremsschild an deinem Habicht so origial ist oder? Diese Frage lässt sich ganz klar mit JA beantworten.

Gruß Jörg


--------------------
Grüße Jörg

Suche auch dauerhaft defekte, schlüssellose BAB Schlösser und Schlüssel. Einfach alles anbieten.

Originales BAB Schloss defekt oder ohne Schlüssel? ich biete euch die Aufarbeitung, Reparatur und Schlüsselanpassung für diese Schlösser an. Biete auch generalüberholte Schlösser zum Verkauf. Einfach anfragen.


Biete Ersatzteile für die Überholung von Reibungsdämpfern. Schreibt mich an.

Laut der Freigabe von MZA dürfen hier Simson Unterlagen veröffentlicht werden, die Erlaubnis dazu findest du HIER. Sollte es hier dennoch mal ein Problem mit einem Beitrag oder einer Veröffentlichung von mir geben, soll sich der Rechteinhaber bitte mit mir per PM in Verbindung setzen. Der Beitrag wird dann umgehend gelöscht.
PME-Mail
Top
guenzel
Geschrieben am: 27.01.2011, 11:20
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 105
Mitgliedsnummer.: 1247
Mitglied seit: 26.04.2008



Vielen Dank für die schnelle und sehr Informationsreiche Antwort
MfG Thomas
PME-Mail
Top
domdey
Geschrieben am: 27.01.2011, 23:21
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 11569
Mitgliedsnummer.: 392
Mitglied seit: 25.11.2006



Ich habe an meinem '73er auch schon den aussenliegenden Bremshebel montiert .
Durch den Fußbremshebel aus 16mm Massivstahl statt Stahl-Rohr war jetzt wenigstens eine Vollbremsung möglich . cool.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
Alexander der Grosse; grüsst aus Kolkwitz

Fahrzeuge:
SR 4-3 "Sperber" Bj '69
SR 4-1 "Spatz" Bj. '76
SR 4-2/1 "Star" Bj. '74
SR 4-4 "Habicht" Bj. '73
KR 51/1 (H) "Schwalbe Bj. '78
... und es kommen noch mehr ...
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen Optionen AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter