Headerlogo Forum


Seiten: (3) [1] 2 3  ( Zum ersten neuen Beitrag ) AntwortenNeues ThemaUmfrage

> Diverse Fragen zum SR2E
High Society Simson
Geschrieben am: 19.02.2007, 23:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 86
Mitgliedsnummer.: 492
Mitglied seit: 19.02.2007



Hallo, wie ihr seht bin ich erst neu im Forum. Aktiv bin ich seit fast einem Jahr im simsonforum.de.
Ich bin 19 Jahre alt. männlich und seit fast 2 Jahren mit Simsons vertraut. Mei Besitz umfasst 10 Simsons und mit meinen neuen SR2E 11.

Zum Sr2e Baujahr 1963:
Im Bereich von SR1 bis KR50 bin ich totaler Laie.
Es fängt schon damit an, dass ich nicht einordnen kann, welche Anbauteile zu welchen SR-Modell gehören.

Fragen:
1. Brauche ich einen Gepäckträger mit Gummispannband oder einen mit Metallbügeln?
2. Ab welchem Modell wurde der Luftfilter umegrüstet und in den Rahmen verlegt? Denn Ich habe nur den Luftfilter vom SR1, also kein schwarzes Plastikteil, welches in den Rahmen führt. Ist das Original?
3. Wo steht auf dem Verfaser die Typenbezeichnung?
4. Ist es egal, welche Art von den verbauten SR- Luftfiltern an welchen Vergaser setze oder sind diese auf die Luftfilter abgestimmt?
5. Man Zündlichtschalter lässt sich durchdrehen ohne einzurasten. ISt das wieder zu reparieren?
6. Handelt es sich bei meinem Reflektorring von einem Spatz?, weil er oben breiter ist als unten.

Ich habe mal ein BIld eingefügt, wo ihr meinen neune Erwerb begutachten könnt smile.gif

gruß.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
andib558
Geschrieben am: 20.02.2007, 09:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1007
Mitgliedsnummer.: 377
Mitglied seit: 13.11.2006



Hallo, wieder ein Neuer, Klasse! _clap_1.gif thumbsup.gif


Der Gepäckträger gehört mit Gummiband

Beim Vergaser sieht es gut aus so wie es ist, es fehlt nur der Gummischlauch als Ansauggeräuschdämpfer in den Rahmen wenn ich das richtig sehe(Bildgröße), der ist ca 13 cm lang da geht auch ein alter Lenkergummi zur Not oder du lässt ihn weg, dann hörst du das "Röcheln" besser! laugh.gif

Die Typenbezeichnung ist auf dem Schraub-Flansch und innen im Ansaugtrichter zu finden Luftfilter gibs nur den einen Nur beim Spatz lässt sich dieLuftklappe fernbedienen und es ist ein anderer Geäuschdämpfer dran!

Der Schalter ist zu reparieren ist aber auch nicht sooo teur bei Ebay beser mal au einen Teilemarkt gehen!

Der Lampenring ist vom Spatz!

Woher kommst du,hast du dich schon in der Nutzerkarte verewigt!?


Grüße Andi


--------------------
Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen!
PME-Mail
Top
High Society Simson
Geschrieben am: 20.02.2007, 17:54
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 86
Mitgliedsnummer.: 492
Mitglied seit: 19.02.2007



Warum wurde mein Bild geändert?
Aber für den Dämpferschlauch am Vergaser brauch ich ja einen passenden Luftfilter. oder sind die Luftfilter alle gleich und man setzt auf das Ende des Luftfilters eine Kappe mit dem schwarzen Plastteil?
Luftfilter: siehe Anhang.

Ist es normal, dass ich keine EInstellmöglichkeit für die Kupplung habe? Mir fehlt der Deckekl, ich muss also immer den kompletten Kupplungsdeckel abbauen und somit das Öl ablassen. Ist das der richtige Deckel?


Wo soll ich mich eingetragen haben?

Achja, bei der KR50 lässt sich die KLappe auch fernbedienen smile.gif

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild
PME-Mail
Top
Gringo
Geschrieben am: 20.02.2007, 18:37
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2160
Mitgliedsnummer.: 42
Mitglied seit: 02.03.2005



für den luftfilter gibt es eine extra kappe, die wird dort aufgesetzt, deshalb auch die gnubbel am rand deines luftfilters. ich würde sagen, du hast den falschen deckel, normalerweise ist da ne extra öffnung zum einstellen der kupplung. deiner müsste vom spatz o.ä. sein.
PME-Mail
Top
High Society Simson
Geschrieben am: 20.02.2007, 18:57
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 86
Mitgliedsnummer.: 492
Mitglied seit: 19.02.2007



Es ändert aber nichts an der Fahrleistung oder allgemein an den Einstellungen, wenn der Luftfilterkasten nicht verbaut ist?
PME-Mail
Top
Ostbiker
Geschrieben am: 20.02.2007, 19:55
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6809
Mitgliedsnummer.: 75
Mitglied seit: 08.06.2005



Fürn SR 2 gibt es kein "Luftfilterkasten" ! Es kommt nur noch eine Schale mit Gummitülle hinter den Filter.

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
MfG. Christian M.

http://www.facebook.com/SimsonfreundeAltmuhltal

wer Simson fährt, - fährt nie verkehrt
PME-MailWebseiteICQ
Top
Ostbiker
Geschrieben am: 20.02.2007, 19:56
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6809
Mitgliedsnummer.: 75
Mitglied seit: 08.06.2005



Von der anderen Seite

Angefügtes Bild
Angefügtes Bild


--------------------
MfG. Christian M.

http://www.facebook.com/SimsonfreundeAltmuhltal

wer Simson fährt, - fährt nie verkehrt
PME-MailWebseiteICQ
Top
High Society Simson
Geschrieben am: 20.02.2007, 20:01
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 86
Mitgliedsnummer.: 492
Mitglied seit: 19.02.2007



Brauch ich das nun, oder kann ich es auch ablassen?
Ist der Vergaser darauf abgestimmt, sodass er nur mit dem PLastikteil vernünftige Arbeit leistet oder ist das egal?

Danke für die Bilder.
PME-Mail
Top
Ostbiker
Geschrieben am: 20.02.2007, 20:05
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 6809
Mitgliedsnummer.: 75
Mitglied seit: 08.06.2005



Das nimmt sich nichts, der SR1 hatte es auch nur so wie du es jetzt hast. Der Unterschied,falls es überhaupt einen gibt, ist nicht spürbar.


--------------------
MfG. Christian M.

http://www.facebook.com/SimsonfreundeAltmuhltal

wer Simson fährt, - fährt nie verkehrt
PME-MailWebseiteICQ
Top
High Society Simson
Geschrieben am: 20.02.2007, 20:07
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 86
Mitgliedsnummer.: 492
Mitglied seit: 19.02.2007



Hast du zufällig so ein Teil?
PME-Mail
Top
Mopedfuchs
Geschrieben am: 20.02.2007, 20:39
Zitat


Administrator
***

Gruppe: Admin
Beiträge: 2323
Mitgliedsnummer.: 1
Mitglied seit: 16.02.2005



Ich habe das Bild direkt eingefügt, weil es nervte die Werbung bei directupoad erst wegklicken zu müssen, um das Bild sehen zu können.

Eine Anmerkung zu dem Zündlichtschalter.
Der Schalter rastet dann nicht mehr ein, wenn dieses Messingplättchen, wo der Schalterkopf durch kommt, verbogen ist. Man nimmt also den Kopf heraus und versucht mit einem Gegenstand das Plättchen zu richten. Ich habe mit dieser Methode schon einige Schalter wieder gut gangbar gemacht smile.gif


--------------------
Teile für SR1, SR2, KR50, Spatz usw. findest du hier -> Simson Ersatzteile

IFA-DKW - Das Kleine Wunder, fährt den Berg hinauf, wie andere hinunter
PME-MailWebseite
Top
High Society Simson
Geschrieben am: 20.02.2007, 20:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 86
Mitgliedsnummer.: 492
Mitglied seit: 19.02.2007



ok danke,

Wenn das Blättchen verbogen ist, kommt auch ein Kontakt mehr?? Es klickt ja nicht nur mehr, sondern schaltet auch nicht. werde mir das morgen mal genau angucken.
wegen dem Bild:
ich kenne es nur aus anderen Foren, dass es gewünscht ist die Bilder anders Hochzuladen, damit der Server nciht vollgestopft wird. aber jetzt wei0 ich ja bescheid wink.gif
PME-Mail
Top
Gringo
Geschrieben am: 20.02.2007, 21:30
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 2160
Mitgliedsnummer.: 42
Mitglied seit: 02.03.2005



bei mir war der schalter überdreht. das plastik war soweit abgenutzt. wie der vorbesitzer das wohl hingekriegt hat. wahrscheinlich immer im kreis gedreht. da war nichts mehr zu machen. _uhm.gif
PME-Mail
Top
Melle
Geschrieben am: 20.02.2007, 21:42
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 105
Mitgliedsnummer.: 386
Mitglied seit: 20.11.2006



Hallo,

der rechte Motordeckel ohne Kupplungsöffnung deutet darauf hin,daß Du einen von den zuletzt am SR 2 E verbauten "Soemtron"-Motoren dran hast.
Der Pedalwellenausgang deutet auch darauf hin.Auf dem Limadeckel müßte dann auch "Soemtron" statt " Rheinmetall" stehen.
Wenn Dich der Deckel stört, kannst Du ihn ja gegen einen alten auswechseln.
Aber ich weiß nicht,wie das dann mit der Ölmenge ist, bei den älteren Motoren hieß es ja
Öl einfüllen,bis Unterkante Kupplungsöffnung, bei den Soemtronmotoren liegt die Ölkontrollschraube ja tiefer,müßte also auch weniger Öl rein,oder?
Die Frage geb ich mal an die Experten hier im Forum weiter hmm.gif

Gruß Carsten
PME-Mail
Top
High Society Simson
Geschrieben am: 20.02.2007, 22:10
Zitat


Advanced Member
***

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 86
Mitgliedsnummer.: 492
Mitglied seit: 19.02.2007



es drüften bei den neuen Motoren nur 350 ml rein.
ja, ich habe Soemtron auf dem Limadeckel stehen.
Ist das was besonderes?
PME-Mail
Top
Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:

Themen OptionenSeiten: (3) [1] 2 3  AntwortenNeues ThemaUmfrage

 





zur DDRMoped.de Startseite
Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Twitter